Dienstag, 30. Juni 2015

Rosenmagie und 12tel Blick

Was die dicke Weinbergschnecke unterm Zipfelmützchen sucht, kann ich euch
auch nicht sagen. Vielleicht ist ihr das eigene Haus zu wenig und sie will dem
neuesten Trend zum Zweitwohnsitz folgen? ;-))) Hmm ...
Dafür sind im vorigem Jahr in mein magisches Eckchen einige Rosen eingezogen.
Die vornehme Duchesse de Montebello (wow, was für ein Name),
eine ganz einfache Rosa Gallica (oder auch Essigrose), die kleine süße
The Fairy und die zarte Hedi Grimm (ein Ableger von Silke :-)).
Sie machen sich gut in der kleinen Ecke und geben ihr gemeinsam mit dem Mutterkraut,
das zur Zeit herrlich blüht, eine ganz zauberhafte Stimmung.
Schnell noch ein 12tel Schnappschuß - wow, nun sind schon 6 Bilder voll!
Und fix damit zu Tabea und ihrer tollen Aktion :-)





















Kommentare:

  1. Guten Abend Urte!
    Deine Zipfelmützen sind so süß und die dicke Weinbergschnecke sucht bestimmt ein bissl Schatten :)
    Duchesse de Montebello ist auch eine von meinen Lieblingen nur leider ist sie schon fast verblüht.
    Wunderschöne, sonnige Tage wünsche ich dir.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe urte,
    es stimmt: Die Zipfelmützen sind ganz allerliebst.
    Die Bilder aus deinem Garten, der wirklich ein Paradies ist,
    sind wirklich schön. Die Rose ist ein Traum.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Urte,

    ich freue mich vor dem Schlafengehen über deinen schönen Post.

    Eine gute Nacht wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ute,
    ich bin begeistert, dein Garten ist ein Traum!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine Pracht in deinem Garten blüht !
    Heute bin ich in die Schnecke verliebt - sie möchte ihr Häuschen vielleicht vor dem Wetter schonen ... :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschoen Urte, ich mag deine Weidenzaeunchen und die Zipfelmuetzen und das Mutterkraut und natuerlich auch die Duchesse, die steht auch noch auf meiner Wunschliste! LG die Karo

    AntwortenLöschen
  7. Was fürs Herz*****
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte,
    das Doppelhaus ist ja wirklich witzig - vor allem bei den angekündigten Temperaturen. Ob das vor er Hitze schützen wird? Schade, dass nun wohl bald die Rosenpracht in der Sonne dahinschmilzt. Aber es sind zauberhafte Bilder von Durchesse de Montebello, dem üppigen Mutterkraut und dem Kleinkind. Ich hätte wirklich nicht erwartet, dass aus dem staksigen Etwas schon jetzt so schöne viele Blüten hervorschauen ;-)
    Mich hat gestern bei der Wärme gleich mal wieder meine blöde Migräne umgehauen - ich bin wohl wirklich kein Hochsommer-Mensch. Aber dafür habe ich gestern ganz oft zum weißen Garten geblinzelt. Nur mit richtig guten Fotos wird das echt schwierig. Aber bis der Silberling nur noch mit silbrigen Blätter dasteht, sollte ich es wohl schaffen …
    Ganz liebe Grüße schickt Dir
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Hi, die Duchesse ist aber eine ganz schöne! Schnecken können sehr seltsam sein, heute muss ich sie füttern, während meiner Abwesenheit haben sie meiner eigenen Hosta Schaden zugefügt, das nehme ich übel.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte,
    danke für diese wieder wunderbaren Bilder aus Deinem Gartenparadies! Die kleinen Zipfelmützen sind ja allerliebst und machen sich sehr gut in den Beeten! In der magischen Ecke geht es prächtig voran!
    Ich wünsche Dir einen sonnigen Mittwoch!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Herrliche Bilder vom magischen Eck! Die Schnecke sucht Schatten, so wie ich ;-)
    Dein 12tel Blick ist toll, ein prima Motiv hast du da gewählt!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  12. Dein Beete entwickeln sich ja prächtig...und die kleinen Zipfelmützen...wunderschön! Die Weinbergschnecke hat sich ja ein besonderes Plätzchen gesucht...vorsorglich...wegen der Hitze...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Stimmt, lieben Urte, die Zeit flitzt mal wieder wie irre an uns vorbei!
    Ich glaube ,sie ist Leistungssportler und wird mit jedem Jahr besser und flinker...
    Deine Mme.Schnecke sucht auch schon den Schatten, ja kein Wunder, wenn man ständig sein Eigenwohnheim auf dem Kreuze und bei aller Hitze schleppen muss!
    Deine neue magische Ecke hat mich ganz verhext! Die D.de Montebello steht auf meiner Liste ganz oben, war aber bei meinem Rosenhändler schon ausverkauft, bevor ich zu Potte kam. Dann gucke ich bissel bei dir, seuft's, sie ist so schöööön! Wünsche Dir gekühlte Momente im Schwitz-Deutschland.Am Freitag hier 38°....
    Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  14. Dies ist wirklich ein zauberhafter Ecken deines schönen Gartens. die Duchesse ist wunderschön. Das Mutterkraut habe ich auch gerne im Garten es ist so schön unkompliziert und blüht lange.
    sonnige Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  15. Ganz wunderbare Rosenbilder hast du da gemacht. Hedi Grimm habe ich vor vielen Jahren mal persönlich kennengelernt. Ich wusste gar nicht, dass eine Rose nach ihr benannt ist. Noch dazu so eine hübsche.
    Die Zipfelmützen sehen toll aus. Die Schnecke dachte sicher, doppelt hält besser. Egal ob bei Hitze oder Regen.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  16. Wow, die Beeteinfassung aus Weide gefällt mit total gut. Und die kleinen Zipfelmützen hast Du so niedlich hin drapiert- einfach herrlich.

    Bis bald Freulein Barfuss

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Urte,
    also deine magische Ecke ist ja im Juni zum richtig grünen Paradies geworden!
    Sooo schön ist es dort und deine Zipfelmützen sind noch das i-Tüpfelchen!
    Die Weinbergschnecke weiß auch,wo es gemütlich ist:):):)
    Sommerliche Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschöne Fotos, liebe Urte! Die Schnecke unter der Zipfelmütze entlockte mir ein Lächeln. Bei dieser Affenhitze heute wäre mir so eine schattenspendende Mütze gerade recht. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  19. Herrlich wie schön es blüht! bei uns ist es fast zu heiss und zu trocken!
    Herzlichen Gruss Moni

    AntwortenLöschen
  20. Tolle bilder zeigst du uns da. Am besten gefällt mir ja die kleine Schnecke unterm Hut. Ssie sucht sicher auch nur ein schattigen Plätzchen um dort den Sommer zu genießen.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  21. Also, liebe Urte, ich staune, bis zu dir ist die Weinbergschnecke gekrochen. Gerade habe ich sie doch noch fotografiert...

    Deine Bilder habe ich wie immer genossen. Vielen Dank!

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Urte,
    ganz begeistert bin ich von den Zipfelmützen, diese müssen magisch-schützende Kräfte besitzen und das weiß auch die Weinbergschnecke zu schätzen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  23. dein magisches Eckchen ist mittlerweile schon richtig zauberhaft und die Zipfelmützchen soooooo süß :-)
    Das hat sich die Schnecke sicher auch gedacht ( ein fantastisches Bild *lach* )
    und die Röschen *schmaaaach*
    :O) .....

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Urte,
    das Bild vom Weinbergschneckchen, das bestimmt SCHATTEN sucht, ist sooooo schön! Wie gut, daß Du das entdecken konntest, bevor sie den Stab wieder hinunter gesaust ist ;o))
    Dein magisches Eckchen sieht richtig verwunschen aus! Wie toll es sich gemacht hat!!
    Ich schicke Dir liebe Wochenendgrüße und hoffe, Du hast ein schattiges Plätzchen! Elke

    AntwortenLöschen