Montag, 27. August 2012

Kinderzimmer: vorher - nacher

... die Teddys mußten weichen. Dafür wurde das von Papa selbst gebaute Piratenbett
verschönert und vervollständigt. Mein Sohn hat fleißig mitgeholfen. Das Anstreichen des
Segels hat er übernommen. Nur den Piratenkopf und die Fahne mußte Mama malen.
Er war mit Feuereifer dabei. Leider konnte ich ihn nicht von weißen Möbeln überzeugen.
Das ist was für Mädchen meint er. Die andere Seite des Zimmers ist leider nicht so vorzeigbar.
In seine kleinen Leseecke mußte unbedingt SCHWARZE Tapete mit Raumschiffen drauf.
Ich bin ja froh, dass ich ihm ausgeredet habe den ganzen Raum schwarz zu tapezieren.
Dann liegt natürlich auch alles voller Lego, Lego, Lego. Man kann nicht treten und der
Staubsauger verschluckt ab und an das ein oder andere kleine Teil. Hmm, Pech.


Kommentare:

  1. Liebe Urte , das maritime Legozimmer deines Sohnes finde ich echt schön ! Das Problem mit dem Lego fressenden Staubsauger habe ich auch seid Jahren.

    Ich habe mir mal deine ganzen schönen gemalten Bilder angeschaut. Am besten finde ich die Elfenin deine Bildern.Die sind soooo schön !!!

    Mach bitte weiter so und zeig uns viele Bilder mit Süßen Elfen .
    Herzliche Grüße Anja von Landtrulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      vielen Dank für Dein Lob für meine Bilder :-)
      Tja, und die Legobausteine machen einen wirklich verrückt.
      Wieviele Staubsaugerbeutel wieder ausgeschüttet werden mussten,
      kann ich garnicht zählen.;-)

      Viele liebe Grüße Urte

      Löschen
  2. Hallo Urte
    Also, ehm, würdet Ihr noch ein etwas zu grossen und ev. schon zu Altes Kind adoptieren?! *lach* Nein, im Ernst, das ist ein Traum-Jungenzimmer. Das habt Ihr alle drei super gemacht!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alex,

      Du kannst Nachts gern zum Schlafen kommen *lach*
      Psssst, da schläft der junge Mann nämlich noch öfter bei uns.
      Nachts ist er manchmal wieder ganz klein und dann steht das
      schöne Zimmer leer.

      Viele liebe Grüße Urte

      Löschen
  3. Hallo liebe Urte,
    das Zimmer ist ja wirklich super geworden. Die Farben gefallen mir nun viel besser als vorher. Und es wirkt einfach ruhiger!
    GAnz toll habt ihr es umgesetzt.
    Liebe Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma,

      vielen Dank für dein Lob. Du hast recht.
      Das Zimmer wirkt jetzt auch ordentlicher
      (trotz der vielen Legobaustellen) und gefällt mir
      jetzt auch viel besser. Dank der tollen Inspirationen
      in Sachen Wohnen wie z.B. auf deinem Blog, hat man
      jetzt viel mehr Mut, etwas Neues auszuprobieren.

      Viele liebe Grüße Urte

      Löschen
  4. Das kann sich doch mehr als sehen lassen! Ein Traum für kleine Jungs Herzen ;) Ich musste schmunzeln "Weiß ist was für Mädchen" Nunja ein bisschen hate er recht, wenn ich so in mein Zimmer spickel :D
    Liebe Grüße
    Myri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Myri,

      tja, die Herren der Schöpfung sind doch etwas anders gestrickt
      als wir Frauen ;-) Jedenfalls freue ich mich, dass es ihm gefällt.
      Man muß sie auch ein paar Sachen allein entscheiden lassen.
      Dann passt das schon.

      Viele liebe Grüße Urte

      Löschen