Montag, 28. Januar 2013

Berlin

...  ist immer eine Reise wert. Es war zwar extrem kalt, aber wir haben viel gesehen
und vor allem unsere Große und ihren Freund besucht. Seit über einem Jahr studiert
und arbeitet unser Mäuschen in Berlin. Wo ist bloß die Zeit geblieben, als sie noch
vertrauensvoll meine Hand griff, wenn sie ein wenig ängstlich etwas Neues erkunden
wollte. Ich bin so stolz, aber auch ein wenig traurig, dass sie ihr Leben jetzt ganz allein
in ihre Hände genommen hat. Ach, die Zeit rast viel zu schnell dahin und mein kleiner
süßer blonder Engel ist nun eine wunderhübsche junge Frau gworden und zeigt uns ihr
Berlin :-) wie dieses kleine Kaffee zum Beispiel.
Geschlafen haben wir im Hotel direkt neben dem Fernsehturm. Der Große war natürlich
begeistert. Aber es ist schon ulkig, wenn dieses Riesending nachts ins Fenster hereinschaut :-)
Der Kleine war total lieb und hat natürlich mit ein paar Ruhepausen alles mitgemacht.
Und nun muß ich erstmal bei euch überall vorbeischauen. Hab ja einiges verpasst :-)




 



Kommentare:

  1. Hallo liebe Traude,
    weißt du was,bei deinem Post musste ich echt schlucken! Ich wusste gar nicht, dass du noch eine große Tochter hast und ich habe ja auch mittlerweile eine 12 Jährige die so groß ist wie ich! Ich finde auch die Zeit rast und wenn ich mir vorstelle, dass sie sich in ein paar Jahren ganz alleine irgendwohin begibt ....
    Schön, dass ihr ein paar tolle Tage in Berlin hattet. Das Bild von deinem Söhnchen im Bett finde ich total süß und das Cafe sieht sehr einladend aus!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. P.S. ich wollte Urte schreiben und habe Traude geschrieben, sehr schlau.... :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Urte,

    ach, das ist ja ein schöner Post! Musste sehr schmunzeln. Meine Tochter ist auch gerade 18 geworden - daran muss man sich ja erst mal gewöhnen, oder? Ich finde es dennoch schön, dass sie schon so groß ist. Aber auch wenn Berlin vielen als Moloch erscheint, es ist eine sehr coole Stadt, die gut auf die Menschen aufpasst, die sie mögen. Und sie hat ein riesengroßes Herz!

    Mit dem Hotel und Blick auf den Fernsehturm hattet Ihr ja gleich eine Extra Portion Berlin, oder? =)

    Kennst Du den Sticker: Du bist verrückt, mein Kind, Du musst nach Berlin?

    Viele liebe Grüße,
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Urte,

    Berlin ist wunderschön; aber ich lasse alles zurück, und ich nehme deinen Kleinen mit. - Doch den gibst du nicht her. Das weiß ich, akzeptiere ich, und ich wäre letztlich traurig, wenn er zu mir wollte.

    Du hast mir schon einige Sonnenstrahlen geschickt. Sie sind schnell
    angekommen.

    In Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ja, Du hast recht, nach Berlin müssen wir auch mal wieder. Das ist bei uns schon eine Ewigkeit her. Ist ja süß, wie der Kleine da liegt, total erschöpft. So eine grpße Stadt ist für einen kleinen Kerl doch sicher sehr anstrengend, aber auch schön. Da konnte er bestimmt viele neue Eindrücke sammeln.
    Als unser Sohn so klein war, sind wir auch sehr gerne mit ihm gereist.
    Wünsche Dir eine schöne Woche
    liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  6. Ein berührender Post. Meine Große studiert seit letzten Oktober auch in einer anderen Stadt. Ich bin stolz auf sie, aber sie fehlt auch. Dein Kleiner ist ja sooooooo süß.

    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Urte,
    deine Zeilen haben mich berührt, da ja unser Großer seit Herbst fürs Studium in unsere Bundeshauptstadt gezogen ist. So sehen wir ihn auch seltener... Aus Kindern werden Leute - sagt man bei uns ;-)
    Freut mich, dass ihr so schöne Tage in Berlin verbracht habt und danke fürs Zeigen deiner schönen Bilder.
    Wir Landeier sind es ja nicht gewöhnt, dass jemand oder etwas (noch dazu so überdimensionales) einem ins (Schlaf)Zimmer blickt...

    Ich wünsch dir einen schönen Tag und schicke dir ganz liebe Grüße (bei uns schneit es schon wieder...)
    Christine

    PS: Dein Header ist ein Traum! Ich kann den Rosenduft fast riechen!!!!!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte,

    Woh, tolle Bilder von Berlin. Deine Große studiert schon, Wahnsinn. Ich denke da auch öfter dran, unser Großer wird 15, irre wie die Zeit vergeht.
    Das Bild von kleinsten ist allerliebst.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Urte
    Ganz tolle Fotos dieser Fotos! Ja, die Zeit vergeht schnell, schon wieder ist 1 Monat des Jahres um...
    GLG Moni

    AntwortenLöschen
  10. Ja,ja,Berlin ist anstrengend.So viele Eindrücke,so viele Möglichkeiten.Atemberaubender Blick!!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte,

    ein Berlinbesuch ist immer eine feine Sache. Hier gibt es so viel zu sehen und zu entdecken. Und für die Arbeit ist es jetzt auch okay. Aber im Grunde bin ich kein Fan der Großstadt und lebe gern ländlich. Und ohne die Ostsee in der Nähe kann ich mir das Leben auch nicht mehr vorstellen.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte,bitte füg noch eine Tasse Speisestärke zu den Kuchenzutaten dazu,ich Dummi hab das nicht aufgelistet!!!!
    ♥lichst, Ulli

    AntwortenLöschen
  13. Da habt Ihr aber einen tollen Ausflug unternommen...und erst der Blick aus dem Hotelzimmer!!! Bei uns herrschen jetzt fast frühlingshafte Temperaturen...Der Schneemann im Garten hat schon seine Nase verloren...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte, ich war einmal in Berlin - das Ziel unserer Diplom-Reise war der Besuch der Ur-Mutter des Atems Ilse Middendorf. Wahrscheinlich war ich so beeindruckt von ihr, dass ich gar nichts sonst mitbekommen habe, nicht mal diesen Riesen-Turm!!! Sieht aber cool aus, so aus dem Bett! Sicher erzählst Du uns noch mehr von Berlin... Ich freu mich! Einen schönen Abend wünsch ich Dir Judith

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Urte,

    was für ein wunderschöner Post ♥ Ich finde toll, daß Deine Tochter *Dich verlassen* hat, um die Welt zu erobern, aber ich verstehe Deinen Schmerz, denn ich habe ihn ja oft selber! Ich habe immer gesagt, daß ich stolz wäre, wenn unserer z.B. Zimmermann würde, und dann auf *die Walz* ginge. Einfach nur so als Beispiel für Stärke und Selbstbewußtsein. Ein wenig dauert es ja doch noch... zum Glück ;o)
    Deine Berlin-Bilder sind irre! Diese Größe! Aber an dem Cafe erkennt man, daß auch dort *Atmosphäre* gesucht wird.
    Dein kleiner Mann ist so niedlich... Du Glückliche! Drei Kinder! Ein Traum!
    Eine schöne Woche in Deiner ländlichen Gegend. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Urte!

    Was für schöne Bilder. Total süß finde ich das letzte Bild. Dass du stolz aber auch ein wenig traurig bist, kann ich ein wenig verstehen.

    Einmal, vor vielen vielen Jahre, hatte ich das Glück und verbrachte 2 Tage in Berlin. Leider war die Zeit viel zu kurz und ist auch viel zu schnell vergangen.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Urte,

    wie schön, dass Du wieder da bist. Ja, die große Stadt hat schon sehr viel zu bieten. Toll sind Deine Eindrücke von dort. Berlin ist schon eine Reise wert und das große Kind hat sich sicher riesig gefreut.♥

    Ganz liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Urte
    Berlin ... Steht schon so lange auf unserer Hinfahrenwollenliste.
    Oh, das muss ja schon sehr speziell sein. Loslassen heisst da wohl die Devise. Aber sie wird immer deine Kleine sein, auch wenn sie jetzt ihr Leben in die eigene Hand nimmt.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Urte,
    Berlin steht auch schon lange auf meiner Wunschliste, ich war da noch nie.
    Sehr schöne Eindrücke hast du mitgebracht.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Urte,

    lass das mal bloß nicht meine Tochter lesen, BERLIN ;D Das möchte ich doch erst machen, wenn sie etwas älter ist. Deine Bilder sind wundervoll einladend und ein paar Tage Urlaub könnten uns allen nicht schaden. Ferien, es sind ja bald Ferien :D Es wäre so schön, würde meine Kurze auch mal so entspannt umherschlafen <3

    Gglg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Urte!
    Ohhh, ich liebe Berlin!!! Wie toll, dort zu studieren!!! Hört sich an, als ob Ihr eine wundervolle Zeit mit Eurer Großen und auch der Kleinen hattet! Das untere Bild ist echt klasse! Guten Start in den Alltag und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Urte
    Du hast ja so recht.Gestern waren sie noch so lieb und klein , heute sind sie schon so gross und flügge.Aber manchmal kommen sie nach Studium doch wieder zurück oder suchen sich doch in der Heimat eine neue Bleibe.Dein süsser Kleiner springt in gar nicht langer Zeit durch deinen Garten.Geniessen wir doch das jetzt,morgen kommt schneller als man denkt.Deine Bilder machen Lust auf Berlin.Ich wünsche mir für dieses Jahr jeden Monat einen Ausflug mit meinen grossen Kindern und Enkeln.Im Januar war ich in München.Mal sehen was im Februar kommt,es kann ja auch nur ein ganz kleiner Ausflug sein.
    GLG von Heide

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Urte,
    ach mensch; ja ich denke Berlin ist wirklich eine Reise wert. Bis jetzt war ich nur einmal auf der Durchreise nach Moskau für ein paar Stunden dort. Das ist mittlerweile jedoch schon sehr lange her ;))
    Dieses nette Cafe scheint wirklich entzückend zu sein und auch die übrigen Bilder sprechen für sich! Deinen Süssen schaient es auch sehr gefallen zu haben und hat sich ein Schläfchen ganz sicher verdient :)
    Liebe Urte ich sage ganz lieben Dank für deinen sooo lieben Kommentar und freue mich sehr über deine lieben Worte....DANKE :))))
    Dir noch ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Urte,
    schöne Eindrücke von Berlin zeigst du uns hier!War schon ewig nicht mehr dort.
    Direkt neben dem Fernsehturm,genial!Wenigstens hattet ihr etwas Sonne..
    Dein kleiner Mann ist ja auch sowas von goldig,völlig k.o. liegt er da :)
    Eine schöne Woche wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Urte,
    das ist ja ein tolles Hotel bei DEM Ausblick!
    Wir übernachten dort nie, weil wir mit dem ICE so gut angebunden sind, dass wir schon einen Tagesausflug machen können.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Urte,
    oh, ich fahre auch soo gerne nach Berlin. Hatten auch schon mal eine Woche lang eine Ferienwohung. Da hatte man etwas mehr Zeit zum Schauen.
    Und ihr habt ja nun echt seehr zentral gewohnt. Eine irre Aussicht! Wie toll, dass deine Tochter dort studiert, und der Kleine es auch ...gemütlich findet!!!
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Urte
    Jööööh, Dein Kleinster ist ja Schnuckel! Hey, in dem Turm war ich auch schon mal... vor Lichtjahren...hmm wann war das nochmals? 1992 oder so. Hach, ja, die Zeit rast und Frau wird nur älter... auch Dein selbständiges Töchterchen... jetzt macht's dann schwups und Du bist Oma *schnellwegduck* :o).
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  28. Hallo liebe Urte,

    ja Berlin ist immer eine Reise wert!
    Schöne Bilder hast Du uns mitgebracht und die Aussicht aus Eurem Hotel
    ist ja einmalig!
    Ich hoffe Ihr hattet eine schöne Zeit mit Eurer Tochter und den kleinen Sohnemann.

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen