Freitag, 8. Oktober 2021

Ist es wirklich schon so ...

... spät? Der Sommer ist lange vorbei und es war hier bei uns eigentlich erst ab September richtig sonnig und warm. Auch dieses Wochenende soll es nochmal schön werden. Ich hoffe es geht euch allen gut und ihr habt trotz des komischen Wetters einen wunderschönen Sommer gehabt?
Hier im Elfenrosengarten stehen nun schon die ersten Aufräumarbeiten an. Der große Container für Hecken, Baum und Rosenschnitt ist bestellt und so wie jedes Jahr, wird er wieder randvoll werden. Hof und Garten sind schon ganz schön groß - da fällt immer viel an.
Ein paar Tulpen und Narzissen wollen auch in die Erde und die Quitten sind reif, müssen geerntet und nächste Woche zu Gelee und Quittenbrot verarbeitet werden. Meine Sommerastern und der Sonnenhut sind fast verblüht. Dafür stehen die Astern, Cosmeen, einige Rosen, der Kerzenknöterich, das Patagonische Eisenkraut und sogar die Glockenblumen und die Staudenwicken noch in voller Blüte. Die Herbstchrysanthemen warten noch auf ihren großen Auftritt und werden bald loslegen. Herrlich bunt war der Garten in den letzten Wochen - so richtig zum Farbe tanken.
Achtung - hier kommen jetzt ganz viele und wirklich nur die allerallerschönsten und buntesten Spätsommer und Frühherbstbilder der letzten Wochen😊
Liebe Grüße an euch alle und habt ein wunderschönes und hoffentlich sonniges Oktoberwochenende!

16 Kommentare:

  1. Welch ein farbenfrohes Blütenmeer, liebe Urte... ach, im Spätsommer und Herbst erleben wir eine prachtvolle Gartenzeit und die Natur malt ihre schönsten Bilder.
    Hab ein feines Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine Blütenpracht, liebe Urte. Das schaut so schön aus, genieße Dein Gartenparadies.

    Alles Liebe
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Urte,
    da guckt man sich doch gerne so viele Bilder an, wenn sie so schön sind!
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. ...hui, diese Pracht macht mich gerade direkt sprachlos - ich liebe Collagen!!!
    Liebe Urte, von Herzen ein schönes Wochenende,
    bis dann
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Urte,
    wieder hast du so schöne Rosen.
    Aha, du hast auch Quitten im Garten, na, da können wir uns die Hand reichen, ich bin mir noch nicht im klaren, wann ich sie verarbeiten werden.
    Ich mache Gelee, aber Quittenbrot ist nicht so meines, da isst bei uns Niemand.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße eva

    AntwortenLöschen
  6. Wow....wie bunt es bei dir noch ist !!
    Danke für diese wunderschönen Aufnahmen.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  7. Einfach herrlich liebe Urte,
    Dein Garten ist immer eine Augenweide.
    Nur bearbeiten möchte ich ihn nicht, einen Container voll, puh, das ist Arbeit... grins.
    Dir viel Spaß dabei und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Da habe ich über all meinem Gerödel deinen neuen Post gar nicht mitbekommen! Wie viel Farbe du noch einsammeln konntest! Deine Farbvorlieben werden so richtig klar 😂.
    Viel Erfolg bei der Gartenarbeit!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Urte,

    wunderschön und richtig bunt geht es noch zu in Deinem Garten. Ja, die Cosmeen sind immer eine Augenweide und blühen hier auch noch. Die große Glockenblume ist heuer auch bei mir eingezogen, sie erfreut mich gerade auch noch einmal mit Blüten, so toll! Fröhliches Schaffen wünsche ich Euch, ja, der Garten muss einfach bearbeitet werden.

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte
    Er war wieder wunderschön, der Spaziergang durch deinen Herbstzauber-Garten. Mit den Aufräumarbeiten im Garten tue ich mich immer schwerer. Ich getraue mich manchmal kaum noch was abzuschneiden, weil ich mich frage, ob das nicht noch irgendwer als Überwinterungsunterkunft braucht, ob ich irgendwem eine Futterquelle klaue und so weiter und so fort. Echt schwierig, denn der Garten soll ja auch in der kalten Jahreszeit nicht allzu unordentlich daherkommen. Ich versuche mich dennoch mit der Schere bis im Februar/März zurückzuhalten... und sei es, dass ich diese gleich mit in den Kompost werfe *kicher*... so wie neulich als ich die Schere eine gute halbe Stunde gesucht habe. Ja, so kann man sich auch selbst beschäftigen.
    Mädel, ich wünsche dir eine sonnig wonnige Herbstwoche.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  11. Wow da geht mein Herz auf bei dieser wunderschönen Blüten- und Farbpracht. Traumhaft schön anzusehen!!! Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Man muss den Herbst einfach lieben... wenn man Deine wundervollen Bilder sieht! Ich mag es eigentlich nicht so bunt, aber im Frühling und Herbst darf es so richtig üppig sein. Da geht sogar "orange"! Haha...
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Urte, wie immer sind deine Fotos eine Augenweide. Dein Garten, auch wenn er natürlich viel Arbeit mach, ist ein Traum. Ich hoffe du und deine Familie kann in diesem Herbst noch viele, sonnige Tage verbringen. Ganz liebe Grüße zur Wochenmitte. Christine

    AntwortenLöschen
  14. Ganz wunderbar, liebe Urte! Und Genuss pur!!!
    Dir alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  15. Schön sieht Dein Herbst aus! Wenn ich diese Bilder im Garten sehe, dann klingeln die Alarmglocken. Zeit zum Einräumen! Aber dieses Jahr steht meine Gartenwelt auf dem Kopf. Der Hagel Ende Juni hat meinen Garten derart plattgemacht, das war kein Chelsea-Chop, das war tatsächlich einebnen. Darum bin ich tatsächlich auf Posts wie Deinen angewiesen, um meine Exoten rechtzeitig in Sicherheit zu bringen. Bei mir haben nämlich die Rosen das Ende der ersten (Juni)-Blüte und die Phloxe haben sich tatsächlich noch einmal aus der Erde gewagt und fangen langsam zu blühen an. Die Gartenwelt wird immer verrückter. Ich wünsche Dir noch einen schönen Oktober. LG Wurzerl

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar.
Und solltest du hier bei mir kommentieren, erklärst du dich automatisch mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Von Nutzern die Kommentare in meinem Blog hinterlassen, werden neben den Kommentaren auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Kommentator gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient meiner Sicherheit, da ich für widerrechtliche Inhalte auf meiner Webseite belangt werden kann, auch wenn diese durch andere Benutzer erstellt wurden. Bitte lies dir dazu auch meine Datenschutzerklärung durch.