Freitag, 21. September 2012

So wohnen wir

... Anja vom landtrulla.blogspot.de hat mich gefragt, wie ich wohne.
Ich habe mich sehr darüber gefreut :-) und beantworte nun ein paar Fragen:

1. Woher kommt mein Interesse am Wohnen und Dekorieren?
Ich mochte schon immer einfach alles was schön ist. Ich möchte mich zu
Hause einfach mit schönen Dingen, die mir ganz besonders gefallen, umgeben.
Ich liebe warme und gemütliche Farben. Sie müssen so wirken, dass ich mich in
unserem Zuhause geborgen fühlen kann. Bei mir hängen überall Kräuter und Rosen
zum Trocknen. Natürlich hole ich mir das alles aus meinem Garten. Meine Rosen
liebe ich über alles, darum male ich auch immer wieder Bilder von ihnen. ;-)

2. Mein Stil...
ist romantisch und gemütlich. Ich liebe die Rosenbilder von Pierre Joseph Redouté
dem Hof- und Blumenmaler der Kaiserin Josephine und ich liebe alte Sammeltassen,
natürlich vorzugsweise mit Rosen.

3. Was darf nicht fehlen
... unser großer langer Tisch für viele Gäste. :-)

4. Was mag ich gar nicht?
zuviel Unordnung - was bei 3 Kindern  nicht so einfach ist.
Naja, mittlerweile versuche ich da toleranter zu sein, wenn sie die
Unordnung nur in ihren Zimmern veranstalten ;-) 

5. Woher kommt meine Inspiration?
Ich liebe Wohn- und Gartenzeitschriften und seit ich eure wunderschönen
Blogs kenne, hole ich mir am liebsten dort neue Ideen :-)

6. Der Traum vom Wohnen
Eigentlich bin ich sehr zufrieden. Ich freue mich jeden Tag raus in den Garten
zu können. In unserer Wohnung findet man viele Naturmöbel und
farbige Wände. Aber mittlerweile gefallen mir weiße Möbel und eine hellere
Umgebung besser. Da hab ich mich durch die vielen Blogs zu diesem Thema
inspirieren lassen. Ich denke das wird sich so nach und nach ändern.
Demnächst wird unsere Küche renoviert und da wirds wohl weißer werden ;-)

7. Wohngeheimnisse
Unsere Wohnung ist eigentlich ganz schön bunt :-)

8. Wo kaufe ich ein?
Ich liebe alte Möbel (Fundstücke vom Dachboden oder aus dem Keller),
aber auch die Möbel vom Dänischen Bettenlager oder von Ikea
gefallen mir und sind in der gesamten Wohnung vertreten.

Nun würde ich gern weitergeben an Barbara von:
villa-rosengarten.blogspot.deweil mir ihr Blog vom Wohnen so gut gefällt :-)
Natürlich nur wenn du Lust hast. Vielleicht hattest du auch
schon mitgemacht und ich habe es nur nicht gefunden?

Ansonsten gebe ich einfach weiter an jeden der Lust hat mitzumachen :-)





Kommentare:

  1. Hej,
    schöne Einblicke!
    Deine Rosenbilder sind toll!
    Happy Weekend!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich wünsche dir auch ein wunderschönes Wochenende :-)

      Viele liebe Grüße Urte

      Löschen
  2. Liebe Urte
    Gespannt habe ich deine Antworten gelesen und ich konnte mir bildlich vorstellen wie ihr wohnt! Du hast so ein schöner Wohnstil! Auch ich liebe Pflanzen und Kräuter und es ist schön sich mit diesen guttuenden Sachen zu umgeben!
    Ein wunderschönes WE wünsche ich dir!
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni,
      Ich freue mich, dass dir unser Wohnstil gefällt :-)
      Ich wünsche dir auch ein wunderschönes Wochenende.

      Viele liebe Grüße Urte

      Löschen
  3. Hallo liebe Urte,

    ich mag diese Wohnfragen gerne, und finde sie sehr interessant. Deine kleinen Einblicke der Wohnung finde ich schön. Ich merke auch, wie man sich immer etwas zu Weiß hingezogen fühlt, da es ein ganz großes Thema hier ist. Aber ich mag auch sehr gerne Holz und ich hätte auch Angst, daß ein Möbel unbrauchbar würde, wenn ich da Hand anlege ;o)
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt - einige Möbel würde ich nie streichen,
      da habe ich einfach zu wenig Ahnung. Der fotografierte Schrank ist mit richtigem Schellack poliert worden.
      Der ist so weich und samtigglatt, dass ich ihn am liebsten den ganzen Tag berühren würde ;-)
      Wie ein altes Musikinstrument. Naja, und eine so polierte Geige würde ja auch keiner weiß streichen.
      Da würde man ihr den Klang und die Seele nehmen. Allerdings werde ich meine Wände beim nächsten
      renovieren weiß haben wollen. Die weißen Blogs sind ansteckend und der Stil gefällt mir. :-)
      Die Rose Ballerina kenne ich nur von Fotos - da gefällt sie mir sehr gut. Die Rose de Resht habe ich im Garten. Sie ist wunderschön, blüht lange und ausdauernd und ist als alte Rose sehr winterhart und gesund.
      Aber bei mir hat sie einen Sonnenplatz. Nimm doch beide - dann brauchst du dich nicht entscheiden :-)

      Ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße Urte

      Löschen
  4. PS: In der Zeitschrift "Garten Spaß" ist zufällig ein Bericht über Rosen, die wenig Sonne brauchen. Sehr gut gefällt mir die Strauchrose "Ballerina", wenn auch der Herr Schultheis am besten die "Rose de Resht" empfiehlt. Aber da es so "dunkel" bei uns ist, wäre die "Ballerina" ein wenig besser zu sehen ;o)

    AntwortenLöschen
  5. HAllo liebe Urte,
    ja ich bin schon wieder hier grins!!!
    Erstmal ganz leben Dank für deinen Kommentar, darüber habe ich mich sehr gefreut und dann begrüße ich Dich als meine neue Leserin natürlich auch ganz, ganz herzlich....auch wenn es bei mir nun erstmal ein wenig dauert mit neuen Posts.
    Hhhmm auch ich bin für diese Wohnfragen getaggt worden und schiebe es schon so lange vor mir her, aber ich kriegs einfach nicht hin obwohl ich schon Fotos gemacht und auch hochgeladen habe....egal es wiederholt sich hier halt vieles! Das kann ich nun nach über 3 Jahren Blog einfach mal so sagen (das meine ich ich bezüglich der Wohnfragen, nicht das dass falsch verstanden wird grins!)
    Ich lese das hier gerade mit den Rosen für schattigere Plätze, eine Kletterrose die ich sehr empfehlen kann ist die "Elfe". Sie läuft unter grüner Rose, da sie im Knospenstadium grünlich angehaucht ist, aber beim aufblühen der wunderschön geformten Blüten erstrahlt sie in einem tollen Cremeton, zudem auch noch leicht duftend. Und genau dieses Prachtstück gedeiht auch an schattigeren Standorten.
    Dir noch ein schönes WE und ganz liebe rosige Grüße
    von Frau Rosenrot :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marlis,

      die Elfe habe ich leider nicht im Garten und kann da nicht viel zu sagen, aber auf Bildern gefällt sie mir auch sehr gut. Wenn man nur mehr Platz hätte :-) In meiner Enzyklopädie der Rosen sind über 4000 gezüchtete Rosen verzeichnet. Wer weiß wieviele es noch gibt! Ach wenn man doch alle haben könnte. :-)

      Viele liebe Grüße Urte

      Löschen
  6. Hallo Urte ,

    Schön , dass du Zeit und Lust gefunden hast dein zu Hause vorzustellen ! Ihr habt es sehr wohnlich warm eingerichtet . Das gefällt mir sehr gut ! Deine schönen Rosenbilder runden das Gesamtbild noch so richtig ab .

    Ich finde es ja total gut , dass auch du mit dem Häkeln angefangen hast. Zeig doch mal was .....

    Herbstliche Grüße
    Anja die Landtrulla

    AntwortenLöschen