Freitag, 10. Juni 2016

Oje, oje, oje ....

... ich bin süchtig - nach meinem Fotoapperat!!!!! Aber, nur wenn die Rosen blühen. Dann kann ich das Ding tatsächlich kaum noch aus der Hand legen. Das Teil ist quasi angewachsen. Mein Problem ist - ich mache zuviele Bilder - wie immer! In 5 Tagen 2651 Bilder zu machen und nur vom Garten! Ist doch eigentlich krank, oder ;-)
Wer soll denn die bitteschön alle durchschauen und die Schönsten heraussuchen!!!! Macht ja hier keiner! Und ich, ich find sie alle toll - sind ja meine wunderschönen Gartendamen drauf ;-)
Da fällt die Entscheidung schwer. Also werdet ihr wohl jetzt in nächster Zeit bei mir hier ständig mit Gartenrosenbildern überschüttet werden. Also seid tapfer :-)))
Natürlich hab ich zur Zeit auch immer meine Gartenrosen in der Vase, die schicke ich nun schnell noch zu Helgas Friday-Flowerday.
So nun muss ich erst mal kurz in den Garten - hab schon so lange nichts mehr fotografiert ;-)

































Kommentare:

  1. Liebe Urte,

    mit deinen schönen Fotos bin ich beschäftigt.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Urte,
    ach, wenn es weiter nichts ist...diese Sucht ertrag ich (sehr) gerne bei Dir **zwinker**
    Glg, Tanja
    (und viel Freude an den tolle Rosen)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wir sind gerne tapfer bei den schönen Fotos! Nur her damit! Ich bin ausgehungert nach dem langen Winter und den vielen Regentagen in letzter Zeit. Und mein Fotoaparat ist mir auch langsam angewachsen. Die Nachbarn denken schon, ich bin verrückt..
    Freu mich selber total über meine zwei im letzten Jahr gepflanzten Stämmchen der Eden Rose. Die ersten Blüten sahen ziemlich komisch aus vor ein paar Wochen. Schnell weggeschnitten.. aber jetzt kommen die restlichen zum Vorschein und sie sehen wunderschön aus.. Muß da bald mal einen Beitrag von machen. Aber Hochzeit geht vor.. Zwei Wochen noch!
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Na, da können wir uns ja die Hand reichen 😊 Also mit den endlos vielen Fotos, meine ich.
    Bei den Rosen kann ich noch nicht mithalten, unser Rosengarten im ehemaligen Gänse+Hühnerauslauf (ca.400qm) Ist ja erst im letzten Frühjahr entstanden.
    Deine Fotos und natürlich die Rosen, sind traumhaft schön! Wie viele Rosen hast du?
    Ich müsste meine auch mal zählen, aber 30 sind es auf jeden Fall.
    Leider ein paar unbekannte dabei. Haben wir namenlos geschenkt bekommen, also ausgebuddelte aus anderen Gärten. Wie kann man Rosen zu viel haben und verschenken???😮

    Ich geh jetzt auch wieder Fotos machen, gestern Abend fand ich noch ein paar tolle Motive, aber da war das Licht nicht mehr gut.

    Sonnige Rosengrüsse schickt dir Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Urte, Deine Rosen bluehen dieses Jahr ja besonders praechtig! Kann ich gut verstehen, dass Du die Kamera nicht aus der Hand legen kannst. Das geht mir genauso waehrend der Fruehlingsrosenbluete in meinem Garten. Leider ist die schon lange vorrueber!
    Ich liebe auch Dein Blumenstrauss Stilleben. Toll wie die Aquarelle links daneben die Farben des roten Geschirrs aufnehmen und sogar ein Milchkaennchen mit Polka Dots sich in ihnen wiederfindet.
    Dein Post ist wie immer wunderschoen und inspirierend!
    Liebe Gruesse,
    Christina

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann dich soooo gut verstehen, sie sind aber auch alle umwerfend, Loouise, Jaques und Charles....mir geht es genauso, ich muss immer aufpassen, dass ich auch wieder Bilder lösche. Ich muss nur einmal durch den Garten gehen und schon denke ich, halt den Blick oder die Blüte muss ich noch mit der Kamera festhalten. Schön dass ich nicht alleine damit bin :-))).
    Gartengrüsse und viel Spaß beim knipsen, ich freue mich auf mehr schöne Anblicke!!!
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Urte!
    Mir geht es genau wie dir, wenns um Rosenbilder geht :)
    Manchmal frag ich mich selber ob ich nicht einen an der Waffel habe:) aber sie sind einfach so atemberaubend schön! Mein Louisern könnt ich sowieso Tag und Nacht fotografieren und dabei meine Nase ganz tief in ihre Blüten stecken. Tolle Aufnahmen!
    Ganz liebe rosige Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Ich gucke gern Rosenbilder...;-). Es ist aber auch ein Traum, wie es jetzt blüht und duftet im Garten. So eine Zeit ist ja endlich...da braucht es fotografisches "Beweismaterial"...;-))). Schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. ...hach, herrlich!!! 🌹
    Also von mir aus, können noch ganz paar solcher Fotos folgen..
    glG & ein schönes WE, Manja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte,
    kann es nur zu gut verstehen, dass Sie nicht mehr aufhören können diese wunderschönen Rosen zu fotografieren, sie sind einfach traumhaft, und so schön wie alles arrangiert ist! Louise Odier und Jacques Cartier sehen besonders hübsch aus, die hätte ich auch total gerne in meinem Garten, nur leider geht mir schon der Platz aus. Bei mir im Garten blüht von den historischen Rosen gerade die Mme Boll und ich muss auch ständig Fotos machen. Viel Spaß beim weiter Fotografieren!
    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte,
    das kann ich mir lebhaft vorstellen....
    Du hast mich gerade köstlich mit deinem Geschriebenen zum Schmunzeln gebracht....Vielen Dank dafür und für deine tollen Rosenfotos
    und und und!!!
    So ein Rosengarten ist ja wirklich ein Traum, da könnte man sich hineinlegen und liegen bleiben und genießen.....
    Ich freue mich sehr auf den Reichtum deines Gartens und auf deine Fotos und Posts,
    wie immer ziehe ich erfüllt weiter,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Urte,
    da ich ja nur einen Balkon besitze und auf so einen wunderbaren Rosengarten wie deinen leider verzichten muss, ist mir deine Sucht zu fotografieren eine wahre Freude!
    Die Fotos im Morgenlicht sind auch wunderschön und regen die Sinne an. Man glaubt förmlich die frische Morgenluft zu schnuppern, wenn man die Bilder betrachtet...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  14. Zum Glück bin ich nicht allein mit der Rosen-Fotografierwut. Ich könnte auch stundenlang durch den Garten schleichen und ein Foto nach dem anderen machen. Die Nachbarn haben schon gemutmaßt, ich wäre Biologielehrerin ;-). Das verstehen eben nur Rosenfans :-).
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Urte,
    Ich bin gern Opfer Deiner Fotografiersucht und habe kein Problem damit mir jede Menge Deiner tollen Bilder anzusehen. Dieses mal gefallen mir besonders die Bilder im Morgenlicht.

    Viele Grüße aus dem Wendland
    Silke

    AntwortenLöschen
  16. ... sehr schön!
    Personal könnte ja hier helfen - theoretisch - aber wer mag schon fremde Leute für sich löschen lassen, wir würden ja doch den Papierkorb kontrollieren :-)


    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Urte,
    Dein Rosenparadies ist immer wieder ein Hochgenuss! Herrlich blühen sie wieder, die Schätzchen, dazu Deine herrlichen Aquarelle ..ich kann gar nicht genug davon bekommen!
    Der Geißbart im Morgenlicht sieht auch wunderschön aus!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes und glückliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. Wahnsinn! Was für eine Pracht an Farben und Blüten.
    Liebe Urte ich kann gut verstehen, dass du nicht aufhören kannst zu fotografieren. Was für eine Pracht.
    In deinem Garten fühlt sich jede Elfe wohl... :)
    Hab noch einen schönen Tag, deine Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  19. einfach phantastisch deine Rosenbilder
    mit den Spieren im Morgenlicht sieht das sooo romantisch aus..
    über 2000 Bilder??Wow.. so viel Platz hab ich nicht auf der Speicherkarte ;)
    aber im muss mir dringend noch eine besorgen..
    und Zeit zum Malen findest du auch noch..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  20. Wie schön es bei Dir ist! Da würde ich auch nur mit Kamera in den Garten gehen!
    Für mich dürfen es gerne - sehr gerne sehr viele Bilder von Deinen Rosen sein!
    Wenn dann noch Namen dabei stehen, bin ich im Elfenrosengarten-Bilder-Himmel.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  21. na die Sucht darfste gerne ausleben ,
    da schau ich noch so gerne das Ergebnis an.
    Wunderschön , hab ein *süchtiges* Wochenende,
    herzlichst caro

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Urte,
    jetzt ist eben DEINE Zeit und du genießt sie in vollen Zügen!
    Ist doch schön und wir haben dann auch was davon:)
    Hab noch viel Spaß beim Knipsen!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Urte, das ist alles andere als krank. Erstens sind das die Aller-schönsten Fotomodelle der Welt und zweitens ist es wunderbar, wenn Du das so intensiv wahrnehmen kannst. Ich hoffe, daß ich mir die nächsten Tage einfach auch ein wenig mehr Zeit dafür nehmen kann.
    Und jetzt schau ich Deine Fotos wenigstens noch mal intensiv an, inzwischen sollten alle geladen sein. ;-) GVLG Bine

    AntwortenLöschen
  24. P.S.: Oh der Waldgeißbart ist bei Dir so toll!!!!!!! Prima.

