Sonntag, 19. Januar 2014

Meine Winterbeschäftigung :-)

Zur Zeit bin ich ein wenig Blogfaul :-) aber ich bin dabei all meine Rosenbilder vom letzten Jahr
in die dazugehörigen Rosenordner zu sortieren.
Das ist zwar sehr aufwendig, aber macht mir großen Spaß. Das mache ich schon seit mehreren
Jahren so. Dadurch habe ich jetzt schon eine richtige kleine Sammlung meiner Rosen und
alle sind genau nach Jahr und Name sortiert. Die meisten meiner Rosen kann man ja ganz gut unterscheiden
und da ist die Sortiererei kein Problem. Aber es gibt auch ein paar Rosen, die sich sehr ähnlich sehen.
Wie zum Beispiel einige Albarosen oder die beiden Mme's Boll und Knorr. Am Anfang hab ich ein paar
Tricks angewendet, um wirklich ganz sicher die richtigen Rosenfotos unter dem richtigen Namen
abzuspeichern. Meinen Gartenplan hatte ich euch ja schon mal gezeigt. Dort sind alle Rosen mit Namen
eingezeichnet. Beim Fotografieren achte ich dann darauf, bei sehr ähnlichen Rosen, immer in der gleichen
Reihenfolge zu fotografieren. Ich kann aber auch gut an der Unterpflanzung oder am Hintergrund sehen,
um welche Rose es sich handelt. So fällt die Zuordnung dann viel leichter und es passieren keine Fehler.
Denn, da ich die Rosenbilder auch seit einigen Jahren bei www.helpmefind.com und nun auch bei roses.shoutwiki.com online stelle und stellen möchte, will ich natürlich auch so weit es geht alles richtig machen.
Achja, und wenn ich mich da so durch all die Fotos wühle, komme ich doch schon wieder ins Planen
und Träumen und sehne mich nach dem Frühling und Sommer :-) Aber euch geht's bestimmt auch so ;-)









Kommentare:

  1. Liebe Urte,

    ich bin begeistert von deiner Pracht.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Urte,
    das sind ja traumhafte Farben!
    Und unglaublich schöne Bilder!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    Die liebsten Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Urte,
    meine Sidonie hat schon ganz zarte Blättchen... ich hoffe, da kommt nun kein Megafrost mehr. Es ist wirklich Wahnsinn, daß Du sie überhaupt so ziemlich unterscheiden kannst.
    Wie oft dachte ich schon *oh, das ist eine Sidonie*, um dann zu lesen, es ist eine ganz andere...!! Auf alle Fälle hast Du eine zeitfüllende Aufgabe. Als wenn Du das nötig hättest, Deine Zeit zu füllen ;o) Zumindest macht es Dich glücklich und birgt so manche Vorfreude auf das kommende Rosenjahr!!!
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße, Elke :o)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Urte,
    die Rosen sind ja wunderschön. Jasmina habe ich auch seit einigen Wochen und freue mich aufgrund deiner Fotos schon riesig auf die Blüte.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Urte,
    da komme ich direkt wieder ins schwärmen, wenn ich deine so wunderschönen Rose sehe. Ich möchte auch gerne noch einige dazu setzen - allerdings wer die Wahl hat.....
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  6. Ganz wunderbar deine Rosen und wahrlich ein Haufen Arbeit die ganzen Fotos zu sortieren.
    Dein Foto hat mich grad wieder bestärkt, die Tuscany mit ihrem samtigen Rot muss ich unbedingt noch haben ;O)
    Herzlichst,
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Urte,
    diese Rosenbilder sind ganz, ganz wunderschön. Sie
    erleuchten den trüben Tag, Schön, dass du dir die
    Arbeit machst.
    Einen schönen Restsonntag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte,
    jaaaaa Frühling!!!! ❤️ ich hoffe es kommt nicht allzuviel eisiges mehr ;))
    Ich kann meine Rosrn eigentlich auch fast alle unterscheiden, sicherheitshalber werden sie zum Umzug aber alle beschriftet.....
    Hab noch viel Spaß noch beim Sortieren deiner tollen Rosenfotos!!! Sie sind einfach traumhaft schön und machen Lust auf Sonne und Garten!!!
    Wünsche dir noch einen wundervollen Sonntag!! ❤️
    Alles Liebe
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Urte
    die schönen Bilder wecken natürlich auch in mir die Lust nach Wärme, Sonne, Frühling... trotzdem geniesse ich gerade die Wärme vor dem Kachelofen und gehe gerne meinen Träumereien nach...
    Wünsche dir einen gemütlichen Abend!
    Liebe Grüsse Moni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte,
    das hätte ich nie und nimmer gedacht, aber du hast mich mit deinem wundervollen Blog zur Rosenfreundin gemacht. Und dieses Jahr dürfen dann auch die ersten in meinen Garten einziehen ;o)
    <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Urte,
    oh, du hast ja auch die Trigintipetala. Ist das nicht die bulgarische Ölrose?
    Ist sie bei dir gut winterhart?
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Urte,
    wunderschön sind Deine Rosenbilder, eine tolle Idee alle Fotos in einen Ordner zu sortieren. Einen Gartenplan müsste ich unbedingt auch mal anlegen, bei uns wurden nämlich alle Pflanzen ausgebuddelt und in diesem Jahr gibt es nur große Blumentöpfe. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Urte,
    das duftet ja buchstäblich durchs Internet....mhmm....**schnupper**.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Ach, sind die alle schön - aber mein Favorit wäre die Jasmina :-)

    Viel Spaß weiterhin.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  15. Ach ja, das Rosenbilder sortieren ;-) Was habe ich früher geflucht, wenn Wolfgang wunderschöne Fotos aus dem Garten mitbrachte, aber teilweise nicht mehr nachvollziebar war um welche unserer weißen Rosen es sich handelte. Denn die Größe war ohne zusätzliches Blatt oder etwas Umfeld manchmal nicht zu erahnen. Vor allem nicht, wenn das Wegsortieren der Bilder erst Tage oder Monate später zeitlich passte. Manche wunderschönen Motive musste ich dann leider löschen. Inzwischen habe ich ihm nun antrainiert zunächst ein Übersichtsfoto zu machen und dann erst die Details. Aber manchmal komme ich dann trotzdem selbst bei meinen eigenen Bildern ins Schwimmen, wenn recht ähnliche Rosen immer mehr ineinander wachsen ...
    Im Moment mag ich das Wechselspiel von aktuellen kargen Gartenfotos und dem Rückblick auf die Frühjahrs- bzw. Sommerbilder. Da steckt so viel Sonne drin.
    Schön, dass Du diese Sonne & Wärme auch in Deinen Rosenbildern so zauberhaft eingefangen konntest :-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  16. MEI::: wos host DU für scheeeene ROSALEN.. bin immer ganz hin und WEG über deine scheeeena BUIDLN... i hob ja ah zwoa de sich recht ähnlich sehn::: DANN rätsl i imma WELLE DES JETZT genau war:::: wird ma ah mol so an PLAN macha::: MEI und DO SOGSCHT das.. wenn ma ÄLTER wird.. dann ZIPTS UND ZAPTS:: SCHO HIN UND DO gelle.. mei und DANKE für dei-- liabe NACHRICHT:: GFREI mi immer so los da no ah BUSSALE do:: BIS BALD.. Birgit...

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Urte,
    diese Bilder und Rosen sind alle schön, ich kann diesmal nicht entscheiden, welches Foto/Rose am Schönsten ist!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Urte, ich bin wirklich schwer beeindruckt wie organisiert Du das Ablegen Deiner Rosenbilder angehst. Das muss unheimlich viel Zeit kosten, aber wenn Du es gerne machst, ist es eine Freude und die Zeit, die es braucht, spielt dann keine Rolle. Mir ist es auch sehr wichitg, dass wenn ich Photos von Rosen auf meinem Blog poste, dass ihre Identitaet stimmt, aber Du hast recht, wenn Du auf HMF etc. veroeffentlichst, ist es wirklich hilfreich, wenn der Sortenname stimmt. Ich habe es sehr genossen die Photos anzuschauen, die Du heute gepostet hast. Du hast wirklich ein paar wunderschoene seltene Rosen in Deinem Garten wachsen, die ich noch nie woanders gesehen habe. Ach, ja, die wunderbare Welt der Rosen... Dir einen guten Start in die Woche, liebe Gruesse,
    Christina

    AntwortenLöschen
  19. Herrlich diese vielen Rosen! Ich bin auch schon am Planen und Träumen...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen liebe Urte
    Es geht mir ähnlich von wegen Blogfaul ... ist das die Januarträgheit? Bei mir wahrscheinlich schon.
    Also deine Beschäftigung kann sich aber allemal sehen lassen und Hut ab, das ist ja echt toll, was und wie du da sortierst. Da könnte ich echt was von dir abgucken. Toll, echt. Wunderschön aber eben auch deine prächtigen Rosenbilder. Da kommt Sehnsucht auf! Aber wenn der Winter so weiter geht, dann blühen ja an Ostern eh die ersten Rosen :-)
    Liebe Grüsse und hab einen guten Wochenstart.
    Ida

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Urte, deine lieben Worte habe mich sehr gefreut, ich hab immer Freude, von dir zu lesen.
    Du hast so wunderschöne Bilder eingestellt, dass ich mir sofort und auf der stelle Sommer wünsche.
    Was für eine Pracht, du hast so schöne Sorten, die Bilder sind einzigartig.
    Bloggen ist ja schön, und überall lesen, kommentieren, dabei sein, aber es braucht unheimlich Zeit, wenn man auch innerlich "dabei" sein will, andere Sachen bleiben liegen, das merke ich schon länger. Es geht nicht alles, ich kann auch nicht ständig online sein. Da würde hier überhaupt nichts mehr laufen. Deswegen mach die keine Gedanken, blogfaul ist das nicht, sondern du machst andere sinnvolle Sachen....ganz herzliche Grüße.., Cornelia

    AntwortenLöschen
  22. OHmmmmmmm, ich brauche keine Rosen mehr... ohmmmmmmmm. Mist wirkt nicht... am liebsten würde ich gleich die nächsten Gartencenter stürmen und Bestellungen aufgeben, wenn ich Deine Schönheiten da so sehe. Aber lange dauert es ja nicht mehr und tatataaaaaaaa... ich habe wieder etwas Platz im Garten erhalten und wollte ja eigentlich etwas anderes pflanzen als Rosen, aber ich glaub, das krieg ich nicht hin.
    Hab eine gute Woche.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  23. Sehr schön, ist die Alice vena von La Campanella, die ist ja wirklich ein Traum..... Ach und so einen Gartenplan sollte ich auch mal machen, aber so etwas bekomme ich irgendwie nie hin....
    LG Cordula

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschöne Bilder, die einen gleich vergessen lassen, das draußen alles braun ist. Bin gleich mal durch den ganzen Garten spaziert und habe noch den Gartenplan bewundert. Bei dieser Rosenmenge ist es toll, das du dir die Arbeit machst, sie so genau aufzulisten. Die Rose de Resht sieht für mich fast genau so aus, wie die benachbarte Rose.
    Eine schöne Woche noch,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  25. Herrliche Fotos... Und der Duft *lach* - na ja, ich kann ja nur erahnen wie alle riechen, denn ich hab ja nur Eine davon (die Rose de Resht). Aber das macht Lust auf Rosensommer wenn ich das so sehe. Und du hast ja eine UNMENGE Rosen *lautlach* - ich habe mir gerade den Link mit deinem Gartenplan angesehen. Toll !!! Wenn wir wieder mehr solcher milden Winter haben, kann ich es vielleicht auch nochmal mit ein paar Rosen probieren. Momentan bin ich ja bei den Wilden hängengeblieben *gg* - wobei mir da gerade auffällt, dass die Trigintipetala ja bestens für solche Lagen wie hier geeignet wäre, oder ? Wie ist sie denn im Wuchs ? Eher sparrig oder aufrecht ? Wächst die Rose de Resht bei dir eigentlich auch so aufrecht ? Schneidest du sie im Frühjahr stark zurück oder lässt du sie ? Meine wächst fast gerade nach oben (inzwischen ist das älteste Exemplar etwas über 1m) und geht überhaupt nicht in die Breite... das sieht echt komisch aus für eine Rose... Ach, ich freu mich schon auf den Sommer *seufz* - Hab eine schöne Wochenmitte und viel Spaß noch beim Rosenbilder sortieren !
    GGLG, Christine

    AntwortenLöschen
  26. Och Mensch wie schön, ich habe mich denn auch gleich in die Alice Vena verliebt. Meine drei Tuscany Superb musste ich aus dem Keller nehmen da sie bereits anfingen zu treiben, nun sind sie eingepackt im Topf an der Hausmauer, ich hoffe sie haben nicht zu kalt. Sobald das Wetter etwas milder ist werde ich sie auspflanzen. Und ach, es geht uns doch allen gleich, wir können es kaum erwarten bis es wieder losgeht. Meine Winterbeschäftigung: Naturhecke zurückstutzen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende Stephanie

    AntwortenLöschen