Samstag, 14. Februar 2015

Valentinstag :-)

Keramik und Getöpfertes liebe ich ja sehr und bewundere immer die vielen schönen
Dinge, die bei Ida und Caro entstehen :-)
Aber nun weiß ich erst, wie schwer es ist, so schöne Dinge herzustellen und was für
eine Fummelei und Feinarbeit darin steckt!
Eine Freundin hat mich nämlich überredet, es auch einmal auszuprobieren :-)
Schon im November hat sie mich zur Ziegelei Hundisburg mitgenommen.
Nach drei Besuchen kann ich zwar jetzt ein wenig vorzeigen, aber Keramiker werd ich
garantiert nicht - was für eine Fummelei :-))
Ein paar ausgestanzte Keramikanhänger, einige Seifenschalen und mein ganzer Stolz
eine richtig schöne Wichtelmütze sind mit viel Hilfe der Kursleiterin entstanden.
Leider hat meine Zipfelmütze, wie ihr vielleicht sehen könnt, bei einem der Ofenbrände,
seinen schönen Kringel verloren. Es ist eben eine sehr große Werkstatt und überall stehen
Arbeiten von Kursteilnehmern herum. Da gibts eben auch mal Bruch ;-)
Aber es hat schon riesigen Spaß gemacht. Am Tollsten fand ich, wie herrlich die
wunderschönen Glasuren nach dem Ofenbrand aussahen. Boah - so ein schönes Rot!
Und in Natura sieht das noch viel schöner aus! :-)
Nun hängen meine gestanzten Herzchen am Leuchter - passend zum Valentinstag :-)
und mein Zipfelmützchen steht bei mir am Maltisch im Fenster und hilft mir beim Träumen :-)))


















Kommentare:

  1. Liebe Urte,

    das ist eindrucksvoll und ausdrucksvoll.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Na deine Werke können sich doch wirklich sehen lassen! Wenn ich da an meine Töpferversuche denke.... Ich hab dann auch sehr schnell gemerkt dass das nichts für mich ist und hab nur ein einziges Teil noch behalten. Alles andere wanderte irgendwann mal in den Mülleimer, zu mehr war es auch nicht zu gebrauchen :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Urte,

    ui, ich liebe ja auch selbst getöpferte Dinge und Deine Werke sind doch wirklich schön geworden, vorallem auch die Wichtelmütze, auch ohne Kringel :-)), Du kannst stolz sein. Ein wunderbares Wochenende wünsche ich.

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Das sind sehr schöne Sachen, die du da gezaubert hast. Ich bin ja bei solchen Dingen absolut unbegabt... Ok die Herzen und Tannenbäume hätte ich vielleicht auch noch hinbekommen, aber schon bei der Wictelmütze wäre ich wohl gescheitert;-) lG steffi

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Dinge habe ich nun gesehen - und würde vielleicht tatsächlich mal gern shoppen gehen :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe früher auch ab und an getöpfert. Ein paar Teile habe ich auch noch. Ich kann sowas nicht wegwerfen, außer, wenn es völlig kaputt ist.
    Deine Mütze sieht klasse aus. Schade, dass etwas abgebrochen ist, aber wenn man es nicht weiß, sieht man es kaum. Wichtig ist doch, dass es dir Spaß gemacht hat.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  7. Sehr, sehr hübsch deine gestalteten Sachen. Die Herzen, die Mütze, die Seifenschalen einfach
    bezaubernd. Da kannst du wirklich stolz drauf sein. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  8. Na, das hast du doch wunderbar gezaubert! Und denkt dran - Übung macht den Meister!!! - Auch die Farben finde ich toll! Ein echt kräftiges Rot! Lass Dich verwöhnen und hab ein schönes Wochenende! Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Urte,
    auch wenn drauen heute die Sonne scheint, ist die Natur doch noch eher farblos und ich habe daher deine farbenfrohen Bilder sehr genossen. Die Teile sind toll!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte,
    du hast wirklich sehr schöne Teile getöpfert und die Glasuren sehen prima aus!
    Toll,daß du auch die Arbeitsschritte fotografiert hast!
    Ich wünsch dir noch einen romantischen Valentinstag!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Sachen hast du getöpfert! Kannst stolz auf dich sein! Ich wünsche dir einen schönen Valentinstag!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. liebe urte, die arbeiten sind toll! die herzen finde ich ganz besonders schön und sie werden dir bestimmt auch in der weihnachtszeit gute dienste leisten. arbeit mit ton ist nicht einfach, vielmehr empfinde ich sie als schwierig und dann kann es immer noch passieren, dass die teile einfach kaputt gehen... ich habe hier eine gute freundin-künstlerin, von der ich viele arbeiten habe und ich bewundere jedes mal die figuren und schalen, die sie macht.... es ist einfahc toll aus einem klumpen etwas wundervolles zu erschaffen!
    liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  13. ich finde jedes einzelne Teil ist wunderschön geworden!
    Töpfern möchte ich auch schon lange einmal versuchen.
    einen schönen Valentinsabend wünsch ich Dir
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  14. Wow, richtig tolle Sachen hast du getöpfert! Vor allem die Glasuren sind sehr schön....
    Danke fürs Mitmachen! ♥
    Alles Liebe und noch ein schönes Wochenende
    Christel

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Urte,
    das Töpfern ist so eine wunderbar kreative Tätigkeit, wann immer ich Zeit und Gelegenheit dazu habe tue ich es mit Freuden!
    Deine Arbeiten sehr sehr schön aus und von "versuchen" will ich gar nichts lesen. ;-)
    Das kraftvolle Rot gefällt mir sehr, bei uns liegt noch so viel Schnee im Dauerfrost, der Winter will nicht weichen, da ist mir noch gar nicht nach Pastell und zarten Frühlingsfarben.

    Außerdem ist Rot die Farbe der Liebe, passend zum heutigen Valentintstag!

    Ich wünsche dir noch einen wunderbaren
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  16. Happy Valentine auch für dich!!
    Allerliebste Grüsse schickt dir Moni

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Urte,
    deine Töpferschätze sind sooooo herzlich und schöööön geworden !!!!
    Es ist wie immer, erst mal selbst gemacht, weiß man Zeit, Arbeit und Liebe die darin stecken erst zu schätzen.
    Ich wünsche dir einen wundervollen Sonntag und grüße dich
    gaaaanz <3lich :O)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Urte,
    wie schön deine Töpfereien, die Herzen find ich ganz besonders schön.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  19. HAALÖÖLEEEE
    alsoooo i find de san da volleeee guat gelungen,,,
    und de HERZALEN,,, san total herzig gworden,,
    des dat ma ah taugen,,,,
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald DE Birgit,,,

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Urte
    Das Allerwichtigste ist doch schon mal, dass es richtig Spass gemacht hat das Töpfern. Ja manchmal ist das wirklich eine Fummelei und zeitaufwändig ists auch (daher gibts bei mir derzeit nix zu bewundern ...). Deine Herzen sind aber dennoch wunderschön geworden und diese rote Glasur ist echt klasse. Wirklich schöne rote Glasuren zu finden ist gar nicht so einfach, drum würde es mich doch glatt interessieren, was das wohl für eine ist. Ich wünsche dir einen gemütlichen Sonntag und schick dir einen allerliebsten Gruss
    Ida

    AntwortenLöschen
  21. Herrlich...schöne Dinge sind unter deinen Händen entstanden! Ich weiß, was das für eine Friemelei ist...;-))). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  22. Da hast du herrliche Dinge getöpfert!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Urte,
    da musste ich glatt an den Kurs denken, den ich letztes Jahr im November mit meinen Freundinnen besucht habe;)
    Mir hat das auch viel Spass gemacht.
    Ich finde besonders deine Gartenspitze toll, bin schon gespannt, wo du die "verdekorierst". LG Karo

    AntwortenLöschen
  24. Ach Urte... ausgerechnet der neckische Kringel der Zwergenmuetze fehlt :o(
    Aber ehrli gesagt, wenn man ihn nicht vorher gesehen hätte, dann würde er dem Betrachter gar mit fehlen! Und zum Träumen verhilft er Dir ja wohl allemal!!
    Ganz toll sind auch die Herzen :o) Das Rot ist toll und passt auch nach dem Valentinstag noch wunderbar in Dein Zuhause!
    Auch wenn es bestimmt nicht einfach ist, diese Dinge herzustellen, so muss es herrlich sein, zu formen... wie damals mit der Knetmasse.
    Ich hoffe, Du hättest einen schönen Valentinstag! Liebe Grüße zum Sonntag, Deine Elke

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Urte
    Wow.... so schön! Da hast Du aber wirklich tolle Sache gewerkelt.
    Einen gemütlichen Abend und einen guten Wochenstart wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Urte,
    aber das Mützchen hat nichts von seiner Schönheit verloren, es sieht immer noch wunderschön aus!
    Sehr stolz kannst du auf deine Arbeiten sein, für die du, wie ich sehe, auch schon einen geeigneten Platz gefunden hast! Ich denke, du bist eine sehr begabte Künstlerin!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Urte, man muss nicht alles können - und dafür hast du ganz wundervolle Dinge geschaffen. Dein Wichtelhütchen gefällt mir am besten, das Rot ist ja wohl der Hammer, nicht? Schade, dass es nicht mehr perfekt ist - aber ich hoffe, du erfreust dich eine lange Weile daran. Herzlichst Dani

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Urte wie creative du bist. Meine complimenten.

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Urte
    Das schaut doch schon mal toll aus. Ich werde meine ersten Töpfer-Gehversuche am nächsten Wochenende starten ... allerdings werde ich wohl meiner Töpferpädagogin ein paar Baldrian-Tropfen mitnehmen müssen, denn ich gehöre zur Gattung hoffnungslose "Grobmotorikerin". Wie gut, dass Frau Chacheli-Macheri aber über stabile Nervenstränge verfügt *kicher*. Hab ein gemütliches Wochenende.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen