Sonntag, 4. Oktober 2015

Rot, Rot, Rot!

Hat ich eigentlich schon erzählt, dass ich die Farbe Rot liebe?
Und nun ist der Wein wieder so richtig rot und leuchtet schon von Weitem!
Leider fangen nun schon die ersten Blätter an von ihm abzufallen und
bald ist die Wand wieder ganz kahl - Schade. Aber es gibt ja zur Zeit
überall Rot ohne Ende. Hagebutten zum Beispiel - die malen sich so
schön und man kann im Rot schwelgen ;-)
Hmm, na gut, unser Halloweenkürbis ist gelb - auch schön. Jedoch immer
noch zu klein! Na, ein wenig Zeit zum Wachsen hat er ja noch!
Ich wünsche euch eine herrliche rotbunte Woche :-)























Kommentare:

  1. Liebe Urte,

    die rote Farbe gefällt mir auch gut.
    Sie ist so leuchtend.

    Herzliche Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hach...herrlich...so ein herbstliches Feuerwerk...! So mag ich den Herbst sehr! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Urte,
    wunderschöne Herbstrot-Fotos, sehr sehr schön. Wir haben einen glutroten Felsenbirnen-Baum vorm Schlafzimmer, die leuchtet auch superschön.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine Pracht - der Garten, das Bild, die Farben.
    Danke fürs Teilen und liebe Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Urte,
    schön, dein feuerroter Garten.
    Besonders liebe ich den Kontrast zwischen dem Rot und den blauen Beeren.
    An meiner Terrassenwand ist der Wilde Wein auch gerade schön rot, aber in bescheidenerem Ausmaß als bei dir.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie zauberhaft, wenn die Natur so brennt. Der wilde Wein ist wundervoll! Danke für deine reizenden Worte. Ich hab mich so gefreut!
    Hab eine feine Zeit und genieße dein Rot
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Urte,
    heute war ich Pilze suchen - viel Rot gab es, aber wo Fliegenpilze reichlich wachsen, gibt es auch leckere Steinpilze! Die Ernte war zwar nicht übermäßig groß, aber jung und wurmfrei! Morgen werden sie getrocknet, damit ich im Winter leckere Steinpilzravioli mit Salbeibutter machen kann - heute gab es "nur" zwei in Butter gebratene - ich hoffe, die wachsen bei dir auch!
    Liebe Grüße
    Rudolf

    AntwortenLöschen
  8. Oh meine liebe Urte, ich liebe die Herbstfarben und der wilde Wein ist so toll mit der intensiven roten Farbe. Ich habe gelesen, dass du gesundheitlich angeschlagen warst - ich hoffe, du bist wieder fitt? Geniesse auch die schönen Herbsttage - kalt und nebelig wird es ganz von alleine,nicht? Alles Liebe in den zauberhaften Harz, deine Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Ohhhhhh wa sfür tolle Fotos mit ganz ganz tollen Farben!!!! Super schöne Herbstbilder, die du uns da zeigst Ute.

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte, das sind wunderschöne und beeindruckende Herbstfotos. VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. wunderschön dieses Licht, der Himmel, die roten Blätter....
    Glg Moni

    AntwortenLöschen
  12. Ist das wunderbar rot bei euch!
    In deinen Bildern kann man sich richtig verlieren.
    Schönen Sonntagabend noch
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Was für herrlich "brennende" Herbstphotos. Deine romantisch überwucherte Mauer ist einfach eine Wucht.
    Herzliche Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte,
    das Rot vom Wilden Wein ist einfach zauberhaft, berauschend....danke für diese traumhaft schönen Bilder!
    Der Kürbiss ist ja ein Prachtkerl!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Wie herrlich - und dann die Backsteinmauer dahinter. Sehr romantisch. Du solltest ein Fest machen und alle Freundinnen einladen!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen, seit längerem besuche ich schon deinen Blog und genieße die wundervollen Fotos und deine schönen Bilder. Ein zauberhafter Anblick, wie der wilde Wein mit seiner tollen Herbstfärbung Mauer und Sitzbank erobert und der Kürbis ist ja ein Prachtexemplar.
    VG Marita

    AntwortenLöschen
  17. Wundervolle Bilder!!!
    ...ein Genuss!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Was für wundervolle Bilder liebe Urte!! ♥ Herbst pur kann man da nur sagen. Ich liebe diese Farben im Herbst! ... und der Kürbis ist ja der Knaller!!!!
    Allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  19. wow! toll gemalt!!!!! und die anderen bilder sind auch großartig!
    rot mag ich sehr, besonders in der kalten jahreszeit. ich finde, rot macht alles gemütlicher und wärmer.
    ganz viele liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  20. Ach Urte! Der Herbst malt doch einfach in den schönsten Farben!! Ist das schön!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  21. Das sind wunderbare stimmungsvolle Fotos. Im Herbstlicht mag ich die Farbe Rot am liebsten. Mein Wilder Wein leuchtet auch gerade intensiv rot und verliert jetzt leider seine Blätter. Vielleicht schaffe ich noch, ein Foto zu schießen, das habe ich heute leider verpaßt.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  22. Ui, was für ein Riesenkürbis! Bald werden sie wieder leuchten, die Kürbisgesichter!
    Auch in der KITA steht das Laternenbasteln schon bevor... Jetzt ist es Herbst und die Blätter fallen... Dabei kommt es mir vor, als wäre der Frühling doch erst gestern gewesen?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Urte
    Danke für diesen wunderschönen Herbstpost! Dein gemaltes Bild hat es mir ganz besonders angetan. Wow.... und der Riesenkürbis. Genial!
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Urte,

    wunderschön leuchtet der Wein um die Wette mit der Sonne. Sehr stimmungsvoll und romantisch sieht das aus. Dein gemaltes Herbstbild ist sehr gelungen und der Riesenkürbis kann mit den kleinen Händchen gar nicht weggeschleppt werden :-)).

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Urte,
    einfach zauberhaft ist Euer Wein! Was für eine Stimmung - schöner kann der Herbst gar nicht sein! Dein Bild ist wieder ein Traum! Und der Kürbis ein Prachtstück - viel Spaß dann beim Kürbis schnitzen! Liebe Grüße
    Frida

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Urteil , wundervolle Bilder mit wundervollem rot . Ich liebe das rot der Weinblätter , nur mein wilder Wein verliert so schnell dir Blätter , das ist so schade. Habe irgendwie die falsche Sorte erwischt. Dein Hagebuttenbild ist wunderbar. ..LG steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Urteil ;-) das kommt davon wenn man im Auto kommentiert

      Löschen
  27. Endlich! Endlich mal wieder ein Aquarell von Dir, liebe Urte. Ich habe schon lange darauf gewartet. Dieses herbstliche, warme Rot findet sich auch an vielen Stellen in meinem Garten. Ich mag es lieber als Gelb- und Orangetöne. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Urte,

    leider schaffe ich es derzeit nicht, dich hier regelmäßig zu besuchen und zu kommentieren.
    Dennoch wollte ich dir einen lieben Gruß da lassen und dir sagen, wie sehr mir deine Beiträge gefallen ♥

    Bis bald,

    Tracey-Ann

    AntwortenLöschen
  29. Herrlich sind deine herbstlich-rot(orang)en Bilder, liebe Urte - die gemalten ebenso wie die fotografierten!!!
    Liebste rostrosige Grüße
    von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/10/rettet-die-lachfalte-10-hamburger.html

    AntwortenLöschen
  30. Ach, liebe Urte! Ich hatte hier ja noch gar nicht kommentiert... mittlerweile durfte ich meine Schritte sogar schon durch Deinen Garten lenken, und ich bin immer noch voller Freude über unser Treffen :o)) Ich erkenne alles wieder, und doch ist alles anders ;o) Es ist irgendwie ein wenig unwirklich, ich kann das nicht beschreiben...!
    Ich bin gespannt, ob der riesen Kürbis schon seiner Bestimmung zugeführt wurde... grauselig, oder freundlich?
    Ich schicke viele liebe Grüße in den Elfenrosengarten. Elke :o)

    AntwortenLöschen