Freitag, 1. September 2017

Der September

 ... wird gelb :-) Herrlich die Sonnenhüte in all dem Grün. Zusammen mit dem Rosa der Wicken, Herbstanemonen, Geißblatt und Phlox, dem Rot der Hagebutten und Tomaten, dem zarten Hellgrün der Annabells und dem Weinrot der Roten Melde ist es einfach so sommerlich bunt im Garten. Ich glaub das macht der September extra. Er will uns einlullen und meint: "Nein, der Herbst steht noch gar nicht vor der Tür, seht mal wie sonnigbunt ich daher komme." In Vorgärten, an Straßenrändern und auf Wiesen - überall blüht es Gelb mit vielen bunten Farbklecksen. Leider sagen die Temperaturen seit gestern hier auch was anderes und es ist viel kühler geworden. Aber in den Tagen davor konnte ich meine Schlammtasse noch auf dem Balkon genießen. Schlammtasse oder Kaffee mit Flöhen, Krümelkaffee oder auch Kaffee auf türkische Art haben meine Eltern schon zu DDR-Zeiten immer getrunken. Kaffeefiltermaschinen bekam man ja sehr schlecht. Da wars dann einfach so - der Kaffee wurde direkt in der Tasse überbrüht. Auch als Studentin und später dann auf Arbeit gab es bei mir den Kaffee immer so. In den letzten Jahren kamen dann überall diese Latte Macchiatos und Cappuccinos auf. Auch zu Hause. Mittlerweile mag ich sie gar nicht mehr so oft. Der Kaffeegeschmack aus der Schlammtasse ist für mich immer noch der Allerallerbeste. Da stören mich auch die kleinen Flöhe nicht. Wer Mut hat, kann den Kaffee sogar bis zum Grund austrinken und im Kaffeesatz lesen, was der Tag einem so bringt. Na ja, hoffentlich nicht einen Haufen Schlamm - den man dann unweigerlich zwischen die Zähne bekommt - Igitt. Aber was macht man nicht alles für ein nettes Foto ;-)
So nun schicke ich meinen gelbbunten Wiesenstrauß noch zu Helgas Friday-Flowerday und wünsche euch allen ein hoffentlich sonniges erstes Septemberwochenende!





























Kommentare:

  1. So eine große Vielfalt an Blüten und sehr schön abgelichtet. Deinen Strauß würde ich auch sofort nehmen.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön zusammengestellt! Und dazu die tolle Kaffeegeschichte und die Gartenfotos -wie immer ein Genuss, bei dir vorbeizuschauen, liebe Urte!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Die Braun-Gelben Rudbeckien sind ja schön! Sind die Einjährig oder eine Staude ? Weisst Du wie sie heissen ?
    Auch sonst wie immer ein Traum bei Dir!
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pascale,
      leider weiß ich es nicht mehr.
      Es ist jedenfalls eine Staude die jedes Jahr wieder blüht.
      Vielleicht könnte es ja der Sonnenhut 'Prairie Glow' sein?
      Ich hab sie in einem Staudenmarkt gekauft und
      leider den Zettel verloren.
      Liebe Grüße Urte

      Löschen
  4. Liebe Urte,
    dein Garten gibt momentan nochmal alles in Sachen Blumen
    und Früchten!
    Heute hole wieder ich auch ein paar Tomaten bei meinen Eltern.
    Die sind aber auch zu lecker!
    Deine Sträuße sind auch hübsche Hingucker!
    Dann lass dir den Schlammkaffee gut schmecken und hab ein schönes Wochenende!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Urte, so schön spätsommerlich sieht das bei Dir wieder aus! Die Herbstanemonen gefallen mir auch sehr - wenn ich mich einmal daran gewöhnt habe, dass der Hochsommer wohl vorbei ist. Sie leuchten so schön in der Sonne, sehen aber auch mit Tautropfen und Spinnen-Netzen gut aus. Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Urte,

    dein Garten ist ein Paradies.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen, liebe Urte! Hast Du mich schon vermisst? Ich bin wieder gut erholt aus der Ferienpause zurück. Wie immer ist es eine Freude Deine herrlichen Fotos anzuschauen. Besonders Dein Wiesenstrauß mit dem Rainfarn lässt mein Herz jubeln.. hachz!! Ganz liebe Grüße und ein charmantes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte,
    oh ja, das Gelb im September mag ich auch - vor allem wenn er von so schönen Wiesenblumen, wie z. b. dem Rainfarn kommt (den such ich gerade ganz intensiv hier bei uns). Dein Wiesenblumenstrauß ist wirklich bezaubernd. Aber deine Gartenfotos genauso. Und vielen Dank, dass du zu den Hagebutten die Namen der Rosen dazu schreibst.

