Freitag, 14. März 2014

Die Sonne genießen :-)

Voriges Wochenende sind nun schon die ersten Pflanzen vom Elfenrosengarten in die
magische Ecke umgezogen. Weißer Fingerhut und Iris germanica 'Florentina'. Diese wird ja
auch Veilchenwurz genannt, weil ihre getrockneten und geriebenen Knollen so schön nach
Veilchen duften. Die beiden haben sich toll vermehrt. Maiglöckchen habe ich auch so viele,
aber nach dem Ratschlag, sie lieber nicht mit Bärlauch zu vermischen, werden sie nun doch
nicht mit rüberwandern. Die kleinen giftigen Maiglöckchen und der leckere Bärlauch sehen
sich wirklich einfach zu ähnlich. Nur der Duft ist natürlich ein völlig anderer. Na, sicher ist
sicher. :-)
Den großen Haselnusskranz habe ich mal auf einem Markt entdeckt. Nun hat er einen guten
Platz gefunden. Die Haselnusseinfassung gefällt natürlich meinem Kleinsten am allerbesten.
Er tappelt da zu gern den Weg hoch und runter. :-)
Jetzt geht es gleich mit Kind und Kegel runter in den Garten die Sonne genießen. Hoffentlich
wird es nun am Wochenende nicht allzu unfreundlich, damit wir auch da wieder im Garten
herumpusseln können.


PS: Vielleicht habt ihr euch schon gewundert, warum ich meine Bilder jetzt immer so riesig
beschrifte. Bestimmt habt ihr die Diskussionen auf den Blogs zum Thema Pinterest auch
verfolgt. Auch von mir sind etliche Bilder auf Pinterest gepinnt worden. Angeblich kann sie
nun jeder wie er will verwenden, weil Pinterest das erlaubt. So ganz glaube ich das zwar nicht,
denn auch in Amerika gibt es Urhebergesetze. Aber ist schon ein ungutes Gefühl.
Mehrere Bloggerinnen haben darüber geschrieben und ihre Konsequenzen gezogen. Manch
ein wunderschöner Blog hat geschlossen und einige denken drüber nach. Diese Entwicklung
finde ich so schade. Jeder von uns weiß ja, wenn man etwas ins Netz stellt ist es öffentlich.
Jeder kann sich theoretisch dran bedienen. Verwunderlich finde ich zwar immer Reaktionen,
wie: "Was? Das hätte ich nie gedacht!" Natürlich wird das so gehandhabt. Und wir als private
Personen können das eh nie kontrollieren. Allerdings können wir unsere Bilder soweit
schützen, dass sie keiner irgendwo als Postkarte ausdrucken kann oder in Printmedien verwendet.
Meine Bilder habe ich schon immer sehr groß, aber mit sehr schlechter Printauflösung gespeichert.
Aber nun schreibe ich eben auch groß mittenrein :-) Ich hoffe es stört euch nicht zu sehr?

















Kommentare:

  1. Liebe Urte,

    das sind zauberhafte Bilder.
    Sie schenken mir sehr viel Freude.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Urte,
    die Idee mit der Magischen Ecke gefällt mir sehr! Aber es ist gewiss eine gute Lösung, die Maiglöckchen vom Bärlauch getrennt zu halten. Bei "meinem" Bärlauchplatz im Wald muss ich auch immer aufpassen bzw. mich beherrschen, dass ich nicht zu spät im Frühjahr sammeln gehe, denn dort wächst auch das Salomonssiegel - verwandt mit den Maiglöckchen und mit ähnlichen Blättern ausgestattet, aber nicht GANZ so giftig. Der Frühlings im Elfenrosengarten lässt sich jedenfalsl schon sehr schön an! Und was die Schrift auf deinen Bilder betrifft: Das Schriftbild ist so schön, dass die Größe nicht stört.
    Ein schönes Wochenende wünsch' ich dir und deinen Lieben!
    Herzliche Rostrosengrüße, Traude
    ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥:

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Urte,
    die magische Ecke gefällt mir so gut! Und wie ich sehe, habt ihr schon fleissig den Boden vorbereitet! und blühen tut es acuh herrlich in Deinem Garten!
    Danke für die wunderschönen Bilder!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Urte
    Wunderschön sind Deine Frühlingsbilder. Deine magische Ecke gefällt mir sehr gut. Sooooo schön!
    Ein gemütliches Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Frühlingsbilder!! Herrlich, wenn die Natur erwacht! Das Schriftbild stört nicht, es gefällt mir nämlich auch sehr gut!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Urte
    das Eckchen ist einfach wunderschön und strahlt wirklich eine grosse Magie aus!!
    ich wünsche dir ein sonniges und frohes Wochenende, herzlich Moni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Urte,
    das ist wirklich eine magische Ecke schon jetzt!
    Mich stört das mit der Schrift auch nicht,sieht doch schick aus so!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Hello Urte, it's very beautiful !!! I love these little wood's fence ♥ The crown too !!! ♥ This place will become magic, it's sure ! Good week-end :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Urte,
    deine magische Ecke wird wunderschön!!
    Ich kann mir schon gut vorstellen, wie es mal aussehen
    wird!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir!!
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte,
    deine magische Ecke gefällt mir ausnehmend gut.
    In meiner Fantasie kann ich schon sehen, wie sie
    einmal aussehen wir.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte, dein Beitrag passt wunderbar zu meinem Haselartikel.
    Tolle Fotos und ich bin auf Mehr gespannt von der magischen Ecke.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Der Zaun und der Haselkranz ist klasse - und alle Bilder - besonders das von der Nieswurz!

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Urte,

    wunderbar sieht es schon aus im magischen Gärtchen. Ich finde den kleinen Weidenzaun dazu sehr putzig und passend. Ja, ich war auch nur draussen unterwegs und habe den Frühling genossen. Die schöne Schrift finde ich nicht schlimm, gefällt mir eigentlich ganz gut. Ja, so kann man sich halt nicht ganz davor schützen ansonsten darf man gar nichts veröffentlichen.

    Herzliche Abendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte,
    wie wird die Ecke immer schöner! Und so ein Wanderpfädchen ist natürlich ungemein spannend für den kleinen Matz :o)
    Ich habe es auch schon so oft gelesen, daß die Blätter der Maiglöckchen denen des Bärlauchs so ähnlich sehen... Du hast so viel anderen Platz für die Glöckchen :o)
    Die Schrift auf den Bildern finde ich auch sehr schön. Sie stört nicht. Ich denke, die Verlockung, Deine herrliche Bilderpracht zu kopieren ist größer als mein wildes Geknipse. Ich bin da ganz sorglos. Allerdings habe ich Bilder von meinem Großen rausgenommen. Hin und wieder war die Verlockung halt da, ein Bild von ihm zu posten, aber ich werde es nun komplett lassen.
    Ich wünsche Dir ein *magisches* Wochenende. Sei ganz lieb gegrüßt ♥ Elke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Urte,
    Deine Bilder sind wie immer ein Hochgenuss! Ich bin immer wieder begeistert, wie viel es auch jetzt schon in Deinem Garten zu entdecken gibt. Die große Beschriftung Deiner Bilder finde ich weder störend noch doof, sondern sehr schön, auch weil Du eine sehr hübsche Schrift gewählt hast. Was den Bilderklau und das Abspeichern fremder Fotos auf Pinterest angeht, da finde ich Deine angenehm unaufgeregte Meinung ganz toll und sehr realistisch. Wenn auch mit einem weinenden Auge hab ich aufgrund dieser Diskussion meinen Account bei Pinterest gelöscht. Meine Bilder wurden auch schon ungefragt gepinnt und sicher auch anderweitig kopiert, aber dann darf man wohl wirklich nicht bloggen, wenn man damit nicht leben kann. Was ich allerdings auch schlimm finde, wenn andere mit den eigenen Bildern Geschäfte machen. So ist es wohl auch hier wie bei so vielem, einige wenige versauen es vielen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Da hat sich ja schon so einiges getan in deiner magischen Ecke! Das sind tolle Bilder und wir freuen uns auf die weitere Entwicklung.
    Liebe Grüße, Andrea & Mirja

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön! So einen großen Garten hätten viele gern, und er sieht so heimlig aus. Eine magische Ecke hab ich nicht, ich hab nur gerade ein neues Wühlmausloch entdeckt und eine tote Nepta.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  18. Deine magische Ecke ist zauberhaft geworden!
    Und die Weideneinfassung finde ich wirklich gelungen!
    Und deine Bilder sind mal wieder unübertrefflich. Deine Krokusse sind ja wohl ein Traum.
    Allerliebste Grüße und ein schönes Wochenende Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Urte,
    ich weiß nicht wo ich anfangen soll...
    Die Einfassung der Magischen Ecke finde ich genial, was für eine Arbeit!
    Eine passende Stelle, dort am Fuße der Ranken, im Efeu diesen Kranz zu platzieren!
    Ja, natürlich sind alle Bilder öffentlich, deine große Schrift in den Bildern ist sehr schön und gefällt mir gut und ich finde, sie stört nicht.
    Es macht Spaß deinen Garten zu betrachten, man kann sehen das schon darin gearbeitet wurde und deine Blumenfotos bereiten Freude!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  20. Jöh, die kleinen Füsschen zwischen den Beeten sind ganz allerliebst. Ich habe mich im Moment noch nicht ans Pflanzen getraut, aber es juckt in den Fingern und ein Beet ist auch schon vorbereitet. Lange wird mich wohl nichts mehr von der Gärtnerei fern halten *freu*.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Urte,
    eine magische Ecke,...wie schön. Die Einfassungen sehen toll aus. Eine bestimmt anstrengende Arbeit, aber das Ergebnis ist sensationell.
    Dein Garten ist übrigens auch...sensationell.
    Mein Lieblingswort heute!
    ;o)
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Urte,

    Deine magische Ecke nimmt immer mehr Gestalt an, sie sieht schon so schön aus.
    Die Weideneinfassung gefällt mir sehr.
    Deine Bilder sind wie immer wunderschön und der Schriftzug stört nicht.
    Ich schicke Dir liebe Grüße!
    Angela

    AntwortenLöschen
  23. Was für zauberhafte Bilder und die kleinen Weidenzäune...toll!!! Habt Ihr die selber gemacht? Wir haben auch ganz viel Weide, aber ich weiß nicht, wie man damit solche Zäune machen kann.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Urte,
    das wird sooooo schön, die Weideneinfassungen von den Wegen, die Krokusse, die Narzissen, alles schon so schön hergerichtet. Ich habe heute auch angefangen: einen kleinen Flieder an seinen Platz gesetzt, eine Rose versetzt, eine neue "Leonardo da Vinci" eingesetzt - Dein Garten animiert mich richtig!

    Mil besitos, Christl

    P.S. Ja, die Mami ist soooooo glücklich, nächsten Samstag ist die Taufe.

    AntwortenLöschen
  25. sehr schön :-) Steine mit Moos sehen dort bestimmt auch schön aus. Ich glaube Buttermilch mit Moos püriert und einpinseln soll die Moosbildung ankurbeln, aber probiert habe ich das noch nicht.
    Lieben Gruß und viel Spaß beim Gestalten Cordula

    AntwortenLöschen
  26. Flechtwerk faszinert mich imer besonders. alle Bilder sind wieder sooo toll gelungen.
    sonntagsgrüsse von Juralibelle

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Urte -

    Die "magische Ecke" ist ganz toll in Szene gesetzt UND der "Frühling" sieht bei Dir sehr vielversprechend aus. Ganz besonders gefällt mir die Beeteinfassung!

    Alles Liebe,
    Petra

    AntwortenLöschen