Freitag, 29. April 2016

Ein Glas Waldmeisterbowle mit einer leckeren Bärlauchstulle ....

... nett auf dem Balkon zu genießen, ist leider gerade nicht wirklich drin. Das Aprilwetter hat uns noch fest im Griff. Zum Glück haben wir vor 2 Wochen schon mal ein Gläschen Maibowle angetestet. Da war es noch leidlich warm hier.  Ansonsten - Schnee, Graupel, Hagel, Regen, Wind, Kälte und ein bisschen Sonne - na - wie überall halt. Ich hoffe der Mai zeigt sich von einer entspannteren Seite, als der April und wird seinem Namen -Wonnemonat- gerecht. Bei der Kälte kann ja sonst gar nichts wachsen!
Auf meinem Tisch steht zur Zeit ein kleines Waldmeistersträußchen - da hab ich wenigstens ein wenig Frühlingsduft um die Nase. Ich schicke es gleich noch an Helgas Friday-Flowerday.
Hier gibt es heute - so wie jedes Jahr ein Maifeuer und das Maibaumaufstellen. Vielleicht lockt das ja den Frühling hervor :-)
Kommt alle gut in den Mai und macht euch einen wunderschönen Maisonntag :-)



















Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Urte,
    sind das wieder zauberhafte Bilder! Die passen eben hervorragend zum frischgrünen sonnigen Blick in unseren grünen Garten! Leider hatte ich schon vor einiger Zeit gelesen, dass der Mai nach dem sehr trockenen April recht feucht werden soll. ich hoffe, dass sich diese Prognosen inzwischen geändert haben …
    Jedenfalls stehen unsere kleinen Hexen-Mäuse jetzt bereit, um morgen den Winter zu vertreiben. Hoffentlich hilfts!
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, und Dankeschön für den zauberhaften Bildausflug zu Waldmeister mit Bowle und dem Bärlauch. Vor 14 Tagen gab es leckeren Bärlauchpesto zu den Pastagerichten bei uns... :)

    Den Bärlauch aufs Butterbrot ist mir neu, wird vermutlich so ähnlich wie der Schnittlauch schmecken, nehme ich an. Muss ich unbedingt kosten.

    Die zarten Zeichnungen sind wieder traumhaft schön!

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  3. Du wirst lachen, aber ich hab noch nie im Leben Waldmeisterbowle getrunken! Ich kenne nur den Geschmack der grünen Brause die wir als Kinder immer getrunken habe, die Bowle hab ich noch nie vorgesetzt bekommen. Auch ein Brot mit Bärlauch wäre bei mir Neuland, ich bevorzuge da eher Schnittlauch! :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Urte,

    Ich freue mich über deinen schönen Post, und ich danke dir herzlich dafür.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. So schön wie du all deine Blüten und Kräutlein im Garten mit dem Pinsel festhälst. Wann gibt es dennn eine Austellung in der wir ein Bild von dir erwerben können? **lach**
    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht aber sehr hübsch aus...Waldmeister in der weißen Tasse..:-) Hab mir dieses Jahr auch ein Töpfchen, also eine Pflanze gekauft, um ihn bei mir anzusiedeln. Ideal wahrscheinlich in der Nähe des Barlachs, der hier nun auch Fuß gefasst hat und noch für viele Brote reicht..:-)
    Ein sonniges Wochenende,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön der Waldmeister - die Bilder und die Arrangements!
    Wir haben noch nie Maibowle gemacht - vielleicht sollte ich es doch mal probieren?
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  8. Ach wie schön und einladend, da habe ich wirklich einen wunderbaren Blog entdeckt und komme gerne immer wieder!
    Danke für diese vielen schönen Freuden und für die ausgelösten Erinnerungen durch deine Dinge, schön ist das.
    Ich schätze deine Art sehr,
    herzlich Monika*

