Sonntag, 2. März 2014

Der Garten ruft :-)

Lange habe ich hin und her überlegt, wie sie aussehen soll - meine magische Ecke. Nun wird es
ein kleines Küchen-, Zauber-, Heil-, und Wildpflanzengärtchen. Die großen Granitblöcke haben
wir als Wege und Begrenzung eingefügt, auf die beiden Beete pflanze ich die Kräuter und an den
Seiten werden nochmal 2-3 Gallicarosen ihren Platz finden.
Vorigen Sonntag haben wir  nun bei schönstem Sonnenschein ordentlich geschuftet.
Die großen Granitblöcke sind hammerschwer und können nicht so einfach bewegt werden. Aber
wozu habe ich denn 3 Männer ;-))) Mit Brechstangen, einem Seil und viel Schweißarbeit haben wir
die Blöcke gemeinsam in ihre Position gewuchtet. Mein Mann hat die Grasnarbe entfernt und die
Fläche umgegraben und ich habe mit den Jungs die Grasnarbe durchgesiebt. Das war natürlich ein
Abenteuer. Die Grasstücken haben wir mit den Händen durch das Sieb geraspelt. Und was wir alles
gefunden haben!! Regenwürmer, Käfer und sogar Engerlinge. Das hat natürlich immer zu kleinen
Verzögerungen geführt, denn das Zeug musste erstmal untersucht werden :-)
Zum Schluss waren die Jung pottendreckig und wir alle fix und fertig :-) Aber der schwerste Teil ist
nun geschafft und im März wird gepflanzt :-)
Und jetzt gehts wieder raus, die Sonne lacht ......















Kommentare:

  1. Liebe Urte,
    das kann ich mir lebhaft vorstellen, auch wenn die Steinwuchterei bei mir nun seit der Teichanlage vorbei ist. Aber pottdreckig schaffen nicht nur Deine Jungs bei der Gartenarbeit. dreckige Hände an den Hosen abwischen gehört für mich immer noch zur Gartenwühlerei dazu. Schließlich gibt's die Waschmaschine ;-)
    Allmählich wieder sonnige Grüße sendet Dir Silke, die jetzt gleich im Teich rumschmaddert ...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Urte,

    die Sonne lacht innen und außen.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Urte,
    bin schon richtig gespannt, wie es hinterher mit der Bepflanzung aussehen wird - aber bestimmt superschön. Ich war auch bis eben noch draußen - 5 Std. in den letzten beiden Tagen und man sieht fast noch gar nichts. Meinem GG ist es für Gartenarbeit noch zu kalt, grrr....
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  4. Oh das wird sicher ganz toll!
    Ich hätte auch noch ganz tolle Steinerne Treppenstufen.... Aber wir wissen noch nicht so recht wie wir diese am bestem bewegen und vor allem noch nicht genau wohin!
    Die Zeit wird es zeigen!
    Viel Freude und Erfolg mit den Kräutern
    Herzlich Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Urte,
    wie man das kleine Kerlchen da so neben den Blöcken stehen sieht, wird einem erst bewusst, wie groß diese sind! Die waren garantiert irre schwer!! Aber für die 3 Männer war das ja fast ein Klacks ;o)
    Die Sonne scheint so schön auf das magische Beet. Deine Kräuter und die Rosen werden sich dort sehr wohl fühlen!!
    Weiterhin viel Freude beim Schaffen wünscht Euch die Elke :o)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Urte,
    gut, dass du so viele kräftige Männer im Haus hast - die Ecke wird bestimmt toll - ich kann mir das richtig vorstellen und eigentlich gefällt sie mir jetzt schon - sieht toll aus mit den schweren Platten.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  7. Oh, da seid ihr aber wirklich fleißig gewesen! Ist es nicht toll am Ende eines solchen Tages zu sehen, was man geschafft hat?!
    Liebe Grüße, Andrea & Mirja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte, so eine feine Hilfe hattest du! So früh im Jahr warst du bestimmt auch noch nicht Garten zugange, oder? Ich bin schon so gespannt auf deine magische Ecke. Liebe Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Bei solch grandioser Hilfe wird das Eckerl bestimmt wundervoll werden! Ich sollte schon schön langsam auch im Garten zu werkeln anfangen! Schäm!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Ja, wenn Muttern sich was in den Kopf gesetzt hat, muss die ganze Familie ran ;-) . Süß, wie die Kleinen helfen. Nun kann ich mir schon richtig gut vorstellen, wie deine magische Ecke aussehen wird. Hast du dich schon entschieden, welche Gallica es sein sollen, oder habe ich es überlesen?
    Das Wetter soll wohl nicht schlechter werden, dann dauert es bestimmt nicht lange, bis du mit dem Pflanzen beginnst.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte,
    das wird bestimmt eine ganz besonders schöne
    magische Ecke. Aber davor steht eine Menge Arbeit.
    Besonders gut gefällt mir der kleine Mann. Und sein
    Traktor war sicher auch eine große Hilfe.
    Einen schönen Sonntagabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte,
    bessere Gärtner hättest Du doch gar nicht finden können!!!! Herrlich! Als unsere Kinder so klein waren, war Gartenarbeit auch super angesagt - heuten werden höchstens noch vom Liegestuhl aus Kommandos erteilt *lach*! Ich kann mir vorstellen, dass es eine Heidenarbeit war, die Steine zu bewegen! Aber ist es nicht wunderbar, dass wir dieses Jahr so früh schon im Garten werkeln können!!! Ich bin schon ganz gespannt auf Deine neue Gartenecke!
    Ganz liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Urte,

