Sonntag, 29. Juni 2014

Mein 12tel Blick im Juni und mein weißer Fingerhut

Heute mit den buntesten Bildern des Jahres :-) Ab nächsten Monat wird wohl wieder
grün vorherrschen. Die 12tel Blick Aktion von Tabea macht mir soviel Spaß!
Es ist einfach total interessant, den Verlauf des Jahres an einem einzigen Motiv zu
verfolgen!
Wie extrem sich der Garten im Lauf der Jahreszeiten ändert - ist einfach spannend :-)

Außerdem habe ich heute noch etwas zum Thema Fingerhut :-)
Nun hatte ich per Mail schon mehrere Anfragen wegen Fingerhutsamen.
Ich habe schon oft viele verschiedene Pflanzen und Samen durch die Weltgeschichte
geschickt und mache das auch sehr gerne.

Aber bei Fingerhut möchte ich eine Ausnahme machen. Ich würde euch gern ein paar
Samen schicken. Aber der Fingerhut ist eine hochgiftige Pflanze, in allen Pflanzenteilen!
Da bin ich nicht sicher, ob man das darf, so per Post. Da habe ich kein gutes Gefühl bei.
Stellt euch vor, das kommt in unbefugte oder noch schlimmer Kinderhände?!

Und mein Fingerhut ist auch gar keine exotische Sorte - ich weiß gar nicht, ob der
Fingerhut überhaupt überall so riesig wird. Er war auch bei mir in den letzten Jahren nicht
so groß.
Vielleicht ist ein Fingerhutjahr? Vielleicht war es der milde Winter? Es sind eigentlich
wirklich ganz normale weiße Fingerhüte. Bin dieses Jahr auch ganz erstaunt über die Größe!
Die Höchsten sind bestimmt 2 Meter hoch!

Sie blühen auch immer nur im zweiten Jahr. Also man muss im ersten Jahr dolle aufpassen.
Sonst hackt man sie ausversehen weg. Ist mir schon oft passiert. Aber ich lasse sie einfach
immer wieder sich selbst aussäen.

Also lieber würde ich euch ja den Link geben, woher ich die Pflänzchen habe.

Also es ist nicht böse gemeint - und ich hoffe ihr könnt mich verstehen, außerdem habt ihr
doch von jetzt gekauften Pflänzchen gleich im nächsten Jahr Blüten:-)







Kommentare:

  1. Liebe Urte,

    das hast du richtig gelöst. Das versteht jeder.

    Sonnige Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja...wirklich sehr bunt...Ich denke, Samen für Fingerhut bekommt man in jedem Gartencenter...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Klar verstehen wir das;)
    Ich freu mich für dich, dass deine Fingerhüte dieses Jahr besonders gut wachsen, 2m ist ja wirklich schon verdammt hoch!
    Dein 12tel ist total interessant, werde ich auch mal machen!
    Einen schönen Sonntag wünsch ich dir!
    LG Karo

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön - der Garten und die Bilder!
    Der Fingerhut passt so super gut bei Dir! Bei mir ist leider kein guter Platz für Rosen und Fingerhut - umso mehr erfreue ich mich an Deinen Bildern!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Urte,
    ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    und sag danke für die tolle Fotos.

    Viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Selbst wenn du Samen vom weißen Fingerhut abnimmst, ist es nicht sicher ob die Sämlinge dann ebenfalls rein weiß blühen. Rosa Fingerhut ist doch auch schön und den bekommt man doch überall :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  7. Deine Fingerhüte sind TRAUMHAFT schön, liebe Urte! Und ich kann gut verstehen, dass du die Samen nicht verschicken willst - ich glaube, ich hätte da ähnliche Sorgen und Gedanken... Wirklich wieder eine tolle Entwicklung in deinem wundervollen Garten, der zu jeder Jahreszeit schön aussieht!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  8. Dein Fingerhut ist eine Pracht! Ich denke auch, dass das Verschicken nicht so gut ist, und ich bin mir sicher, dass man diesen auch in einem Gartencenter kaufen kann! Mir gefällt der 12telBlick auch so gut, da sieht man erst so richtig, wie sich alles verändert!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Dein 12tel Blick ist wunderschön - so eine Blütenpracht diesmal! Deine Fingerhüte sind ein toller Blickfang.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Wow Urte, dein 12tel Blick Juni ist gigantisch! Und ja, irgendwie geht es mir gleich, die Veränderungen jeden Monat zu sehen ist einfach speziell und es wird einem nochmals mehr bewusst, was die Natur uns doch zu bieten hat.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte
    wunderprächtig blüht dein Fingerhut!! Dein 12tel Blick ist immer so schön, ich mag es wenn sich die Natur so üppig und leuchtend zeigt!
    Hab's gut, Moni

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte,
    du hast einen fantastisch schönen Garten und fotografierst ihn super.
    Die Fingerhüte bei uns haben in diesem Jahr die Schnecken ratzekahl abgefressen - nun muss ich bei dir gucken - und deine haben eine tolle Farbe.
    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Urte,
    der Juni ist wirklich ein farbenprächtiger Monat, jedenfalls bei dir!
    Der Finger ist wirklich zauberhaft, in allen Farben, aber ich kann ihn nicht aussäen oder anpflanzen, wegen der Susi habe ich da meine Bedenken. Ich glaube allgemein das dieses Jahr alle Pflanzen etwas üppiger gedeihen?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte,
    ich liebe deinen Garten, mehr möcht ich heute gar nicht sagen, lieber schau ich mir die Fotos noch und noch und noch einmal an.
    Ganz liebe Grüße aus dem verregneten Österreich
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Urte,
    ja,so schön der Fingerhut auch aussieht,das ist nicht zu unterschätzen mit dem Gift!
    Bei dir sieht man im Juni schon einen Unterschied durch die blühenden Rosen!
    Einen guten Wochenstart wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Urte,

    ein Traumgärtchen ist das und der weiße Fingerhut steht auch auf meiner Wunschliste. Ich wäre da auch vorsichtig mit dem verschicken.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Urte, ich geniesse deine wunderbaren Fingerhüte eben aus der Ferne, so sind sie eben am ungefährlichsten. Bei deinem Kleinen musst du aber bestimmt immer hinterher sein, wenn er im Garten unterwegs ist, nicht? GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  18. Wunder, wunder, wuuuuuuuunderschön. Aber bei den weissen Bilder schaue ich ganz schnell vorbei ... dauert es doch nur noch wenige Monate, bis es wieder soweit ist *igitigit* :o). Dein Fingerhut schaut wirklich toll aus, kein Wunder wird da nach den Sämchen gelüstet. Aber hast recht, diese würde ich auch nicht herumschicken, es gibt sie ja überall für wenig Geld zu kaufen. Unser Boden ist leider für Sämchen nicht so geeignet... viel zu lehmig und steinhart *seufz*. Hatte ich nicht mal erwähnt, ich würde was zur Bodenverbesserung unternehmen. Schluck... öhm, das ist wohl auch beim Wollen geblieben.
    Hab eine gute Woche.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Urte,
    schon komisch, daß alle den Fingerhut meiden sollen, da er ja in allen Teilen giftig ist, nur die lieben Schnecken, die lassen sich den schmecken... grrrrr!
    Und ich denke, Du hast Recht. Einfach die Samen zu verschicken, ist keine so gute Idee.
    Auf alle Fälle sind Deine Juni-Bilder eine einzige Blütenwolke ♥ Einfach nur herrlich!
    Hab´ einen schönen Tag und sei ganz lieb gegrüßt, Elke :o)

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Urte,

    dein Garten sieht wirklich wundervoll aus. Jetzt begeistert einen das Blühen am meisten.

    Deine Einstellung zum Fingerhut kann ich verstehen. Im Übrigen ist der Fingerhut wie die Stockrose eine zweijährige Pflanze, wird also nach zwei Jahren immer kleiner und bringt praktisch keine Blütenstände hervor. Meist sät er sich von alleine aus, so dass quasi am Standort neue Pflanzen entstehen. Oder überall sonst im Garten. Bezüglich der Stockrosen kann ich ein Lied von der Verbreitung singen. Derzeit habe ich eine in einem Riesentopf, in dem ein kleines Buchsbäumchen heranwachsen soll. Dem "Röschen" scheint es dort zu gefallen. Ich muss mir allerdings etwas ausdenken, weil es jetzt zu eng für beide wird.

    Sonnige Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Urte,
    sooooo schön ist dein Garten und man sieht ja wahrlich in jedem Monat was Neues ;-)
    Ich wünsche dir mit deinen Lieben ein wunderschönes und erholsames Wochenende,
    gaaaanz <3liche GRüße von Renate

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Urte,
    ich lieebe Fingerhut... und habe ganz viel im Garten ♥ Ich habe sie jetzt abgeschnitten, bevor die letzte Blüte verblüht ist, damit sie nächstes Jahr wieder kommen... ich probier das jetzt mal ;))
    Wunderschöne Bilder mal wieder!! ♥♥♥ Hab ein wunderschönes Wochenende und sei herzlichst gedrückt
    Christel

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Urte,
    Dein Garten ist ja so toll und was für eine Arbeit. Der Fingerhut in weiß ist super, habe ich noch nie gesehen. Ich habe nur einen kleinen Garten, aber darin auch so viel Arbeit, weil ich den so voll gepackt habe. Ich habe viele Pflanzen darin, die in einen Bauerngarten gehören, Fingerhut aber ist keiner dabei.
    Ich sende Dir liebe Grüße vom Niederrhein
    Tina

    AntwortenLöschen