Freitag, 8. April 2016

So ein gemeiner Muskelkater!!!

Bin lange nicht mehr exessiv auf Knien und in Hocke durch meinen Garten gekrochen.
Aua - aua - aua!
Wenn ich dagegen so unsere beiden Miezen sehe, wie sie sich anmutig und elegant durch die Beete schlängeln und sich danach gepflegt in der Sonne räkeln. Boah!!!!
So, genug gejammert - ich kann mich ja nicht beklagen. Das bisschen Rücken :-)
Wir hatten jedenfalls wunderschönes Frühlingsgartenbastelwetter, mit viel Sonne, Wärme und nur ein paar klitzekleinen Minischauern. Perfekt, um sich total zu übernehmen und dafür viel zu wenig am Rechner zu sitzen. Nun ist es hier wieder sehr kalt geworden - heute Morgen nur 1 Grad!!! Da hab ich ja jetzt Zeit meinen Muskelkater zu pflegen ;-)
Ansonsten habe ich diese Woche auch noch ein vor kurzem angefangenes Bild fertig gemalt und mit meinen, nun auch bei mir herrlich blühenden Schlüsselblumen aus dem Garten, etwas herum experimentiert.
Den Blumenladen hab ich diesmal links liegen gelassen und mir lieber ein paar herrliche Zweige von unserer Magnolie für Helgas Friday-Flowerday in die Stube geholt.
So, nun wünsche ich uns allen herrliches Wetter für den Garten oder andere schöne Frühlingsdinge.
Vielleicht haben wir ja Glück :-)




















Kommentare:

  1. Ist es nicht herrlich wieder im Garten zu buddeln , liebe Urte ! Deine Samtpfoten sind allerliebst, besonders das Schildpattmädchen, fast wie mein Fräulein Frieda. Die Magnolienzweige sind natürlich auch wunderschön. Gute Besserung für Deinen Rücken und ein schönes Wochenende.
    Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ja ja die Frühlingsschmerzen *lach die kennt glaube ich jede Gärtnerin. Aber bei so schönem Wetter müssen wir doch raus und wer kann uns bremsen, wo doch so manches Beet auf den Frühlingsputz wartet.
    Ich liebe Deine Blumenbilder !
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  3. Ach komm, das bisschen Muskelkater kann uns doch nichts ausmachen! Bewegung in der frischen Luft ist gesund, viel gesünder als der Mief in einem Sportstudio.:-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Urte,
    deine Blumen heute,ob auf Papier oder in der Vase,sind allesamt wunderschön!
    Magnolien möchte ich mir auch schon lange mal in die Vase stellen.
    Dann hoffen wir mal,daß dein Muskelkater schnell wieder verschwindet und du den Garten genießen kannst!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Urte,
    wer weiß, ob die Miezen nicht doch auch so etwas wie Muskelkater haben?!?! Schließlich schlafen sie ja den halben Tag...
    Ohhh... Schlüsselblumen! Ich liebe deren zarten Duft. Als Kind haben wir die Blüten immer herausgezupft und den Nektar ausgesaugt. ja ja...die Erinnerungen kommen da dann doch hoch.
    Schönes Wochenende!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Urte,
    und es hat sich gelohnt.
    Sogar der Stubentiger dankt es dir.
    Schlüsselblumen sind einfach herrlich.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Urte,

    ich wünsche dir gute Heilung für deinen Rücken.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte, ich finde die ersten Tage im Garten zeigen uns an, was im Winter Rost angesetzt hat. Also bei mir wars aua an .... ach ich mags nicht sagen. Der Tag danach, war dann schon wieder etwas besser - anscheinend waren Teile des Rosts abgefallen! Diese Zeichnungen von Dir gehen mir nicht mehr aus dem Sinn - und du hast es wieder getan! Ich habe Papier und Aquarellstifte gekauft (früher habe ich mit den aus dem Töpfchen gemalt). Nun muss ich nur noch durchstarten ... aber ich glaube die Zeichenfinger sind etwas eingerostet .. aua! LG und danke für den wundervollen Post. LG Marion

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Urte
    dann gehörst du auch zu denen, die ganz übermütig mit den ersten Sonnenstrahlen durch den Garten flitzen ;)
    Herrlich wie die Katzen den Frühling spüren, meine klettern die Bäume hoch und runter und rennen durch den Rasen!
    ganz liebe grüsse schickt dir Moni

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Urte,
    ein wunderbarer Post! Hervorragend eingefangen die beiden Miezen - herrlich anzusehen! Aber auch die Magnolien! Deine Malerei-Bilder sind immer ein Genuß.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe Schlüsselblumen und deine Aquarelle sind einfach zauberhaft, liebe Urte !!! Deine beiden Katzen würde ich am liebsten adoptieren ;-) Dieser Blick !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte,
    ach ja...nach den ersten Gartentagen macht der Rücken schon mal schlapp...ist aber auch zu verführerisch, endlich wieder ausgiebig in der Erde zu buddeln. ;-) Wie schön, Schlüsselblumen habe ich ewig keine mehr in der Natur gesehen...du hast sie zauberhaft in Szene gesetzt.
    LG und ein schönes Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Urte,
    im Frühling ist immer so viel zu tun, da übernimmt man sich schnell, wenn endlich das gewünschte warme Wetter da ist. ich hoffe, dein Muskelkater wird langsam besser! Dein Bild ist wie immer bezaubernd - um nicht zu sagen: elfenhaft :-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  14. Wunderwunderschön! Deine Posts sind immer so bezaubernd, liebe Urte! Die Schlüsselblümchen sind so fein.. hach! Auch die Magnolie - schön!! Gute Besserung, meine Liebe! Ganz liebe Grüße, Nicole (die die Fellnasen am liebsten durchknubbeln würde!!)

    AntwortenLöschen
  15. Ach deine Magnolien sind ein Traum liebe Urte! ♥ Ich habs neulich auch in den Knochen und im Rücken gemerkt... man ist über den Winter einfach zu sehr eingerostet...lach
    Hab ein wundervolles Weekend und liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  16. Vielleicht kannst du die Katzen anlernen...als Gartengehilfen...;-). Ich hatte die ganze Woche "Rücken"...nachdem ich letztes Wochenende eine Stunde im Garten gewerkelt hatte...;-). Schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  17. Bei uns ist es noch zu ungemütlich für die Gartenarbeit - hat auch seine Vorteile ...
    Bin wieder ganz begeistert von den Zeichnungen mit Echtblumen ...

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Urte,
    das kenn ich auch - den schlimmsten Muskelkater hole ich mir zuverlässig im Garten.
    Schöne, sonnige Katzenbilder und auch das Aquarell ist wieder eine Augenweide. Habe übrigens an Ostern versucht, einen Gartenplan mit Aquarellfarben zu malen. Gefiel mir nicht so richtig...
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. Gartenbuddeln steht morgen auf dem Programm, denke ich. Dann werde ich Muskelkater haben.
    Deine Schlüsselblumen sind wieder so schön. Ich kann mich gar nicht satt sehen. Und die Magnolie sowieso.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Dass du neben dem Aquarellieren & der Gartenarbeit noch Zeit findest, so viel bei mir zu kommentieren...
    Danke, liebe Urte, und ein schönes Wochenende!Astrid

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Urte,
    so schööööne Katzenfotos, wunderschön die Blumen die Malerei, ist schon gemein ein Muskelkater, aber ich kann mir vorstellen, dass du viel viel Gartenarbeit erledigen musst, so traumhaft schön wie du uns deinen Garten immer präsentierst. Alles Gute für den Rücken und schönes Wochenende wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Urte, ich habe Dein Bild ja schon auf Instagram gehetzt. Du bist eine wahre Künstlerin. Dieses WE fällt die Gartenarbeit auch hier flach, denn das Wetter ist einfach mies.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  23. Ein toller Magnolienzweig, liebe Urte!
    Natürlich gefällt mir sehr, wie Du das Schlüsselblümchen mit seinen Blüten und Blättern gemalt hast. Ja, Katzen kennen keinen Muskelkater. Die sind Bewegung gewöhnt, turnen jeden Tag im Garten herum.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Edith