    oh das ist eine ganz prima Pflanzidee. So schön, dass die Kinder da mit solch einer Freude mitgewerkelt haben. Richtig schwere Steine waren da ja zum Setzen. Ich denke dass das Eckchen auf jeden Fall magisch aussehen wird. Eine gute Woche und

    herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte,
    da seid Ihr aber allesamt ganz schön fleissig gewesen draußen. Richtig schwer gearbeitet habt Ihr. Deine Beet-Idee ist absolut klasse und ich bin gespannt, wie es sich entwickeln wird.
    Liebe Sonntags-Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Urte,

    fleißig warst Du und hast das tolle Wetter genutzt. Sehr schön. Ich getraue mir gar nicht zu verraten, dass ich im Urlaub war. Zwar gefaulenzt, aber das tolle Wetter habe ich für Strandspaziergänge und Dekoideen auf Rügen genutzt. So waren wir wenigsten zusammen draußen. Ich bin gespannt, wie Dein Werk fertig aussehen wird, tolle Idee.

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Urte,
    da habt ihr aber schon dolle geschuftet!
    Bei dem sonnigen Wetter kann man ja schon was im Garten anstellen.
    Kann mir schon bildlich vorstellen,wie da die Rosen blühen und die Kräuter wachsen!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Urte,
    das war Knochenarbeit, gut, wenn sie geschafft ist!!!
    Neue Pläne zu machen und umzusetzen, das macht Spaß, bin schon auf deine Beete gespannt!
    ... nur hoffe ich, dass alles gut in der Nähe der Thuje wächst, habe gerade voriges Frühjahr so eine aus meinem Hügel entfernt, weil sie den Stauden herum soviel Energie durch die flachen, weit reichenden Wurzeln genommen hat.
    Gutes Gedeihen und viel Spaß bei der weiteren Umsetzung wünscht euch
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Urte,
    du hattes aber auch tolle Helfer und extrem stabiles Arbeitsgerät, wie du in deinen Bildern zeigst.
    Das wird ein schönes Fleckchen Welt!
    Sonnige Tage
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Urte,
    bei solch prima Hilfe und liebevollen Händen kann sie nur wunderschön werden deine magische Ecke ;-) Ich hätte Lust mir auch so ein Eckchen zu gestalten. Mal schauen Eckchen hätten wir einige *hihi*
    Einen schönen Wochenstart euch allen und
    <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  20. Wow...da habt ihr ja mächtig was geschafft...Ich bin gespannt, wie sich diese Gartenecke weiter entwickelt! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Urte,
    das sieht ja jetzt schön sehr vielversprechend aus...aber eine ganz schöne Arbeit war es bestimmt auch, nicht wahr? Puh!
    Ich bin gespannt!
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Super liebe Urte, das wird wirklich superschön!
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Urte,
    sehr schöne Bilder aber es schaut auch nach ganz doll viel Arbeit aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Urte,
    es macht richtig Spaß das Fortschreiten der Arbeiten zu beobachten!
    Es sieht so flitzeflink und einfach aus, dabei ist doch schwere körperliche Anstrengung dem tollen Resultat vorrausgegangen. Ich freue mich schon auf das erste Grünen in der neuen Rosen- und Kräuterecke! Die kleine blaue Hilfe ist so lieb anzuschauen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  25. Me encanta tu bloc ha sido un placer visitarlo, te invito a mi blog, y si te gusta espero que te hagas seguidora.
    Elracodeldetall.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Urte,
    ja, der Garten ruft und es tut so gut, daß man endlich raus kann!
    Ihr habt ja fleissig geackert und das war bestimmt keine leichte Arbeit...aber, die magische Ecke wird bestimmt ganz besonders zauberhaft werden!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne und fröhliche 1. März-Woche :O)
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Urte, da warst du extrem fleißig! Gute Ideen hast du. Ich bin gespannt, wie die Ecke letztendlich aussehen wird.
    Eine magische Ecke, wieder etwas auf meiner Liste ;)
    Mein Garten ruft auch, d.h. ich höre nur ein Wispern. Wahrscheinlich hör ich schlecht und er ruft schon richtig laut. Aber ich kann mich noch nicht aufraffen. Es ist noch so nass draußen.