    AntwortenLöschen
  25. Die ständigen Regengüsse & andere dringende Aufgaben halten mich desjahr von der Fotografiererei ab..Du hast aber auch einen traumhaften Rosengarten!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  26. Wunder-, wunder-, wunderschön, liebe Urte, ja, in diesen Tagen kann man süchtig werden bei all dem Blühen. Man möchte alles 'verewigen' und in der Seele festhalten. Ich möchte nicht in Deiner Haut stecken, wenn Du Dich entscheiden mußt zwischen DRINNEN (malen) oder DRAUßEN (genießen und fotografieren). Aber vielleicht kannst Du ja beides miteinander verbinden. Wie wäre es mit einem Zeichentisch im Freien? Hoffentlich gehen Dir die Aquarellfarben nicht aus.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  27. Mir geht es ähnlich, ich hab auch oft die Knipse zur Hand. Allerdings schaffe ich nicht so viele Fotos wie du. :)Aber mir reicht es.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  28. ich liebe deine Bilderflut! Schön wie alles blüht!
    Herzlichen gruss Moni

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Urte,

    meine Güte, sind die schön. Da würde ich auch nicht mehr aufhören mit dem Fotografieren. Du hast so schön große und üppige Rosenstöcke - ich bin rosentechnisch erst in den Kinderschuhe. Dann wieder ein Hagel und dort ein Spätfrost und schwupps sind sie wieder klein und brauchen Pflege ... Aber deine samt Gemälde sind ein Traum ... mach ruhig weiter so, ich kann noch laaaange bei dir schauen ... hab da kein Problem. LG Marion

    AntwortenLöschen
  30. Ich versteh dich voll liebste Urte, es ist ein Traum wie alles blüht und ich liebe Rosen und deine sind besonders schön, die gemalten genauso traumhaft schön wie die echten und im roten Emaille kommen sie ebenso gut zur Geltung wie im Garten, ich möchte unbedingt Rosengelee machen, hab letztes Jahr welches gemacht und war so begeistert von Farbe und Geschmack...
    Alles Liebe für dich und ich freue mich auf viel mehr Gartenbilder von dir ich liebe deine Fotos
    von Herzen Tatjana, hab ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  31. Also, wenn Du Hilfe brauchst bei der Auswahl Deiner Bilder komme ich sehr gerne vorbei, liebe Urte ;)) Ganz bezaubernd sind Deine Gartenimpressionen geworden.. hachz! Und die Freitagsblümchen schauen ganz entzückend aus.. diese roten Kannen.. seufz! Hab' einen charmanten Tag! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Urte,
    bei deinem schönen Garten kann ich es verstehen, dass du die Kamera nicht mehr aus der Hand legen möchtest! Du hast die Rosen gut mit Stauden kombiniert.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  33. liebe urte, es ist eine wunderbare "krankheit" :) und tatsächlich, jedes bild sieht anders aus, auch wenn unsere männer das gar nichtglauben wollen ;) hier höre ich auch immer die fragen, wieso ich hundert mal die gleiche pflanze fotografiere ;)
    ganz viele liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  34. ...was für ein herrlicher Rosengarten!! Wahrscheinlich duftet es auch überall...
    LG & schönes Wochenende
    Christiane

    AntwortenLöschen
  35. Fotoapparatsucht kenne ich... und nicht nur wenn die Rosen blühen...lach Deine Rosen sind ja schon richtig weit liebe Urte! ♥ Wunderschön!!!!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  36. Kein Problem, ich sehe mir auch alle 2000 Bilder an. Sie sind so schön.
    Louise Odier steht schon länger auf meiner Wunschliste. Mir fehlt noch die richtige Stelle im Garten. Deine tollen Fotos spornen mich an endlich ein Pflanzloch auszuheben.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  37. Mehr Rosenbilder gehen immer, besonders, wenn sie so schön wie deine sind.
    Dein garten muss ja überwältigend duften, herrlich.
    Schöne Grüße über den Gartenzaun
    Jo

    AntwortenLöschen
  38. Über 2000 Bilder? Respekt liebe Urte, aber ein jedes ist mit Sicherheit wunderschön! Deine Auswahl ist wirklich ein Traum und Euer Garten ein Stück vom Paradies! Ich kann Dich wirklich verstehen!
    Schönen Sonntag!
    Ulla

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Urte, davon kann man doch gar nicht genug bekommen.,, so herrlich anzusehen... Einfach wunderschön.
    Ich bin übrigens auch ständig mit der Kamera unterwegs..,
    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  40. Herrlich, da kann ich verstehen, dass Du die Kamera nicht aus der Hand legen kannst!
    LG
    Taty

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Urte
    Wow... so schön! Auch ich kanns verstehen, wenn Du die Kamera nicht aus der Hand legen kannst. Dein Garten ist ein wahres Paradies. Ich kann die Rosen durch den PC riechen. Deine Aquarelle bringen mich einmal mehr zum Staunen. Wunderschön!
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen