Donnerstag, 4. April 2013

Kann denn mal einer dem Frühling sagen, dass Frühling ist???!!!!!

... angeblich solls ja nächste Woche wärmer werden. Immer diese Versprechungen!
Die Bilder in diesem Post sind alle vom April 2011!! Da gabs schon TULPEN!

Zum Vergleich - das Bild mit den Schneeresten ist von heute. Ich habe schon überlegt,
ob ich mal mit dem Fön rausgehe :-)) In den Schattenecken taut es einfach nicht weg.
 






Kommentare:

  1. Liebe Urte,
    das muss ein MÄCHTIGER Fön sein, wenn Du damit den Frühling raukitzeln möchtest **lach**
    Aber ich wäre auch sehr glücklich darüber...
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Urte,

    der Winter bleibt hartnäckig, aber am Ende
    muss er weichen.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. es ist wirklich langsam zum Verrücktwerden, aber wir können es ja nicht ändern, wir müssen tapfer weiter warten....

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  4. Ja liebe Urte, wir packen jetzt alle den Fön aus und dann gehts ihm an den Kragen. Ja, und so sollte es eigentlich aussehen aber davon sind wir auch hier weit entfernt. Ein paar Knospen sind nun schon zu sehen aber das ist auch schon alles. Das Gedicht gefällt mir sehr, echt passend und witzig zugleich. Das hat er schön gemacht.

    Herzliche Abendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Urte,

    ach, er weicht doch jeden Tag ein klitzekleines Bisschen mehr. Jedenfalls sage ich mir das, um nicht den Mut zu verlieren. (Ich habe gerade viele alte Digitalfotos für ein Album sortiert. 2008 sah es auch sehr kalt aus.)

    Hier blüht zwar noch nicht viel, aber es gibt schon Bärlauch. Das schmeckt wenigstens nach Frühling.

    Das Gedicht ist toll. Deine Bild aber auch. Ist das der erschöpfte König Winter oder Bruder März (von den 12 Brüdern)? Der Frühling oder der April sind es ja hoffentlich nicht... Er sieht so erschöpft aus. Falls doch schicke ich dir Bärlauchbutter, damit er wieder zu Kräften kommt.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Urte,
    ich kann das gerne übernehmen, wenn er auch auf mich hören würde ;))
    Ich hab sooo genug dieses Jahr, ich will endlich Sonne, Wärme, Blumen....
    Vielleicht hilfts ja irgendwann....

    Alles Liebe
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Urte,
    wir sollen eben jetzt mal ganz andere Gartenbilder mit neuen Kombinationen posten können - sonst wird's ja langweilig ;-) Dafür werden die Gärten bald umso üppiger blühen, Gestern hüpfte trotz noch fast gefrorenem Teich schon der erste Frosch bei uns rum. Der Frühling kommt. Aber ich stelle mich sicherheitshalber wirklich erst auf Ende der nächsten Woche ein ...
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte,

    bei *im Waldhaus* habe ich gelesen, daß sie den Schnee verteilen, damit er schneller schmilzen kann. Das wäre vielleicht energiesparender als der Fön?!?!
    Aber Du hast so Recht! Wann ist er endlich da, der Frühling? Damit man wieder knallrote Bälle, über die Wiese, ins Tor jagen kann... am besten im T-Shirt!
    Wir sind alle genervt und müde vom Amtsvorgänger des Frühlings!!
    Ich hatte mir Funkien in Plastikschälchen gekauft. Die wachsen in ihrer Verpackung, aber ich kann sie doch nicht raussetzen bei den Temperaturen, nachts :o(
    Hoffen wir, daß er nun wirklich langsam Einzug hält! Dir einen schönen Tag und ganz viele liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Bilder. Ich will jetzt endlich Frühling!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  10. liebe Urte,

    mit hängt das blöde Wetter auch so zu Hals herraus. Ich kann mich nicht erinnern, dass unser Garten schonmal so trostlos und farblos im April aussah. Es reicht!!

    Deine Gartenbilder sind Balsam, DANKE dafür!

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  11. KRASS, der Unterschied von 2011 zu 2013 ! Genau so empfinde ich es ! Gestern war ich im Wald und habe die ERSTEN Blümchen entdeckt (siehe Post von gestern, die gelben, ein Gelbwurz, oder?). Leberblümchen gibt es auch schon welche, aber ansonsten ist alles noch kahl und dürr !
    Für dieses WE wurde auch schon wieder Schnee bis ganz weit runter gemeldet !
    Wünsche dir trotzdem ein wunderschönes WE und danke dir für deine so lieben Kommentare !!! GGGLG Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Wow Urte, dein Bild!! und dazu die Worte deines Bruders, einfach passend!
    Ab nächster Woche wird es bestimmt wärmer, aber ich schaue nicht mehr nach...
    Herzlich
    Moni

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Urte,
    ja...unglaublich...
    Im letztem Jahr war wirklich alles schon viiiel weiter. Herrliche Tulpen hattest du..
    Und heute??
    Kalt,kalt,kalt!!
    Morgen kaufe ich Hornveilchen, jawoll!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. *hihi*, ... vom Funkenmariechen zum Fönmäuschen ... ich bin dabei, um ihn zu locken, den Frühling ... dem Lustmolch, der sich nicht zeigen mag.

    Bin gestern auch durch meine Bilddatenbank geflogen, um mich an "bessere Zeiten" zu erinnern: ♥

    Verfröstelte Grüsse,
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Ein schöner Beitrag! Deine Zeichnung ist mal wieder wunderschön, meine Lütte sagte: Zeig es mir nochmal, ich will es auch malen!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  16. Geniale Zeilen und wunderschöne Bilder, liebe Urte. Aber was soll's. Wir müssen halt durch und abwarten...

    Im letzten Jahr waren wir am 2. März das erste Mal ausreiten. Jetzt sind die Wege stellenweise so matschig, dass ich beim Joggen richtig froh bin, wenn es morgens noch gefroren ist.

    Hast du meine Mail bekommen?

    Herzliche Wochenendgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  17. Hier hat es wenigstens keinen Schnee mehr, aber kalt ist es trotzdem. Gestern konnte ich bei Sonnenschein mal kurz im Garten werkeln, heute würden mir ohne Sonne bestimmt die Finger abfallen. Es ist einfach deprimierend und ich würde am liebsten auswandern :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  18. Oh je, der Vergleich ist wirklich nicht schön mit anzusehen. Aber wenn man es mal positiv sieht - schlimmer kann es kaum werden... Und der Sommer wird dann mit Sicherheit bombastisch ;-)
    Und das schöne ist doch irgendwie auch, dass niemand das Wetter ändern kann - es ist einfach wie es ist... so schwer es auch sein mag.
    Der Vers deines Bruders passt übrigends sehr gut...

    AntwortenLöschen
  19. Es ist traumhaft schön bei dir.
    Hoffentlich sagt noch jemand dem Frühling, dass Frühling ist :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  20. der Frühlinmg wird bestimmt bald einzug erhalten, bei solch einem Garten kann er doch gar nicht wiederstehen und selbst ich würde sofort einziehen, alleine schon der Magnolien wegen.

    Liebe Grüße von tatjana

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Urte,

    das ist schon ein gewaltiger Unterschied zum Vorjahr!
    Wunderschöne Blumenfotos!
    Ich glaube ganz fest daran das der Frühling bald kommt,
    denn wir fahren bald in den Urlaub nach Dänemark und dann muss es doch
    einfach besser werden.
    Ich schicke Dir liebe Grüße!
    Angela

    AntwortenLöschen
  22. Lach, liebe Urte, und da fragst Du Dich, was mich den vielen Kirschkernkissen mache *hihi*. Ne, hast ja recht, die Kissen kommen an meinen Herbstmärt und sind nicht alle für mich bestimmt. Obwohl, man könnte ja eines oben, eines unten, eines hinten, eines vorne...
    Tolle Fotos vom 2011, ich bin sicher, schon bald können wir diese Fotos auch wieder in diesem Jahr machen... halt einfach etwas später und wer weiss, vielleicht dauert dann das Gartenjahr auch ein bisschen länger in den eigentlichen Winter hinein... hoffen darf Frau ja :o).
    Wünsche Dir ein gemütliches Wochenende.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  23. Bei uns ist der Schnee auch hartnäckig in den schattigeren Ecken. Dort komme ich auch immer noch nicht mit dem Spaten in die Erde....
    Aber es wird, wenn auch langsem, die Hoffnung stirbt zuletzt:-)
    LG Cordula

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Urte,
    deine Bilder sind wunderschön ..... Frühling komm jetzt bitte!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  25. Nicht verzagen. Bald!!!
    Und dann mit Wucht und Wonne. Ich sag´s dir. Die Magnolie auf dem unteren Bild, ist die auch von 2011?
    Hier blüht ja noch gar gar nichts. Ach nein, gelogen, die Winterlinge sind grad noch so da. Aber sonst.....
    Nächste Woche. Dann!

    Aufmunternde Grüße
    Siggi

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Urte,
    die Wettervorhersage muss doch auch mal halten, was sie verspricht.
    Ich hoffe fest auf den Frühling nächste Woche, es wird wirklich allerhöchste Zeit!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Urte,
    das Gedicht ist super und auch Dein Bild gefällt mir wieder sehr gut. Bei mir hat sich in diesem Jahr ein einziger Krokus aus der Erde gewagt. Der restliche Garten ist immer noch kahl. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen