Sonntag, 8. Februar 2015

Winchester Cathedral



Jetzt im Winter, da ja nix wirklich im Garten blüht (die Schneeglöckchen und
Winterlinge mal abgesehen) und der Gartenboden festgefroren ist, sortiere
ich meine Millionen Rosenbilder. Na gut, Millionen ist übertrieben, aber es sind
tatsächlich 9716 Bilder in 85 Ordnern!!!
Ja, sagt jetzt mal nichts - völlig durchgeknallt! Ich weiß ;-)
Mein Mann meint jedenfalls - normal ist das nicht und ist ständig daran, an unseren
Festplatten zu basteln, damit da nichts abraucht. Zum Glück hab ich ja nicht nur
den liebsten Mann der Welt, sondern gleichzeitig den besten Systemadministrator
geheiratet :-) und er schafft es immer wieder, alles perfekt zu verwalten. :-)
Jedenfalls hab ich jetzt beim Bilderstöbern meine Winchester Cathedral gefunden,
die hab ich euch noch gar nicht vorgestellt :-)
Sie ist ein richtiger Märchentraum und ich denke bei ihr an Schneewittchen :-)
"Weiß wie Schnee, Rot wie Blut und Schwarz wie das Ebenholz am Fenster"
Sie ist so strahlend weiß mit einer cremefarbigen Mitte. Und wenn sie im Herbst
mitten im dunklen Gehölz des Gartens und der roten Hagebutten anderer
Rosen steht, muss ich einfach an dieses Märchen denken. Aber es gibt auch noch
eine andere Besonderheit. Eines ihrer Elternteile war eine Mary Rose, auch von
David Austin. Sie sieht ihr sehr ähnlich und hat dieselbe dicht gefüllte Blütenform
mit nach außen gewellten Blättern. Aber die Mary Rose ist eine kräftig rosafarbene
Rose und das schlägt ab und an bei der Winchester Cathedral durch. So ist es schon
passiert, dass sie gleichzeitig weiße und eine rosa Blüte ausbildete. Sie hatte auch
schon weiße Blüten mit nur einem rosa Blatt. Was ich ganz apart finde und ihrer
eleganten Schönheit überhaupt nicht schadet. Sie ist eben etwas ganz Besonderes.
So richtig groß ist sie bei mir nicht. Sie fügt sich gut in mein kleines weißes Beet ein
und macht sich nicht zu breit. Selbst in den letzten Herbsttagen ist sie ein herrlicher
Hingucker und selbst als Eisrose hat sie mich schon verzaubert.
Gemalt hab ich sie natürlich auch schon :-)

Winchester Cathedral

Englische Rose
  • sie wurde von David Austin im Jahr 1988 gezüchtet
  • dicht gefüllte, große, schneeweiße Blüten mit einer cremigen Mitte
  • rosa Knospen und manchmal ein rosa Blütenblatt, oder eine
  • einzelne rosa Blüte
  • guter Rosenduft
  • blüht vom Juni zum ersten Frost
  • sie wird ungefähr 1,20 m hoch und ist eher schmal
  • sehr gesundes Laub
  • gute Frosthärte






















Kommentare:

  1. Liebe Urte,

    das nenne ich Glück.
    Frohe Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich sie nicht schon hätte, käme sie jetzt gleich auf meine Habenwollenliste! Doch zum Glück steht sie schon jahrelang in unserm Garten und ist immer eine der ersten Rosen die blüht. Eine rein rosa Blüte hatte ich zwar noch nie, aber zweifarbig hat sie sich schon öfter gezeigt.

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder. Ich musste richtig schmunzeln beim Lesen. Ich kann die Fotoleidenschaft gut nachvollziehen. Es sind bei mir zwar nicht ganz so viele, aber es macht einfach Spaß, sich im Winter dran zu erfreuen.

    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Urte,
    wow, das sind ja viele Fotos.
    Ich habe auch sehr viele Bilder, allerdings müßten die auch mal sortiert werden.
    Die Winchester Cathedrel ist wunderschön.
    Du hast sie ganz toll fotografiert.
    Vielen Dank für die tollen Fotos am Sonntagmorgen!
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  5. Das sind aber auch traumhafte Bilder von einer wunderschönen Rose <3
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  6. Das war nicht nur eine schöne Liebeserklärung für die tolle Rose, sondern auch für deinen Gatten :-)
    Ich wünsche euch noch einen super Sonntag - Monika

    AntwortenLöschen
  7. Welch eine märchenhafte Rose!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde, Rosenbilder kann man gar nicht genug auf dem Rechner haben...;-). Wobei ich derzeit nicht ein einziges Rosenbild vom Sommer im Archiv habe...nach meinem PC-Crash...wird höchste Zeit, dass Frühling und Sommer wieder kommen...;-) . LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Das mit deinen Rosenbildern ist wohl einen Leidenschaft, die Leiden schafft. Zumindest bei deinem Mann. ;-). Aber du hast wohl auch ein ganz liebes Stück erwischt, da er dein Hobby ohne zu Murren unterstützt. lach....
    Was sind wir doch immer wieder froh an unsern Männern.

    LG Alexandra, die jetzt mal wieder Schneeschaufeln muss

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte,
    das ist eine wunderschöne Rose, ein absoluter Traum und die Fotos davon auch, sehr sehr schön.
    Vermutlich kannst du es garnicht mehr abwarten bis es wieder los geht mit der Gartensaison.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte,
    tja, Männer können wohl nie verstehen, warum man so viele Fotos von Rosen machen muss. Jede ist einzigartig und wert sie zu fotografieren - das sieht man an deinen Fotos an, einfach wunderbar.
    Liebe Grüße in den Sonntag - Stine -

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte,
    verrückt finde ich das mit Deinen 85 Rosen-Ordnern überhaupt nicht. Denn so gesehen hätte ich wohl inzwischen nur um die 130 für meine weißen Rosen, wenn ich es bis jetzt mal geschafft hätte für jede Rose nur einen Ordner auf einer gemeinsamen Festplatte zu haben. Aber inzwischen sind die verstorbenen und aktuellen Rosen auf 7 Festplatten verteilt, wobei manche nun schon so rappelig laufen, dass viele Fotos seit 2004 vielleicht auch schon unwiederbringlich verloren sind.
    Aber ich vermute, wer Rosen oder andere Pflanzen liebt, bekommt auch ganz fix Unmengen an Fotos zusammen ;-)
    Und wenn ich nun irgendwann mal einen aktuelleren Post zu meiner Winchester schaffen sollte, dann werde ich ihn auf jeden Fall zu Dir verlinken. Denn Deiner Hommage an diese wunderschöne Rose kann ich nur beipflichten. Sie war eine der ersten Rosen, die nach Schneewittchen & Swany im Frühjahr 2004 bei uns einziehen durfte. Und auch wenn ich sie lange Zeit durch den ungünstigen Standort auf unserem Hochbeet mißhandelt hatte, hat sie tapfer durchgehalten, und sich trotz Schlingknöterich & Schattenplatz einen Platz an der Sonne erarbeitet. Bei uns war sie nämlich zeitweilig über 2m lang …
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. ollallaaaa des san echt ah HAUFA BUIDLN..
    aber sogsch den MO::::
    bei mir schauts ah sooo ungfähr aus,,,,,gggggg
    wunderscheeeen is des ROSAL,,,,,
    MEI i gfrei mi schooo wieda wenns draußen warm wird,,,,
    hob no an feinen TOG
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  14. Besonders an der rosa Blüte kann man erkennen, dass Mary Rose ihre Mutter ist. :) Die hab ich nämlich im Garten stehen. Deine gemalten Rosen sind ja wieder wunderschön.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  15. Sieht wunderschön aus und mit einer Blütezeit bis zum Frost hat man ja ganz lange etwas davon.
    Schön, auch deine Malerei mit dem Kathedralenfenster im Hintergrund.
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  16. Liebste Urte, jedesmal wenn ich deine wundervollen Rosenbilder betrachte, gerate ich ins Schwärmen. Hast du eigentlich mal daran gedacht, einen Rosenkalender zu machen - also ich würde dir sofort einen abnehmen:-))). Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend, ganz liebe Grüße von Dani

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Urte,

    ich habe dich für "Mein liebster Blog Award" nominiert:
    https://msmollyskleinerblog.wordpress.com/2015/02/08/liebster-blog-award/

    Ich würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest, bin aber auch nicht böse, wenn du nicht möchstest.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend!
    Anna

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Urte, was fuer ein liebesvolles Portrait von 'Winchester Cathedral' Du in diesem wunderschoenen Post gezeichnet hast. Dein Photos and Aquarelle von dieser Rose sind einfach beruehrend in ihrer Schoenheit und ich mag so gern, wie Deine eigene tiefempfundene Rosenliebe in Deinen Beschreibungen durchscheint.
    'Winchester Catherdral' ist schon seit langem auf meiner eigenen Rosenwunschliste, aber wegen der anhaltenden Trockenheit hier in Californien, macht es leider momentan keinen Sinn neue Rosen zu kaufen. Ich habe genug damit zu tun, die, die ich habe durch die Duerreperiode zu bringen. Um so mehr habe ich mich gefreut, die Photos von Deiner 'Winchester Cathedral' zu sehen.
    Dir noch einen schoenen Sonntagabend, liebe Gruesse,
    Christina

    AntwortenLöschen
  19. Hallöchen Urte! Ich bin auch begeisterte Besitzerin dieser sehr schönen Rose. Sie ist einer der ersten und letzten Rosen, die bei mir im Gärtle blühen. Sehr gesund und mit unheimlich vielen Blüten streichelt sie den ganzen Sommer meine Gärtnerseele! Himmlisch! Ich werde mir noch die eine oder andere dazu kaufen und zu einem riesigen Busch zusammen setzen. Austin empfiehlt eh immer mindestens 2 Stück in ein Pflanzloch zu setzen...Ich freue mich schon wieder auf die Hübsche! Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Urte
    die Rosen und deine gemaltes Bild harmonieren wieder perfekt! es gibt doch nichts schöneres als in Bildern abzutauchen...
    ganz lieben Gruss Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so lieb das du daran denkst, wir haben den 1. Geburtstag ganz schön gefeiert...!

      Löschen
  21. Liebe Urte,
    wunderschöne Fotos hast du uns von der wundervollen Rose gezeigt!
    Ich besitze sie auch und liebe sie über alles. Es ist eine wundervolle Rose!
    Herzliche GRüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  22. Eine tolle Rose, die mir noch fehlt.
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  23. Guten Morgen, liebe Urte,
    was für eine traumhaft schöne Rose! Danke für die wundervollen Bilder!
    Den namen muss ich mir merken, mal sehen, vielleicht findet sich noch ein Plätzchen im Garten :O)
    Ich wünsche Dir einen guten und schönen Wochenbeginn!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  24. Guten Morgen Urte,
    Hertzlichen dank für die schöne Bilder von Rosa Winchester Cathedral. Und du hast mir sehr geholfen meine eigene rose zu indentifizieren. Ich wusste nichte mehr ob es Glamis Castle war oder diese. Entschuldige fürs slechtes Deutz aber sind mehr als 40 jahren vergangen wenn ich das in die Schule gelernt habe.
    Schöner Tag gewünscht.

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Urte,
    sooooo viele Rosenbilder????? Aber ist die Technik da nicht herrlich! Stelle Dir diese Menge mal eingeklebt in Alben vor... es lebe der Fortschritt!!!
    Aber all' dieser kann dann nicht den besonderen Zauber dieser Rose nehmen! Wie schön!! Da ist man doch froh, daß man so ganz altmodisch in seinem Garten sitzt und es schön hat :o))
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und schicke liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Urte,
    sehe ich das richtig! Die Rose ist erst pink und später weiß?
    Und sie blüht bis zum Frost.
    Den Namen muss ich mir merken!
    Danke für die schönen Bilder.
    Liebste Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Urte,
    Ich liebe Rosen, aber habe meistens nur alte Rosen, die passen bei mir besser ins Klima. Aber für diese könnte ich fast eine Ausnahme machen. Mal sehen ob noch irgenwo ein Platz bleibt in meinem Garten.
    Ich wünsche Ihnene noch eine schönen Abend und viel Vergnügen beim sortieren.
    Sabina

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Urte,
    als Eisrose mit hängendem Köpfchen gefällt sie mir in ihrer Anmut noch tausenmal besser als mit erhobenem Haupt!
    Bei meinem Projekt (Guckloch) kannst du immer teilnehmen, wann und wie oft im Monat du das möchtest.
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  29. liebe urte, es ist eine wunderbare rose, die ich sehr in meinem garten vermisse... seit etwa drei jahren ;) denn zuvor hatte ich sie auch, sie ist leider den mäusen zum opfer gefallen :( und ich glaube, die muss ich nochmal haben. sie wuchs auch bei mir nicht besonders groß, eigentlich fast zu klein war sie, aber sie hatte soooooooooo schöne blüten und der frische austrieb war so schön hellgrün!
    mein mann wundert sich immer wieso ich so viel im garten fotografiere, aber ich finde jedes bild ist anders, auch wenn die motive die gleichen sind.
    und .... ich habe mich fast noch mehr über deine gemalten rosen gefreut als über die fotos :)

    ganz viele liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Urte,
    weißt du was? Ich freue mich wie irre auf meinen Garten und wenns wieder warm ist!! Die Winchester hab ich auch, ist bei mir aber immer ein wenig mickrig.... mal sehen wie sie dieses Jahr kommt, letztes Jahr war ja eh Ausnahmezustand für meine Rosen!
    Hab eine schöne Woche!! ♥
    Allerliebste Grüße von
    Christel

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Urte
    Die Winchester wächst bei mir als Stämmchen in meinem vermeintlich weissen Beet *lach*. Ich hatte das vor dem Kauf nicht gewusst, mit der Mary Rose und den rosafarbenen Blüten. Daher staunte ich nicht schlecht, als ich rosa und weissfarbene Blüten am Stämmchen hatte. Leider benimmt sie sich bei mir aber total zickig... vermutlich weil sie von den anderen weissen gemombt wird oder sie gemerkt hat, dass ich sie immer etwas missmutig anschaue ... auf alle Fälle bin ich nicht sicher, ob sie dieses Frühjahr nochmals austreiben will. Wir werden sehen.
    Deine Fotos von ihr sind aber echt ein Traum!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  32. Liebste Urte, könntest du bitte aufhören mir eine schöne Rose nach der anderen Vorzuführen, das kann doch so nicht weitergehen, die passen doch alle gar nicht in meinen Garten *kopfschüttel* und dabei sehe ich sie bei dir und möchte sie dann auch gleich haben... Deine Bilder sind wie immer grandios! LG steffi

    AntwortenLöschen
  33. P.S. du hast ausversehen bei der Beschreibung William Shakespear als Überschrift gewählt :-)

    AntwortenLöschen
  34. Glaub mir eines. Ich habe ebenfalls sehr viele Blumenbilder und es werden immer mehr. Auch dieses Jahr wieder, denn auch fotographieren von Blumen kann ein Hobby sein.
    Deine Schriftart auf den Bildern gefällt mir. Welche ist das?
    Liebe Grüße
    der gartenengel

    AntwortenLöschen
  35. wundersschööööön und eine wundervolle Leidenschaft
    :O)

    AntwortenLöschen