Freitag, 7. Juni 2019

Die Rosen blühen dieses ...

... Jahr besonders schön :-) Oder denke ich da zu subjektiv? Ich habe jedenfalls das Gefühl meine vornehme Gartengesellschaft will sich dieses Jahr selbst übertreffen. Eine Rose ist schöner als die andere. Und dieser Duft wieder! Für meinen Rosengarten ist das jetzt natürlich die allerschönste Zeit. Aber sie ist auch sehr schnelllebig, diese Zeit, da ich mich beim Anlegen des Gartens zum größten Teil für einmalblühende historische Strauchrosen entschieden habe. Nur wenige Wochen im Jahr ist mein Rosengarten ein rosa, weiß, gelb und rot blühendes Blütenmeer. Das restliche Jahr ist er dann eher grün :-) Auch wenn ich mittlerweile viele verschiedene Rosenbegleiter und auch mehrmals blühende Rosen dazwischen gepflanzt hab. Die Strauchrosen sind zu hoch und zu riesig und machen nach Blühschluss einfach das Gesamtbild grün.

Nun genieße ich jedoch erst mal die vielen Blüten und den herrlichen Duft. Die schönste Zeit kann eben nicht ewig dauern :-) Ich hoffe ja die krasse Wärme der vorigen Woche bleibt jetzt nicht zu lange. Dadurch würde sich die Blühzeit doch ganz schön verkürzen. Meine hübschen Ladys mögen eben am liebsten gaaaanz gleichmäßiges Wetter :-) Temperaturen um die 25 Grad, Sonne, aber auch mal ne nette Wolke und bitte keinen Starkregen, Hagel, Sturm oder andere Wettergemeinheiten ;-)
Ein wunderschönes Pfingsten wünsche ich euch allen!