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Urte,
    oh ja...ich wünsche mir auch sehnlichst etwas Wärme...dann wird bei mir auch wieder Waldmeistergelee gekocht...mhmmm...
    Schönes Wochenende!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Einfach zum Reinbeißen sieht Deine Bärlauchstulle (mit Schnittlauch?) aus, liebe Urte, wenn es nicht gerade wieder regnen würde, würde ich mir jetzt sofort ein paar Blätter im Garten abknipsen, vielleicht später zum Abendbrot. Wunderschön zart hast Du Waldmeister und Bärlauch aufs Papier gebracht.
    Ein regenfreies Wochenende und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  11. Sobald es hier draußen wieder Wohlfühltemperatur hat, werde ich mein Erntekörbchen schwingen und mich ebenfalls den waldigen Genüssen, die auch bei uns im Garten wachsen, hingeben.
    Deine filigranen Zeichnungen sind ganz zauberhaft, vorallem der Waldmeister hat es mir angetan!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte,
    Maibowle muss ich uuuuunbedingt auf dem Einkaufszettel notieren.Danke:)
    Süß sieht der Waldmeister in der Tasse aus.
    Dann lass dir den Bärlauch schmecken und tanz gut rein in den Mai!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Ja dieses Jahr ist alles anders. Sonst haben wir immer zum 1.Mai den Grill eingeweiht, doch dieses Jahr haben wir es erst mal auf Pfingsten verschoben. Selbst für Gartenarbeiten ist es fast zu kalt, obwohl ich heute nicht anders konnte und dick eingemummelt draußen etwas gewuselt habe. Bärlauch habe ich noch nie gegessen und ich muß ihn unbedingt mal probieren.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte,
    Waldmeister und Bärlauch, wie schön, daß Du diese herrlichen kräuter in Deinem Garten hast! Ich habe jetzt direkt den Duft der maibowle in der Nase *schmunzel* ... Die Zeichnungen dazu.... was soll ihc sagen, wie immer phantastisch!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Urte,
    deine Bilder mach gleich Appetit. Im Garten wächst noch so viel Bärlauch (der anderen Pflanzen schon ziemlich auf die Nerven geht) - ich glaube, morgen gibt es noch mal Bärlauchpesto!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. Oh das sieht aber sehr lecker aus liebe Urte! ❤️ Nach Waldmeister muss ich auch mal Ausschau halten :)
    Habs fein am Wochenende! Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  17. Wieder solch wunderschöne Fotografien - die gemusterten finde ich irre. Dann natürlich die super schönen Zeichnungen ... bin wie immer begeistert von Deinem Post. Vielen Dank fürs Zeigen. LG Marion

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Urte
    Waldmeisterbowle kenne ich nicht und auch sonst sind wir hier nicht so die *Bowligen* , aber Bärlauch in allen möglichen Variationen , ja das ist wundervoll . Ich liebe ja Bärlauchpesto über alles , zum Glück haben wir unseren hauseigenen ( pensionierten) Koch im Haus der für alle macht.
    Hab ein wunderschönes Wochenende
    herzlichst caro
    die immer wieder völlig fasziniert von deinen schönen Aquarellen ist

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Urte,
    welch wunderschöner Post.
    Ein Bärlauchbrot würde ich jetzt auch gern genießen.
    Tolle Aquarelle.
    Einen stressfreien Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Urte,
    was für ein frühlingsfrischer Post.
    Oh ja, die Maibowle, die mag ich auch sehr gerne. Waldmeister ist lecker aber auch wunderhübsch anzuschauen.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  21. so fein Urte, nicht nur die Natur zaubert, auch du!
    ganz liebe Grüsse Moni

    AntwortenLöschen
  22. Da muss ich doch morgen gleich nach dem Waldmeister in meinem Garten schauen...
    Die hübschen Gläser gibt's bei mir auch, die schönen Zeichnungen leider nicht ;-)
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  23. Bei Deinen Bildern bekomme ich direkt Lust auf ein Gläschen Bowle.
    Aber leider haben wir heute nicht das passende Wetter, so was von nass und grau...
    Aber Deine Bilder zaubern Frühlingsstimmung.
    Dir einen schönen Maifeiertag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Was sieht das alles soooo schön aus. Tolle Ideen und wunderschöne Bilder.
    Danke und auch dir eine wunderbare neue Woche.
    Liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  25. So entzückend, dein Waldmeisterlein im Keramikbecher und auf Papier, liebe Urte! Und der Bärlauch ist bei euch offenbar noch nicht so weit wie bei uns, hier sind die Blätter schon etwas lasch und sie stehen in voller Blüte...
    Alles Liebe und eine feine neue Woche,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/04/flache-schuhe-diy-schuhe-schone-bluten.html

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Urte,
    die Bärlauchstulle sieht so lecker aus...Bärlauchpesto zu Vollkornnudeln gab es am Wochenende, allerdings hab ich keinen Bärlauch im Garten und so musste ein gekaufter Bund her. Der zarte Waldmeister im Kaffeebecher sieht zauberhaft aus.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  27. mmmmm, liebe Urte, Bärlauchstulle... Waldmeisterbowle...einfach köstlich, zauberhaft dazu Deine feinen Zeichnungen ;-)))
    Ich wünsche Dir einen sonnigen Himmelfahrtstag und schicke liebe Grüße mit.
    Traudi

    AntwortenLöschen
  28. Bowle mag ich nicht so gern. Das liegt aber nicht am Waldmeister, sondern am Alkohol.
    Aber deine Fotos und Bilder sind alle wunderschön.
    Ich sehe sie mir immer wieder gern an.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen