Freitag, 7. Dezember 2018

Unsere Treppe ist jetzt weiß ...

..... naja, nicht ganz. Die Stufen hab ich lieber nicht gestrichen und so naturbelassen. Aber das Geländer ist nun endlich fast wie neu. Das wollte ich schon ewig machen und ich weiß schon warum ich mich da so lange vor gedrückt hab. Was für eine Arbeit!
Als ich mit dem Teil unter der Treppe fertig war, hab ich echt überlegt, ob mich mein Mann am Abend, nach der Arbeit, wohl in einem Stück unter der Treppe wieder herausgezogen bekommt. Aber ich hab es tatsächlich allein geschafft, mich wieder zu befreien. Neee, das ist nix mehr für mich! Man wird einfach nicht jünger, Menno! Es hat sich jedoch gelohnt und das Ergebnis ist einfach ein Traum - jedenfalls für mich. Alles wirkt so viel heller und frischer.
Auch unser Jüngster war schwer am Basteln und Streichen. Schon lange wollte ich gerne eine kleine Wichteltür. So oft hab ich sie nun schon gesehen. Hier bei Christel zum Beispiel. Von einer ganz besonderen Freundin bekam ich nun eine geschenkt. Und mein kleiner Sohn war natürlich genauso happy, wie ich!
Jeden Abend wird der kleine Tannenbaum beleuchtet und die Post war sogar auch schon da. Dass da immer jemand unsere Strümpfe klaut, hatte Sohnemann ja schon mitbekommen - naja - das kann ja nur ein Wichtel sein  :-)
Nun hat er sogar eine kleine Tür in unsere Welt und kann noch mehr Strümpfe stibitzen!
Ein wunderschönes 2. Adventswochenende wünsche ich euch allen!

















Freitag, 30. November 2018

Endlich Advent ...

... unser Jüngster liegt mir schon seit 3 Wochen in den Ohren, dass wir nun aber endlich anfangen müssen mit dem Schmücken :-) Und nun hab ich die geheimnisvolle Kiste hervorgeholt und der kleine Mann ist happy!
Alles wird von ihm begutachtet und er weiß noch genau, wo alles voriges Jahr gestanden hat. Unser kleines selbstgemachtes Pfefferkuchenhaus vom vorigen Jahr wollte ja keiner essen. Es war einfach so schön geworden. Da hab ich es gut verpackt mit in die Weihnachtskiste gelegt. Und siehe da, es ist noch wie neu und duftet sogar immer noch nach Pfefferkuchen. Also hat es noch mal einen schönen Platz im Weihnachtsschrank bekommen. Nächste Woche wollen wir dann wieder ein neues Häuschen backen. Diesmal passen wir aber auf, dass die Nahtzugaben stimmen :-)
Unser Adventskranz ist dieses Jahr ein wenig anders. Ich habe den Ständer weiß angemalt. So gefällt mir das eigentlich auch sehr gut. Aber mein Großer war gar nicht begeistert - er fand ihn in rot viel schöner. Naja, vielleicht hat er ja recht - die Mama wieder! ;-)
In unserer Weihnachtsküche gibt es nun auch eine neue Kiste. Unser Jüngster hat seine alte Spielzeugkiste hergegeben und  so weiß angemalt und mit neuem rot-weiß karierten Stoffbezug passt sie doch genial hier rein und macht alles gleich ein wenig gemütlicher. Bei diesen Außentemperaturen braucht man es einfach kuschelig.
Unsere letzte Rosenblüte der Gloria Dei sieht ganz verfroren aus. Die Hagebutten der Lykkefund werden nun auch schon von den Gartenvögeln geplündert. Aber zum Glück haben sie nun auch endlich unser Vogelfutterhäuschen auf dem Balkon so richtig entdeckt. Sie trauen sich jetzt ran und lassen sich von uns kaum noch stören, wenn wir am Balkonfenster vorbeihuschen.
Ein wunderschönes und gemütliches 1. Adventswochenende wünsche ich euch allen  :-)
Eure Urte














Freitag, 16. November 2018

Hortensienzeit

... sie ist zwar nun schon fast vorbei, aber passend zum grauen November zeige ich euch noch ein paar rosarote Hortensienbilder, die ich in den letzten Wochen gemalt habe. Mir war mal so nach rosa :-)
Zum Probehängen über unser Bett haben sie sich auch ganz toll gemacht. Aber nun sind dort schon wieder andere Bilder und ich habe sie auf meinem großen Bilderstapel liegen.
Und da dieser Stapel immer größer wird, ich schon wieder Ideen für ganz viele neue Bilder habe, es außerdem nun bald ein Platzproblem hier bei mir gibt und immer wieder Anfragen kommen, ob ich die Bilder auch verkaufe, hab ich jetzt mal eine kleine Shop-Seite eingerichtet. Dort werde ich immer mal ein paar Bilder reinstellen. Die Hortensienbilder findet ihr dort unter anderen nun auch und vielleicht braucht ja noch der ein oder andere ein Geschenk zu Weihnachten :-)
Ansonsten gibts natürlich auch in meinem Novembergarten noch viel Rosa, Rot, Weinrot und Gelb zu sehen und so grau ist er ja eigentlich gar nicht  - der November :-)
Die Rosen William Shakespeare, Gloria Dei, Velvet Fragrance, Marselisborg, Louise Odier und Pomponella sind noch fleißig. Knöterich, Purpurglöckchen und Chrysanthemen blühen auch noch so schön. Aber für die Küche und für Helgas Friday-Flowerday hab ich mir aber diesmal einen großen Strauß Chrysanthemen gekauft. Damit der Garten noch ein wenig bunt bleibt.
So, aber nun wünsche ich euch ein schönes und hoffentlich sonniges Herbstwochenende :-)