    AntwortenLöschen
  24. Oh je,übernimm Dich mit der Gartenarbeit nicht, liebe Urte! Der braucht Dich noch eine Weile! Deine Schlüsselblume ist ein Gedicht, wundervoll! Vor ein paar Wochen hatte ich auch ein paar Zweige der Sternmagnolie ins Haus geholt. Nun blüht sie selbst im Garten! Ich liebe diesen Duft!!! Ich wünsche Dir noch ein tolles Wochenende- Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  25. Meinem Rücken geht es genauso!
    Tolle Bilder!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  26. Liebste Urte,
    willkommen im Club:)
    Ich könnte 24 Stunden im Garten werkeln, es macht soooo Spass aber naja...den Rest den kennst du ja...
    Dein Bild wie immer ein Traum
    Allerliebste Gartengrüße
    barbara

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Urte
    Dein Schlüsselblumenbild ist wunderschön. Ich bin begeistert.
    Gute Besserung und alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  28. Deine Schlüsselblumenaquarelle sind wieder himmlisch schön. Ich wünschte, ich hätte vor lauter Garten und Mama Betreuung endlich auch mal wieder Zeit für meine Hobbys Glasperlen wickeln und Aquarelle malen.
    Den anfänglichen, jedes Frühjahr wiederkehrenden,
    2000qm-Gartenmuskelkater hab ich bereits hinter mir, aber ein Viertel des Gartens mit Winterdreck noch vor mir :((
    Wie gut, dass ich Gartenarbeit liebe, im Gegensatz zur Hausarbeit.
    Aber das geht uns Gartenbesitzern wohl alle so
    Einen sonnigen Tag wünscht dir
    Gaby

    Ps: Hab mich bei Rudolf als Leserin eingetragen. (Bin Rosenanfängerin seit letztem Jahr)Sein aktueller Post erschien kurz in meiner Liste, dann war er wie von Zauberhand verschwunden (aus meiner Leseliste) jetzt muss ich ihn bei dir wieder suchen. Hab seinen Blognamen vergessen :((

    AntwortenLöschen
  29. Herzlichen Dank, liebe Urte, für die schnelle Info😚

    AntwortenLöschen
  30. Herzlichen Dank, liebe Urte, für die schnelle Info😚

    AntwortenLöschen
  31. Die Schlüsselblumen sind meine Lieblinge im Garten...dabei habe ich kaum welche selber. Auch gemalt ein wunderschöner Frühjahrsblüher...:-) Mal sehen, ob ich heute auch Muskelkater bekomme...bin gerade am Erde schaufeln für das neue Kastenbeet...:-( LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  32. Oh so kalt ist es bei Dir wieder! Bei uns war es auch abgekühlt, aber doch nicht so sehr. Das mit dem Übernehmen im Garten kenne ich nur zu gut, liebe Urte. ;-) Und heute hatte ich nach etwas Gartenarbeit fast einen Sonnenstich. ;-) Mußte schnell ins Haus, kalten Lappen auf Kopf und Nacken. ;-) Dieser Frühling ist tückisch!
    Deine Schlüsselblumen sind zauberhaft und so schön, wie Du das Blatt auf dem Bild drapierst. Einfach genial!

    Miezchen hat so einen süßen Blick! :-) Und die obere, Getigerte schaut wie die Maja meiner Mutter aus.

    Magnolien könnte ich mir auch mal in die Vase holen - noch blühen sie ja ... nur die weißen Sternmagnolien rieseln so langsam schon ...

    In meinem Garten wächst übrigens auch eine einzige Schlüsselblume, die auch gerade blüht.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  33. Danke, liebe Urte, für Deinen netten Kommentar auf meinem Blog.
    Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen