Sonntag, 17. Februar 2013

Das erste Jahr

.... ich danke euch so für eure lieben Worte.
Sicher denkt jeder manchmal darüber nach. Die Zeit rennt immer schneller. Man will doch
noch so viel schaffen und erleben, aber das kann von heute auf morgen vorbei sein. Egal in
welchem Alter. Wo liegt der Sinn? Was bleibt, wenn man geht?
Hat man seine Zeit wirklich richtig genutzt? Hat man nur Dinge getan, die man sollte oder
auch Dinge, die man wollte? Die Palliativpflegerin Bronnie Ware hat während ihrer Arbeit
herausgefunden, dass es tatsächlich fünf Dinge gibt, die Sterbende am meisten bedauern.  
Dieser Artikel dazu, hat mich in letzter Zeit sehr beschäftigt.

Zum Glück denkt unser kleiner Sohn über so etwas noch nicht nach. Er ist vor kurzem
ein Jahr alt geworden. Sein erstes Jahr ist so schnell vergangen und soviel ist in dieser Zeit
passiert. Zuviel Trauriges, aber auch so viel Schönes ...





Kommentare:

  1. Liebe Urte,
    lass den Kopf nicht hängen!
    Dem Tod bin ich schon zweimal von der "Schüppe"
    gesprungen. Und deshalb genieße ich mein Leben umso
    mehr! Du hast großes Glück, dass du so einen süßen Sohn hast.
    Die Bilder vom 1. Geburtstag sind total schön.
    Ich gratuliere euch!!
    Ich wünsche dir eine schöne, lustige Woche
    GGL Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Urte,
    der Tod Eures Freundes hat mich auch sehr betroffen gemacht!
    Es tut mir so unendlich leid, aber leider haben wir keinen Einfluß auf das Schicksal! Und so müssen wir alle mit dem Tod und solchen Ereignissen leben!
    Aber auch dadurch wird uns immer wieder bewußt, wie wertvoll das Leben ist und wie wir unser Leben gestalten sollten! Wir sollten einfach viel bewußter mit dem eigenen Leben umgehen!
    Ich wünsche Dir und auch der Familie Deines Freundes ganz viel Kraft, den Verlust durchzustehen!
    Fühl Dich mal ganz doll gedrückt!
    Alles Liebe
    Janet
    P.S. Alles Gute auch Deinem kleinen Schatz zum Geburtstag!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Urte,
    herzlichen Glückwunsch dem kleinen Mann zum Geburtstag!
    Ich freu mich so sehr, wieder von Dir hören zu können! Meine Oma ist am zweiten Weihnachtstag, und meine liebe Tante (ihre Tochter) am 31. Januar. Ich verstehe Deine Gedanken gut, denke auch immer wieder darüber nach, aber das Leben muss einfach weitergehen, und für uns alle seinen Sinn haben.
    Wir haben Glück mit unseren Kindern, mit dem Garten, mit allen, was uns freude macht, und sollten all dies voll erleben und geniessen.

    Pass auf Dich auf, meine Liebe, und komm sehr bald wieder, denn es wird langsam, aber sicher Frühling, und ich brauche Dein Wissen, was Rosengarten betrifft.:-)

    Mit den liebsten Grüssen
    Deine Betti

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch für deinen Sohnemann! Genieße jeden Tag...die Zeit rinnt so schnell dahin! Vielen Dank für den Link zum Artikel, er war sehr interessant...und zum Glück muss ich feststellen, ich habe bisher schon eine Menge richtig gemacht...aber vielleicht auch deshalb, weil mir der Tod im Berufsleben auch hin und wieder begegnet...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Urte
    Auch ich gratuliere deinem kleinen Sohn nachträglich zum Geburtstag! Ich denke auch immer wieder über den Sinn des Lebens nach und gerade an so trostlosen Tagen kommt man gerne ins Grübeln... wenn man jung ist hat man solche Gedanken nicht, man ist meistens Lebensfroh! Ich versuche wenn immer möglich das Glas halb voll anzuschauen und eben nicht halb leer!
    Liebe Grüsse schicke ich dir und ich habe mich sehr gefreut von dir zu lesen! Moni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Urte,

    ich komme gerade rein, von unserem *Spaziergang* mit den Gänsen. Über eine Stunde habe ich in der Sonne gestanden, und fand es einfach nur schön, zu sehen, was sie machen. Aber ich gestehe, als eine Familie mit ihrem Sohn, der mit meinem Sohn in der Grundschule war, vorbei kam, da ging es mir für diesen Moment so, daß ich mich innen drin klein machte, denn ich weiß und spüre, sie rümpfen die Nase über uns. Mein Sohn wird augelacht, und es werden gemeine Geschichten bezüglich der Gänse erzählt. Aber als ich diesen Link gelesen habe, da kam mir doch der Gedanke, daß es so für mich genau richtig ist. Man macht sich vor dem Urteil anderer oft viel zu klein!
    Ich freue mich, daß Du wieder *hier* bist! Und der Geburtstagstisch ist so fröhlich ♥ Deinem kleinen Mann einen lieben Geburtstagsgruß! Kinder sind ein Geschenk, auch wenn es mal kreuz und quer läuft.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Ganz liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  7. LIebe Urte,

    auch von mir alles Liebe zum Geburtstag des kleinen Mannes! Ist es nicht schön, wenn Menschen es genießen können, zusammen zu sein? Ich halte es auch immer mit dem Prinzip: Jeder Tag ist ein Geschenk, auch wenn er Sch.. verpackt ist! Hat mir schon oft geholfen in meinem Leben und lässt mich dankbar sein.

    VIele liebe Grüße aus Berlin
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte,

    Ich habe in den letzten Tagen so oft an dich gedacht, schön, wieder von Dir zu lesen.
    alles Gute für euren kleinen Mann. Der Geburtstagstisch sieht so schön aus.

    Einen schönen Sonntag wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Urte, ich musste auch immer wieder an dich und Euren Freund denken und kann gut verstehen, wie sehr ihr trauert und wie sehr dich das Thema beschäftigt!
    Freud und Leid lieben so oft nah beieinander, aber so ist das Leben manchmal wunderschön und manchmal schrecklich und ungerecht! Ich gratuliere dir zu deinem einjährigen Sohn, da hat er ja süße Sachen bekommen, unser kleiner liebt die VTech Fahrzeuge auch sehr. Der Traktor ist übrigens auch total klasse!
    Viele liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte,

    ich freue mich, dass du wieder aktiv bist.
    Jeden Tag denke ich an dich.

    Die Zeit heilt fast alle körperlichen Wunden, selten die seelischen.
    Damit müssen wir leben.

    Viel Zuversicht wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte,
    schön das du wieder postest ♥.Liebe Geburtstagsgrüße und ein frohes Leben,send ich deinem Kleinen!
    Ich bin nach deiner traurigen Nachricht noch oft auf deinen Blog gekommen und wollte dir etwas tröstendes schreiben,habs aber gelassen.
    Ich weiss nur, das ein Abschied wie dieser,alles verändert und du später Kraft aus dem Alltag schöpfst,denn du hast so liebe Menschen um dich herum ,die dich brauchen und mit dir diese so kurze Zeit auf Erden,so glücklich wie möglich verbringen wollen.Das ist gut so.
    Viele liebe Grüße an dich,
    Ulli

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte,
    Dein heutiger post regt mal wieder zum nachdenken an. Die fünf WÜnsche würde mich schon interessieren, welche das sind.

    Aber ich denke, falsch ist es sicherlich schon mal nicht, seinen Tag so zu leben, dass ich abends sagen kann: "Das war heute ein guter Tag."
    Und Dingen, die mir nachträglich nicht gut gefallen, nicht zu viel Gewicht zu geben und das nächste Mal anders machen.

    Schau', so wie Du den Geburtstag von Deinem kleinen Sohn gestaltest - das ist gut. Richtig süss hast Du das gemacht.

    Einen schönen Sonntag noch,
    mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  13. Alles Gute Deinem Kind zum Geburtstag und für das nächste Jahr.

    AntwortenLöschen
  14. Alles Liebe nachträglich für euren Kleinen, wie schön das ihr ihn habt!!!
    Knuddel ihn, genieße ihn und lebe jeden Moment mit ihm intensiv...meine Älteste ist nun 20 und ich kann dir sagen, die Zeit war genauso schnell vorbei wie das erste Jahr ;-)
    Nun führt sie ihr eigenes Leben und so oft denke ich, was wir alles nicht gemacht haben, als sie noch hier wohnte!!
    Ich drück Dich ganz lieb,
    vlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Urte!
    Deinem Kleinen alles Liebe zum 1. Geburtstag!!! Du hast recht, die Zeit rennt uns oft einfach nur davon und manchmal ist ein Notbremse echt von Nöten! Aber es ist toll, dass uns unsere Kinder immer wieder ablenken und erfreuen!!! Ich bin wirklich froh, dass ich die Beiden habe, auch wenn´s oft anstrengend ist - aber auch soooo schön!!! Hoffe, Ihr habt einen schönen Tag gehabt! Genießt Eure schöne Familienzeit!
    Ganz liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  16. Hey liebe Urte, ich gratuliere Deinen kleinen Spatz nachträglich ganz doll, der erste Geburtstag ist ein ganz besonderer. Danke für diesen tollen Artikel, ich habe ihn Zeile für Zeile gelesen und fand ihn sehr interessant. WErde ihn gleich mal an meinen Mann weiterleiten.

    Bis bald, Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Alles Gute zum Geburtstag!
    Du hast recht, die Zeit verrinnt wie im Flug! Ich kann mich noch erinnern, als wäre es gestern gewesen, dass meine Kinder im Kindergarten waren. Jetzt sind sie schon fast erwachsen.
    Ich wünsche dir und deiner Familie viel Zeit und viel Gesundheit!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Urte,
    erstmal möchte ich deinem Kleinen noch ganz herzlich nachträglich zum Geburtstg gratulieren!
    Er wird Dich hoffentlich von trüben Gedanken ablenken können und Dir zeigen das die Welt trotzdem noch schön ist!!
    Der Verlust eines lieben Menschen ist immer furchtbar und die Frage "Warum" spielt immer eine große Rolle, doch leider kann sie Dir Niemand beantworten.
    Das musste ich auch sehr schmerzhaft bei Tod meines Vaters vor fast 30 Jahren feststellen. So im Nachhinein denke ich oft was wäre wenn Er noch leben würde :w
    Wäre Er gesund? Hätte es vielleicht einen Unfall mit tragischen Folgen gegeben und halt auch immer wieder WARUM??? Er war doch noch relativ jung, gerade mal 50zig geworden.
    Nun nach all den Jahren denke ich das es genauso sein sollte und das es sicherlich seine Richtigkeit damit hatte, so schlimm sich das auch anhören mag. Ich war zwar kein kleines Kind mehr, aber trotzdem oder gerade deshalb vermisst man den Vater umso mehr. Ich bereue in diesem Fall ihm meine Gefühle nicht gezeigt zu haben, vielleicht andeutungsweise, aber nicht durch direktes Aussprechen. Auch hätte ich Ihn gerne nochmal in den Arm genommen und Ihn ganz feste gedrückt...diese Abschied nehmen gab es nicht, da Er von der Arbeit nicht mehr nach Hause gekommen ist.
    Ich möchte Dir damit nur sagen, das der Tod eures Freundes, so überraschend er auch gekommen ist, seine Richtigkeit hat. Nur dauert es bis man das akzeptieren kann.
    Also freu Dich über dein Söhnchen und geniesse diese zeit besonders bewusst :)
    Liebe Urte dies sind natürlich meine persönlichen Erfahrungen, aber vielleicht können sich deine Gedanken dadurch auch in eine andere Richtung bewegen.
    sei ganz lieb gegrüßt
    Marlies

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Urte,

    ich freu mich erstmal dass Du wieder da bist. Ja, die Zeit die vergeht einfach viel zu schnell, leider kann man sie einfach nicht festhalten. Ganz herzliche Geburtstagsgrüße an den kleinen Mann. Geniesse diese süße Babyzeit.♥

    Herzliche

    Kerstingrüße

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Urte, wie schön, dass du dich wieder hier meldest! Ich hab dich vermisst! Der Artikel, zu dem du verlinkt hast, ist sehr interessant, irgendwo hatte ich schon mal etwas Ähnliches gelesen, aber eine Wiederholung tut gut. Angesichts der "Ich wünschte, ich hätte..."-Liste kann man sein Leben ganz gut vorab in die richtige Richtung zu lenken versuchen... (und dabei vielelicht feststellen, dass das eine oder andere sich gar nicht lenken und änder LÄSST...) Ja, dein Sohnemann, er denkt an all das noch nicht, und das ist gut so, er soll möglichst unbeschwert bleiben, so lange es geht. Ich schicke ihm die allerliebsten Geburtstagswünsche!!! Und dir ganz liebe Küschelbüschel!
    Herzliche Rostrosengrüße und alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Urte,
    schön,daß wir wieder was lesen können hier von dir!
    Hab dich auch vermisst....
    Euer kleiner Mann bringt euch so viel Sonnenschein in den grauen Alltag!
    Von mir auch noch alle guten Wünsche zu seinem ersten Geburtstag!
    Kann mich auch noch gut daran erinnern,wie das bei uns war vor 3 Jahren...
    Sei lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Urte,
    ich habe den Artikel gerade gelesen und hatte Tränen in den Augen. Das ist sehr traurig, aber leider auch wahr. Ich habe auch schon viele liebe Familienangehörige in den letzten Stunden begleitet und war auf unzähligen Beerdigungen in meinem Leben. Ich denke auch immer daran, was die Menschen in der letzten Stunde so denken und fühlen und ob sie zufrieden waren mit ihrem Leben.
    Es stimmt absolut, daß man sein Leben leben soll, aber ehrlich gefragt, geht das denn immer so?
    Man ist doch manchmal in Situationen, da muß man für andere da sein, ob man es kann oder nicht. Da wird man nicht gefragt. Oder am Arbeitsplatz muß man sich bestimmten Gegebenheiten fügen, denn heute findet man so schnell nichts besseres. Wenn man reisen möchte und was von der Welt sehen möchte, benötigt man das Kleingeld dazu. Nicht jeder ist dafür geeignet, durch die Welt zu trampen.
    Wenn man alte Eltern hat, kann man sie im Stich lassen? Man muß für sie da sein, ob man die Zeit dazu hat oder die Kraft, das ist egal. Da fragt doch niemand, schaffst du das überhaupt? Manche Dinge im Leben werden doch einfach vorausgesetzt. Hält man sich nicht an bestimmte Regeln, ist man egoistisch oder gar ein schlechter Mensch.

    Die Kunst im Leben ist wohl, ein Mittelmaß zu finden, um sich selbst und anderen gerecht zu werden. Das ist sehr schwer, denke ich.
    Die meisten Frauen versuchen doch immer, es allen recht zu machen und können schlecht nein sagen. Das schlechte Gewissen plagt uns dann, wenn wir mal ein wenig an uns gedacht haben.
    Ich fange auch jetzt erst damit an, werde mir aber auch viele Träume nie erfüllen können.
    Für mich ist das Wichtigste die Gesundheit des Partners und Kindes. Das ist bei mir an erster Stelle und dann komme ich erst. Wenn es den beiden gut geht, dann geht es mir auch gut. Ich versuche Freundschaften zu pflegen und mir kleine Wünsche zu erfüllen. Dann bin ich heute zufrieden. Ob ich mal in meinen letzten Stunden auch noch von Zufriedenheit sprechen kann, weiß ich nicht. Ich hoffe es und das wünsche ich allen anderen auch von Herzen. Die Zeit geht schnell um.
    Genieße Du Dein süßes Kind und sei ihm immer eine liebevolle und verständnisvolle Mutter. Das bekommst Du dann sicher später auch zurück und das ist etwas ganz Wertvolles.
    Sei lieb gegrüßt von der Tina

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Urte
    Auch ich habe den Artikel eben gerade gelesen. Er stimmt mich nachdenklich. Denn mal ehrlich, wenn wir alle nur tun würden, was wir wollten, hmm, das würde wohl im Chaos enden. Wichtig ist es doch auch im Kleinen sein Glück zu finden, mit dem Zufrieden zu sein was man hat und nicht stets nach dem noch grüneren Gräslein hinter dem Gartenzaun zu streben. Hätte ich nur, könnte ich nur... ich denke, das ist der sicherste Weg ins Unglück. Man sollte sich doch auch nicht alle Träume erfüllen, ein paar müssen bleiben... zum Träumen eben. Ich weiss nicht, was ich am Ende meines Leben sagen werde, aber ich weiss, was ich jetzt sagen kann: Ich bin glücklich und zufrieden.
    Auch Dir wünsche ich von Herzen Glück, Gesundheit und Zufriedenheit... auch wenn jetzt nicht Du, sondern Dein Kleiner, der noch sein ganzes Leben vor sich hat, Geburtstag feiert. Alles Gute aber auch dem kleinen Mann.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Urte
    Herzlichsten Glückwunsch und alles erdenklich Liebe und Gute für Deinen kleinen Sohnemann! Ja, das Leben kann manchmal ganz schön hart sein.... Ich versuche immer wieder, jeden Tag zu geniessen und dankbar sein, wenn's mir gut gehen darf. Denn auch ich musste schon manche Schicksalsschläge einstecken. Ich versuche immer wieder nach dem Motto zu leben: Verschliesst sich eine Türe, öffnet sich wieder ein Türchen.
    Alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  25. Ich bewundere Menschen, die in der Pflege arbeiten ! Viel Mut und Selbstüberwindung und Kraft erfordert es, solchen Menschen zu begegnen !
    Hast du schon mal von Lotti Latrousse gehört, die Schweizerin, die in der Elfenbeinküste ein Spital für Aidskranke führt? Sie hat vor einigen Jahren den "Award zur Schweizerin des Jahres" erhalten ?
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Urte,
    schön dass du wieder da bist, hatte dich doch vermisst.. ♥
    Im Nachhinein vergeht ein Jahr doch wie im Fluge, oder? Wenn ich mir manchmal hier die Kinderbilder meiner Großen anschaue, denke ich oft, das war doch erst gestern....! Ich hoffe ihr hattet trotz allem einen schönen Geburtstag- ganz liebe nachträgliche Geburtstagsgrüße dem kleinen Mann ♥

    Alles Liebe dir
    Christel

    AntwortenLöschen