Freitag, 28. November 2014

Mein 12tel Blick im November

Mit dem 12tel Blick bei Tabea muss ich mich mal wieder ranhalten. Immer denke ich,
ist ja noch Zeit - um dann wieder völlig panisch festzustellen - waaaaaas schon wieder
ein Monat um?????? Also schnell in den Garten flitzen und ……… ach ja, erstmal
durchatmen und den Herbstduft genießen - es ist schon schön, so ein Garten - auch im
November.
Irgendwie mag ich den Herbst, je älter ich werde, immer mehr. Er hat für mich so etwas
Beruhigendes. Diese gedeckten braunen und grauen Farbtöne, der schwere Duft von
Erde und das langsame Vergehen und zur Ruhe begeben der Pflanzen, nach einem langen
Sommer, um neue Kraft für das kommende Jahr zu schöpfen - ein nie endender Kreislauf.









Kommentare:

  1. I love autumn and you photos are wonderful! x

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag deinen Garten sehr! Bewundere deine Rosen und hab dadurch beschlossen, das nächste Jahr eine Menge an Rosen anzupflanzen! Du hast noch Himbeeren im Garten?
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Urte,

    herzlichen Dank für deinen schönen Post.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. wunderschöne Herbstfotos hast du da mit uns geteilt. Die rote Chrysantheme ist ja der Hit. So eine Farbe bei Chrysanthemen habe ich noch nicht gesehen.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Urte,
    auch bei mir blühen noch die Rosen!!
    Danke für die schönen Bilder und einen schönen ersten Advent!!
    GGGLG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Oh, noch ganz viele Rosen und sogar noch Himbeeren und das zum ersten Advent!!! Ich fand den Herbst früher auch nicht toll, da er den Sommer beendete, den ich grundsätzlich mehr liebe. Aber zunehmend mag ich die Ruhe, die der Herbst ausströmt, so kurz vor der Weihnachtshektik.
    Liebe Grüße, Sigrun
    P.S. Bei mir gibt es auch eine Adventsverlosung....

    AntwortenLöschen
  7. Wow...sogar noch Himbeeren...da hat sich der November wohl gedacht...er will auch mal ein September sein...;-). Ich wünsche dir ein wunderbares erstes Adventswochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte,
    Deine Rosen blühen auch noch so wunderschön und üppig! Wenn man nicht wüßte, daß wir November haben .....
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Nachmittag und einen lichterfüllten 1.Advent!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Urte
    Danke für den tollen Garteneinblick. Man hat gar nicht das Gefühl, dass es in Deinem Garten schon November ist. Wow... Deine Rosen - sooooo schön!
    Ein wunderschönes 1. Adventswochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Wow, ihr könnt ja noch Himbeeren ernten!
    Ich mag den Herbst ja auch, nur als ich heute endlich das Laub vom Rasen entfernte, da pfiff der Wind doch ziemlich eklig und ich war froh als ich wieder ins Haus konnte. Zudem sitzen wir schon seit letzten Sonntag nur im Nebelgrau rum, das sind dann die weniger schönen Seiten des Herbstes

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte,
    die Himbeeren sind mir auch gleich aufgefallen und bin auch jeden Monat wieder erstaunt,daß er schon wieder rum ist.
    Hab ein schönes erstes Adventswochenende!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte
    November und noch so viele Rosenblüten....
    auch dir ein wunderschönes Adventswochenende, Gruss Moni

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Urte,
    mein Sohnemann und ich haben heute auch Himbeeren gegessen... aber aus Marokko, nicht aus dem Garten! Jaaaaa, ich weiß, das soll man nicht, aber die eingefrorenen waren halt eingefroren ;o)
    Nun, der Novembergarten zeigt sonst wirklich eher das Vergängliche. Sehr gedämpfte Farben. Selbst das Rot ist passend zum Herbst eher gedeckt.
    So hat jede Jahreszeit ihren Charme, aber ich muss gestehen, ich freue mich jetzt schon auf das sprießen der ersten Frühblüher :o)
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße von der Elke, die sich sehr gefreut hat heute ♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte
    dein Garten ist immer noch sehr schön und das im November , wow.
    Nö bei mir blühen keine Rosen mehr , Die meisten haben schon freiwillig ihren Dienst quittiert
    und bei den paar andern hab ich dann eben nach geholfen , grins.
    Hab ein wunderschönes Adventwochenende
    und sei ganz lieb gegrüsst
    caro

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Urte,
    ich glaube der November liebt Rot? Jedenfalls bei dir, ich habe viel von dieser Farbe noch in deinem Garten vorgefunden:
    Rosen, Himbeeren, Astern, Hagebutten...
    Der jetzige Monat hat mir in diesem Jahr auch gut gefallen, er war ruhig, mild und einfach wunderbar herbstlich!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Urte, Dein Garten ist in der Tat auch noch wunderschoen im Herbst! Mir geht es auch so wie Dir, dass ich je aelter ich werde dem Herbst immer mehr abgewinnen kann, auch wenn er hier in Sued Californien natuerlich voellig anders ausschaut als in Deutschland. Bedingt durch die kurzen Tage, wo es abends frueh dunkel wird, kommt irgendwie mehr Ruhe ins Leben und ich geniesse es, es mir bei Kerzenschein im Haus gemuetlich zu machen und ein Buch zu lesen oder mal bei anderen Bloggern reinzuschauen. Tagsueber ist es hier oft wunderbar mild und warm und das Herbstlicht ist einfach fantastisch. Liebe Gruesse,
    Christina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Urte,
    er sieht auch im November noch wunderschön aus und ich mag den Herbst bis auf den November ohne Blätter auf den Bäumen auch sehr - besonders den Oktober. Heute habe ich die letzten Gartenarbeiten abgeschlossen, da endlich in den letzten Tagen auch vorne am Haus die Sträucher ihre Blätter haben fallen lassen. So durchgefroren war ich schon lange nicht mehr, aber hinterher gings einem noch mal so gut, besonders nach einem warmen Tee...
    GlG und euch einen schönen ersten Advent, Christina

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön liebe Urte!! Auch bei mir blühen noch die Rosen.... obwohl wir ja jetzt fast bei 0Grad sind....
    Hab einen schöne Adventswoche.... ich hab gesehen du warst auch fleißig :)
    Alles Liebe
    Christel

    AntwortenLöschen