    Einen schönen Tag
    die Siggi

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Urte
    ganz schön fleissig wart ihr, das wird eine schöne Ecke werden! Ich bin gespannt und freue mich schon auf weitere News...
    Ganz liebe Grüsse von der Moni

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Urte,
    das sieht klasse aus. Das ihr diese riesigen Blöcke bewegt habt! Da sieht man zu welch Aktionen der Gärtner fähig ist wenn er sich etwas vorgenommen hat :-). Dieser Ort wird sicherlich ganz charmant.

    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Urte -

    Da bist Du wahrlich dabei, einen zauberhaften Fleck Erde zu gestalten ... und ich mein ich habe auch schon eine kleine Elfe (Elferich?) wahrgenommen ... ganz in blau gekleidet ... *zwinker*

    *hihi* ... und Platz für Rosen *hüstel* hast Du auch noch gefunden, das wird ein Traum. Ach, ich bin so gespannt, wie es dort wachsen und gedeihen wird!

    Alles Liebe & einen entspannten Sonntag wünscht Dir,
    Petra

    AntwortenLöschen
  31. Hallo, mit großem Interesse habe ich das Herrichten des neuen Beetes verfolgt. Genau dies habe auch ich für die nächsten Tage geplant. Wir setzen als Begrenzung Pflanzsteine aus Beton. In das neue Beet soll eine Rose Nostalgie mit Hofstaat einziehen. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Urte,

    das wird so schön werden in deinem Zaubereckchen, ich sehe es schon richtig vor mir. Und vor allem wenn man so tolle Helfer hat.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  33. Waahh, seid Ihr schon fleißig gewesen. Ich bin soo gespannt, wie es aussehen wird :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Urte,
    das ist aber auch ein romantisch-verwunschenes Plätzchen!
    Ich kann mir schon gut vorstellen, wie es einmal aussehen wird!
    Da wird sich die Plackerei gelohnt haben.
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Urte
    Wow.... so schön! Ein wirklich tolles Plätzchen. In ein paar Wochen wird hier schon so manches Pflänzchen wachsen.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Urte,
    Du hast recht, der Garten ruft und auch ich kann es kaum abwarten, um wieder ausgiebig in der Erde zu buddeln und den Frühling zu riechen... heute habe ich viele Marienkäfer entdeckt, die sich in der warmen Sonne eine Auszeit gönnten ;-)))))
    Du hast Dir für Deine magische Ecke (was für ein schöner Gedanke) -einen wunderschönen Platz ausgesucht - ein herrliches Stückchen Erde zum Träumen - und ich stelle mir gerade vor, wie es wohl sein wird - lasse mich gerne überraschen, denn Du hast so viele tolle und kreative Ideen...

    herzlichst Traudi und mit guten Wünschen für ein sonniges Wochenende

    AntwortenLöschen