    Ganz liebe Grüße und schönes Wochenende!
    Hilda

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Urte,
    ich weiß auch ganz genau, wie der Kaffee damals mit 16 geschmeckt hat*lach*, und war gar nicht so schlecht!!!Deine Bilder und dein Garten sind wieder traumhaft schön♥♥♥ Ich wünsche Dir ein wunderschönes WE. Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte,
    so bunt und leuchtend wie Du uns Deinen Garten präsentierst, ist in der Tat nicht an Herbst zu denken. Heute morgen war es hier auch zauberhaft und sonnig. Aber kalt. Schlammkaffee habe ich in den Jahren mit meinem verstorbenen Lebensgefährten immer getrunken, das hatte er mitgebracht, ich kannte das nicht. Dabei war er ein Hamburger Jung. Heute trinken wir klassisch im Filter handgebrüht. Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Urte,
    zusammen ein absoluter Hingucker, mit allem, was das Herz begehrt.

    Wunderschön.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  12. Das sind sehr schöne Fotos zum 01. September, liebe Urte. Ob mir Schlammkaffee schmecken würde, weiß ich nicht; denn ich bin keine Kaffeetrinkerin, obwohl ich den Duft des Kaffees immer sehr genieße. Ich habe im Moment ein Teebeutelproblem. Jeder einzelne Beutel ist kaputt. Aber es gibt ja Schlimmeres...
    Dein Aquarell mit der aparten Schönheit und den blauen Glockenblumen sowie Deine beiden Sträuße sind wunderschön. Wie gut, dass Du in die 'besondere' Tasse Blümchen gestellt hast.
    Ein rundum schönes Septemberwochenende wünsche ich Dir und Deinen Lieben,
    Edith

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Urte,
    ja, der September ist schon schlau und möchte immer der schönste Monat sein. Ist ja auch wirklich, zumindest der schönste der Herbstmonate. Deine Fotos sind wieder toll.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte,
    ach, ist das eine schöne Bilderrunde durch Deinen Garten! Herrlich, wie schön alles blüht, und wie schön Du wieder die Zeichnungen dazu gemacht hast! Die Schlammtasse sieht ja auch interessant aus :O)
    Dein Wiesenstrauß ist ein Gedicht, so schön sieht er aus!
    Hab ein zauberhaftes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  15. Schlammkaffee, das habe ich noch nie gehört ... bin aber auch eher die Schwarzteetrinkerin. Alt hergebrachte Angewohnheiten sind einfach manchmal das allerbeste, wenn auch die Werbung anderes verspricht! Schön bunt ist es tatsächlich bei Dir. Bei mir vermutlich auch, nur war ich während der Regentage nicht im Garten ;-). Die Gartenmelde, die wollte ich auch schon immer einmal in Garten haben ... gut dass Dein wunderbares Foto mich erinnert hat! Liebe Wochenendgrüße sendet Marion

    AntwortenLöschen
  16. Wunderbare Bilder. Interessanterweise freue ich mich dieses Jahr auf den Herbst...Ob es am Alter liegt...;-)? Dir ein erholsames Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  17. ... ohhhhhhhhhh, es ist eine Freude durch deine Bilder "blättern", der Herbst naht, nehmen wir ihn an mit all seinen Facetten!
    Ich liebe deinen Strauß oben !
    Herzliche
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  18. ...so herrlich bunt in deinem Garten, liebe Urte,
    eine Freude, da durch zu scrollen ;-)...als Schlammkaffee kenne ich ihn nicht aber natürlich habe ich früher auch den in der Tasse aufgegossenen Kaffee getrunken...habe ich lange nicht mehr gemacht, könnte ich mal wieder versuchen...beingt bestimmt auch wieder Erinnerungen mit,

    dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  19. Wiesenblumen sind einfach was Tolles! <3 Aber auch deine Blumen aus dem Garten sind wunderschön!!
    Liebste Grüße ins Wochenende liebe Ute, hab es noch fein
    Christel

    AntwortenLöschen
  20. Ich mag ja den September und somit den Herbst, er hätte dieses Jahr nur nicht so plötzlich kommen müssen! Die lauen Abende werden jedoch der Vergangenheit angehören, kaum vorstellbar dass wir vor ein paar Tagen noch bei über 30 Grad geschwitzt haben.
    Für deinen Schlammkaffee kann ich mich leider nicht erwärmen, den darfst du selber trinken :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Urte,
    ich hoffe auf einen goldenen Herbst und lieb da besonders den Indian Summer...dieses Feuerwerk an Farben ist einfach nur wundervoll. Die Kaffeekreationen haben ja eine tolle Bezeichnung... ich kenne nur Muckefuck oder Carokaffee aus Kinderzeit.
    Danke für deine schönen Bilder ... ich hoffe in diesem Jahr auf die ersten Hagebutten meiner Baby-Ballerina. :-)
    Ein nettes Wochenende für dich - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  22. ganz schön diese Farbenvielfalt, ich mag den Spätsommer/Herbst eben auch sehr gerne! Mmmmhh schlürf, schlürf, diesen Kaffee mag ich auch!
    Herzlich Moni

    AntwortenLöschen
  23. Ein schönes Wochenende in deiner wunderschönen Welt. Ich kenne den Kaffee so von meinem ex. Auch trinke lieber Filter Kaffee als die gemixten. Glg Marion

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Urte,
    das Gelb in all den Pastelltönen schaut gut aus.
    Ein sonniger Farbklecks.
    Die kleinen Sträuße schauen noch so sommerlich aus.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Urte,
    wie schön und zart deine schönen Fotos sind und deine gemalten Schönheiten,
    die ich auch immer mit offenem Herzen bewundere....
    Mit einem feinen Getränk dazu lässt sich alles noch viel besser genießen gell, bei mir steht gerade auch so was....
    Und der Herbst lässt schön grüßen aus deinem tollen Garten, oh tut das gut
    einfach nur bei dir zu GENIEßEN,..... HAB DANK!
    Herzliche Sonntagsgrüße schickt dir
    Monika*

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Urte,
    na sowas, Schlammtasse hab ich noch nie gehört ;-) Ich hoffe jedenfalls, du hast aus deinem Kaffeesatz nur Gutes herausgelesen! Vielleicht, dass es ein wunderbarer September wird - was deinen Garten betrifft, stimmt das nämlich garantiert, er sieht wunderbar belebend aus - wie es ja auch ein kräftiger Kaffee ist :-) (Nur ist dein Traumgarten bunter als das Gebräu...)
    Ganz herzliche Rostrosen-Sonntagsgrüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/09/island-kreuzfahrt-teil-1-hamburg.html

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Urte,

    ja, ich empfinde das auch so, der Herbst ist einfach herrlich bunt und farbenfroh. Deine Sonnenhüte sind so schön anzuschauen ich musste mir auch noch einen holen, denn ihre Blüten beeindrucken mich immer wieder. Was für eine Geschichte rund um den Kaffee. So kenne ich das nicht aber mit Hand aufgebrühten Kaffee mit einer Prise Salz darin so habe ich den Kaffee bei meiner Mama und Oma auch gerne getrunken. Manchmal ist er mir so auch am Allerliebsten und frühmorgens habe ich mir eh angewöhnt den Kaffee schwarz zu trinken das ist ein ganz anderer Genuss. Heute war hier ein herrlicher Spätsommersonnentag und so hoffen wir halt allesamt dass er so weiter geht♥

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Urte,
    ich finde es schön, dass der September noch einmal alles herrlich bunt zaubert, bevor die Blüten im Garten weniger werden. Jetzt sind die Rosen auch noch einmal richtig schön, viele blühen ein zweites Mal, was mich sehr glücklich stimmt. Deinen Blumenstrauß finde ich bezaubernd schön, ebenso wie dein Bild. Zum Thema Kaffee kann ich gar nicht viel sagen, so als eher nicht Kaffeetrinker.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  29. Zauberhafte Fotos, liebe Urte !!! Dein Garten ist ein Paradies :-)
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Urte,
    "ich liebe das Septembergelb..." dichtete vor mehr als 100 Jahren bereits Alexander Smith und tatsächlich ist der September so ein prachvoller Monat.. Auch wenn ich gerade froh bin, dass die Tage noch sommerlich anmuten, freue ich mich sehr auf den bevorstehenden Herbst!
    Deine Informationen über den Kaffee zu Ostzeiten sind total interessant. Von Schlammtassen hatte ich (Westberlinerpflanze ;o) noch nie gehört.
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  31. wundewunderschön dein Gartenbilder
    das ist wieder ein Blütentraum
    ja der September verwöhnt uns noch einmal
    (meist) mit milden Temperaturen und farbenfrohen Gärten und Fluren
    draussen in der Natur ist im Moment gelb angesagt
    mit dem Blau der Wegwarten ..und weißen und rosa Tupfen ;)
    die "Schlammtasse" habe ich bei meinen Verwandten in Polen (Schlesien) kennen gelernt.. dort wurde im Glas aufgebrüht
    das kannte ich nicht
    früher bei uns wurde der Kaffee in der Kanne gemacht und dann konnte er sich setzen ;)
    nur der Letzte bekam dann meist noch etwas Satz ab

    zauberhaft auch wieder deine zarten Aquarelle

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  32. Traumhafte Bilder und Zeichnungen, Aquarelle die Dir meine Bewunderung sichern liebe Urte! Ja, nun ist der Sommer gelaufen und wir steuern Tag für Tag in den Spätsommer, in den Herbst.

    Komisch! In diesem Jahr fällt mir der Abschied von der heißen Jahreszeit weniger schwer. Ich freue mich im Gegenteil auf den bunten Anblick vom Laub und trotzdem noch schönen und angenehmen Tage in der bevorstehenden Saison.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen