Freitag, 18. Juli 2014

Nun wars das für dieses Jahr ....

diese Bilder sind nun wieder alle Geschichte... die große Rosenblüte ist einfach
schon durch und die ersten kleinen Hagebutten erscheinen und (lacht nicht!!!), es geht auf
Weihnachten zu :-)
Na gut, das ist vielleicht ein wenig übertrieben, aber die Zeit rieselt einem wie nix durch die Finger!
Das erste halbe Jahr ist um!
So, ich hoffe, es wird nicht langweilig, aber ein paar letzte Bilder von der leider schon wieder
vergangenen Juniblütenrosenzeit ...... :-))
Im Garten sieht es jetzt ganz anders aus. Grün, grün grün, die meisten Rosen sind von ihren
verblühten Blüten befreit, die ersten Spätsommerblüher stehen in den Startlöchern und geerntet
haben wir auch schon ganz viel.
Was natürlich dem Kleinsten viel Freude macht :-)























Kommentare:

  1. Mhmmmm....da springt einem ja förmlich der Rosenduft aus dem Bildschirm entgegen...schöööööön!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben auch gerade gestern gesagt, es it schon Ende Juli, gruselig - wo die Zeit geblieben ist. Du hast doch sicher auch mehrfach blühende Rosen, dann kannst du dich nochmal dran erfreuen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich diese Blütenpracht!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Urte,

    das stimmt: Wir gehen auf Weihnachten zu.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Urte, neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeein, will noch keine Weihnachten. Es ist doch ERST Juli!!! Aber es stimmt. Auch meine Rosen sind fast alle durch und ich habe sie abgeschnitten. Aber...es kommen kleine Rosenkinder nach. Und das lässt hoffen, dass der Sommer noch laaaaaaaaaaaaaaaaange nicht zu Ende ist. Also erfreuen wir uns an jedem kleinen Rosenkind, was das Licht der Welt erblickt :-))) Schönes Wochenende wünscht Dir Linde

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Urte, das mit Weihnachten hat was! Die Einmalblühsaison ging viel zu schnell vorbei: Gewittersturm, Tag des Offenen Gartens, 2 weitereGewitter mit unvorstellbaren Wassermassen, Sommergrippe, da blieb viel zu wenig Zeit zum Genießen! Umsomehr kann ich jetzt die Remontants, Portlands, öfterblühenden Bourbons und Moosrosen bewundern! Das tust Du sicherlich auch!
    Liebe Grüße Rudolf

    AntwortenLöschen
  7. Meine Rosa rugosa-Sorten blühen nun zum zweiten Mal...wie schön...Sei nicht traurig...das nächste Frühjahr kommt bestimmt...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Rosenbilder ...und weißt welches mein Lieblingsbild ist : die kleine Hand mit der Johannisbeere ... Das ist so süüüüss, ich habe auch ganz viele Hand - und Fussbilder von meinen Enkelmäusen ...
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  9. Ja, die Berrenpflückfotos sind eindeutig die schönsten. :-) So ein braver Helfer. Unser Enkel ist bald 3 Jahre, er geht bei jedem Besuch die Erdbeerbeete inspizieren.
    Du hast sehr schöne Rosen und superschön fotografiert.

    Ja, die Tage werden kürzer, und,- ich liebe das sehr.
    Da bin ich wohl die Einzige hier, ws ? ;-)
    Ich schlafe gleich viel besser. Im Mai und besonders Juni bin ich täglich mindestens um 4 wach. Jetzt nicht mehr.
    Es wird kuscheliger und das finde ich herrlich.

    lg Frieda

    AntwortenLöschen
  10. Lieeb Urte,
    ich bin einfach immer wieder hin und weg von Deiner Rosen-schönheiten-Vielfalt!
    Aber, so langsam geht es dem Ende zu mit den Blüten, das stimmt. geniessen wir ihren anblick noch, solange sie da sind :O) danach gibt es andere Schönheiten zu entdecken, da bin ich mir sicher!
    Dein keiner Beerensammler ist süß *lächel*
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes und sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Hej liebe Urte,
    jaa die Rosenzeit ist vorbei. Vereinzelt blühen bei mir noch welche.... Naja mal sehen, vielleicht werden es ja noch mehr.

    Schöne Fotos hast du uns wieder gezeigt zum Abschluss der Rosenzeit.
    *seufz*

    Bis bald mal wieder
    Tina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Frau Weihnachtsmann ;o)
    Da fällt mir gerade auf, daß mir die *Jasmina* aber so was von gut gefällt ♥ Die ist aber schöööön!
    Und weißt Du was??? Die Sidonie hat neue Knospen :o))) Ich freue mich TOTAL!!
    Kleine Männlein in Ringelshirts sind für mich eine unwiderstehliche Mischung ;o) Und bei den sauberen... äh süßen!! Patschehändchen frisst man ihnen doch gerne aus der Hand ♥ Du hast es fein!
    Einen schönen Abend und liebe Grüße schickt Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  13. Wie immer sind deine Rosenbilder ganz wunderschön - aber heute fasziniert mich auch das kleine Patschehändchen mit der einen Beere ... bin richtig gerührt ...
    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  14. Mit der Rosenzeit ist es wohl, wie mit der Erdbeerzeit....ein Jahr geduldig warten und dann ist sie wieder da, die ganze Pracht....Deine Beerensträucher haben sie ideale Kinderhöhe. Die Roten sind bei uns auch am beliebtesten, die Schwarzen sind für mich.
    Ein schönes Wochenende,
    Liebe Grüße Sigrun

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin ganz begeistert von deinen Rosenfotos! Ja, nun ist der Rausch vorbei, doch ich habe auch vor langer Zeit ein Album angefertigt von meinen Rosen und erfreue mich weiterhin an den Bildern.
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Urte,
    die kleine schwarze Patschehand mit der roten Johannisbeere ist zu süß. Deine Rosen sind wunderschön, am Besten gefällt mir die Winchester Cathedral. Ja Weihnachten naht mit großen Schritten, aber erst mal haben wir Sommerferien. Wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  17. ein Besuch bei dir im Rosengarten ist einfach immer ein Traum - Danke
    Sonntagsgrüsse von Juralibelle

    AntwortenLöschen
  18. Ha ha ha was mich besonderst begeistert an dienm Post heir habe ich eine Seelenverwandte gefunden. Das Gefühl habe ich genau auch Weihnachten ist nicht fern!!!
    Ist es weil wir Rosenfanatiker nur auf den Monat Juni hin bibbern?... Aber die remontierenden... bleiben uns ja noch eine Weile, gell? Aber die Zeit rast einfach so schnell.... einen allerliebsten Gruss Stephanie

    AntwortenLöschen
  19. Wow - hast du viele Rosen!!!
    Das muss ja ein toller, großer Garten sein!
    Ich habe einen Minigarten, aber Rosen sind auch drin.

    Du hast vollkommen Recht, die Zeit vergeht so schnell.
    Aber Weihnachten ist noch zu früh. Bei mir kommt erst noch der Sommerurlaub.
    Allerdings muss ich schon Richtung Herbst-, Adventsmärkte denken.
    Also doch bald Weihnachten ;)

    Ich wünsche dir eine schöne Woche
    und sende liebe Grüße aus meinem Seifengarten,

    Biene

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Urte,

    herrlich diese Rosenfotos in all ihren Stadien. Ja, leider sind sie nun am verblühen, obwohl meine Kletterrose noch eine zweite Blütenphase bekommen hat. Lieben Dank an den Junior der mir so liebevoll meine Lieblingsfrucht anbietet ♥

    Viele liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Urte,

    na, da ist ja dein kleiner Erntehelfer, der einen Vorteil hat. Er muss sich nicht bücken beim Johannisbeerenpflücken...

    Übrigens Gelee habe ich in diesem Jahr zum ersten Mal gemacht. Es war etwas mühselig, den Saft herzustellen, weil ich nur ein Minisieb hatte und für das Tuch die Früchte zu heiß waren. Mit Geduld hat es dann aber geklappt, die Früchte durch das Sieb zu pressen, und der Saft sah einmalig kräftig in der Farbe aus. Das Gelee ist gut geworden, finde ich. Zwar nicht so klar, aber kernfrei. Denn nur Herr Schwanenweiß isst die Marmelade mit Kernen. Ich reserviere mir nun das Gelee (hihi), vielleicht probiert der Große das auch mal.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  22. Oh so traumhaft schöne Bilder!! Die Rosenblüte ist bei mir dieses Jahr noch etwas verhalten ;)) aber ich bin froh, dass alle versetzten Rosen kommen!! Ich habe beschlossen, dass ich auch einen Johannisbeerstrauch brauche :))
    Hab noch einen tollen Tag!! ♥
    Alles Liebe
    Christel

    AntwortenLöschen