Freitag, 13. Juni 2014

Sommer auf Balkonien

Ist es nicht herrlich? Endlich ist der Sommer so richtig da. Wenns gerade kein Unwetter mit
Starkregen und Hagel gibt, kann man nun herrlich nachmittags, nach der Arbeit oder Sonntags
auf Balkonien Urlaub machen. Dann bewundere ich meine vom Opa herrlich neu und schön
weiß gestrichene Blumenleiter und hänge so richtig ab. :-)
Na gut, vorher sollte man den kleinen Ministeppke irgendwo anbinden und dem Großen Hasen
den Mund zukleben. Sonst kann es passieren, dass man alle 2 Sekunden aufspringt, schaut was
der Kleine gerade wieder anstellt hat, irgendwelche abhanden gekommenen Loks und Autos
suchen geht, Türmchen neu aufbaut und sich vom Großen endlose Geschichten über Starwars,
Lego, Fußball und anderem komischen Zeugs anhört. Grrrrrr :-)
Aber gern haben wir sie doch :-))))) Oder? Auch wenn sie versuchen, mit einem Stöckchen die
Rosen zu enthaupten und ihre Fußbälle in meinem Gärtchen zu versenken. :-) Naja, die Rosen
haben es bis jetzt überlebt :-)
Und letztens kam mein bestelltes Päckchen von Cornelia mit so schönem Inhalt hier an!
Der kleine Spatz kuschelt jetzt jeden Abend mit dem süßen kleinen Reh! Dankeschön :-)





















Kommentare:

  1. Hallo!
    Eine ganz tolle Perspektive auf deinen super tollen Rosengarten!
    Das mit dem anbinden/zukleben kommt mir auch bekannt vor :-)
    LG
    Karolina

    AntwortenLöschen
  2. Wieder so schöne Fotos liebe Urte...

    ♥♥♥

    Komm gut ins Wochenende!!
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Urte,
    wie schön und anders doch so ein Blick von oben ist! Herlich, die Rosenpracht mal von oben anzuschauen! Deine Rosen, sie sind einfach traumhaft!
    Und die Sachen von der lieben Cornelia, allerliebst :O)
    Ich wünsch Dir einen schönen Freitag und einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Urte,

    es ist so herrlich, nun deine wunderschönen Rosenbilder wieder zu sehen. Ich beziehe mich da auch auf deinen letzten Post. Dein kleiner Wirbelwind ist ja mächtig zu Gänge. Ich hoffe, die Rosen überleben den Kampf...

    Vielleicht lenkt ihn ja sein neuer Spielgefährte ab. Das Reh von Cornelia ist einfach zauberhaft.

    Allerbeste Grüße (auch für deinen Rücken)

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Urte -

    Mir geht es sehr viel besser, so dass ich mir heute bei Dir mal ein wenig Rosenduft um die Nase hab' wehen lassen ... :)

    Immer noch verliebt bin ich in diese kontrastreiche Hechtrose ... und immer wieder bleibt mein Blick bei den weissen Rosen hängen. Bei der Leda bin ich erinnert worden, das ich mir ihre Blüte im Schlossgarten anschauen wollte. Leider ist er aufgrund des Unwetter immer noch gesperrt.

    Hmmm, diese "Suchbilder" *leise flüstert* führen etwas im Schilde ... :)

    Deine Rosenbilder lassen mich sogar panschierte Blüten lieben. Jaaaa, soweit ist es schon!

    Alles Liebe & ein entspanntes Wochenende,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Ach Urte,
    Deine Fotos sind einfach zum darinschwelgen.. man kann nahezu den Duft der Rosen erahnen....
    Glg, Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderbarer Blick auf Deinen Garten und so ein tolles verlegtes Pflaster, was bin ich neidisch, das ist mir vorher noch nie aufgefallen. Klasse.
    Diese Zeit ist einfach wunderbar...
    Lieben Gruß Cordula

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte,

    alles ist schön, besonders die Sachen von Cornelia.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Urte,
    was für tolle Fotos und richtig schön ist es auf dem Balkon. Da heißt es Beine hoch legen und die Geräusche von Autos und Loks und was Kinder sonst noch so drauf haben ein wenig in den Hintergrund rücken lassen. Starwars scheint mega innnnn zu sein, zumindest höre ich davon ständig, obwohl wir sowas gar nicht sehen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und schicke liebe Grüße Stine

    AntwortenLöschen
  10. Hach wie gerne hätte ich auch einen Balkon, aber das wäre nur mit einem größeren Umbau möglich und das wollen wir uns nicht mehr antun. So müssen wir halt immer alles ein Stockwerk tiefer tragen, aber das halt uns wenigstens fit!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  11. Ach...sehr schön...dein Balkon...und deine Rosen sowieso...Ist für mich übrigens kein Problem, dir Kaffee zu kochen...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte,
    wir sind hier ja Gott sei Dank von diesen schrecklichen Unwettern verschon geblieben! Toi,toi,toi *auf Holzklopf* . Gewitter mit Starkregen, aber das wars...
    Wunderschön hast du es auf deinem Balkon! Die Leiter ist ja mal toll!! ♥
    Bei mir blühen bis jetzt nur die Rosen, die schon im Garten waren, meine versetzten sind noch etwas hintendran ;)), aber sie kommen alle!!!

    Allerliebste Grüße und ein wunderschönes Wochenende wünscht dir
    Christel

    AntwortenLöschen
  13. Da hast du einen schönen Ausblick auf deinen Garten,und die vielen Rosen...einfach wunderschönDie Pflasterfläche sieht auch interessant aus..Bei dem Regen wurden unsere ziemlich runter gedrückt,aber zerstört ist zum Glück nichts!LGKatja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte,
    auch auf deinem Balkon lässt sich der Sommer genießen und die Blumenleiter ist megaschön!
    Hatte jetzt viel Spaß mit deinen Suchbildern und bin fündig geworden:)
    Die gepflasterte Fläche find ich auch schick!
    Ja,zum entspannen kommen wir Mamas kaum mal:)
    Sei gaaanz lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Urte, deine Rosen sind ja ein echtes Paradies! Und wenn da solch kleine Monster drinnen wildern, da bekommt man schon mal Herzflimmern. Aber die sind so goldig still - wenn sie schlafen;-)))). Liebe Wochenendsgrüße von Dani

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Urte,

    hihihi, herrlich die Fotos vom kleinen Mann mit dem Stöckchen. Man muss doch auch wissen ob die Rosen auch widerstandsfähig sind, oder ? Deine Fotos sind wieder ein Augenschmaus und man möchte sich am liebsten alle Rosen in den Garten pflanzen. Der Opa hat ganz tolle Arbeit geleistet denn das Treppenregal sieht toll aus.

    Herzliche Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. O ja, so lässt es sich geniessen!! und vom Balkon aus hast du ja dein kleiner Knirps im Blickwinkel ;)
    ein schönes Wochenende wünscht dir Moni

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Urte,
    auf Balkonien lässt es sich auch wunderbar relaxen. Das Regal sieht toll aus und dein Opa hat es schön gestrichen.
    Herrlich erfrischend finde ich deine Erzählungen über die Jungen. Mit gefällt das Bild mit dem Stöckchen.
    Deine Rosen sind wunderschön.
    Cornelia hat dir sehr schöne Dinge geschickt.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Urte,
    ja, ich genieße es auch, abends auf dem Balkon zu sitzen, ein Gläschen Wein vor mir auf dem Tischchen.... den Tag ausklingen zu lassen. Heute bei Mond und Kerzenschein... tief durchatmen, ein bisschen wie Ferien haben.... diese Pfingstferien sind tatsächlich wie kleine Sommerferien.
    Wunderschön wieder, deine Rosen! Ich wünsch dir viel Freude damit und ganz wenig Plagegeister!!!
    liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  20. Na, das ist ja ein wunderschönes Plätzchen - der Ausblick nach unten ist das Beste. Ich stelle mir vor, ich würde mit meinem Hund (den ich nicht habe) dort entlangschlendern. Man soll die Hoffnung nie aufgeben.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Urte,
    also der kleine Mann wird wohl schon mal üben, wie er Dornröschen aus dem Schloss befreien kann ;o) Uiui, die Märchen lassen also doch auch die Rosengärten verschwinden ;o)
    Du hast einen wahrhaft erhabenen Blick über Dein Rosenreich! Daß man dort gut abhängen kann, glaube ich Dir sehr gerne. Die Blumentreppe sieht toll aus. Ich wundere mich auch immer, wie weiße Farbe kleine Wunder vollbringt.
    Dann wünsche ich Dir ein sonniges Wochenende, mit Zeit für alles was Dir wichtig ist ♥ Sei ganz lieb gegrüßt von der Elke

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Urte,
    dein Balkon ist genauso schön wie dein Rosengarten.
    Ich wusste gar nicht, dass du nicht ebenerdig wohnst.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  23. sooooo gmiatlich bei DIR....
    und der BALKON,, eine AUGENWEIDE
    do brauchst nimma in URLAUB fahrn;;
    SOOOOO scheeen is do,,,
    hob no an feina ABEND;;;
    bussale und DANKE für de liabe NACHRICHT
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Urte, ja ich seh schon mit Deinen beiden Jungens wird's nie langweilig! Hoffe, Du findest trotzdem die Ruhe, Dich auf Balkonien zu entspannen. Deine Rosenphotos sind wieder alle wunderschoen, aber das Bild von 'Bell de Crecy' hat mich fast umgehauen. Was fuer ein Beauty, da fehlen mir wirklich die Worte! Dir und Deiner Familie noch ein schoenes Restwochenende, liebe Gruesse,
    Christina

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Urte, vielen lieben Dank für deine Tips die du mir wegen meiner namenlosen Rose gegeben hast.
    Bei uns gibts heuer Urlaub auf Terrassien. Wir haben ja immer noch Kanalbaustelle. Ich sag dir, das kostet eine Lawine. Wie gut, dass wir es im Garten und auf der Terrasse, die ich euch im nächsten Post zeigen möchte, so schön haben und uns zu Hause so wohl fühlen.
    Ganz liebe sommerliche Grüße
    barbara

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Urte, einen prachtvollen Blick hast Du ja auf Deinen tollen Garten von da oben. Wunderschön! Hier übrigens auch: Star Wars, Fußball und so'n Gedöns *seufz*. Aber ist ja auch irgendwie schön - lass es uns genießen, sie werden so schnell groß und dann sind sie weg....
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  27. Toll diese Leitertreppe und der Undergardener im Suchbild ist auch klasse!
    Oh ja, Kinder können texten. Ich nicke derzeit ständig zum unerschöpflichen Thema Pferd/die Farbe der Mähne dieses oder jenes...zu Legoknstruktionen die zu fantastischen Fahrzeugen verbaut werden und M I L L I O N E N! von Funktionen haben, die alle erklärt werden und wenn dann abends der GG noch von einer Kameraeinstellung schwatzt, dann bin ich da leicht überfordert und dazu geneigt, einen ganzen Sonntagnachmittag meiner Familie von Blümchen und Rosen und Bäumen, jener Gärtnerei und so zu erzählen...würden die schnell verschwinden...hihihi....
    Lg Carmen (da war der erste richtig lange vielversprechende Trieb an der neugepflanzten Lykkefund...durch einen unvorsichtigen Tritt vom GG gemeuchelt...arggggg!)

    AntwortenLöschen
  28. oh nein wie peinlich--- jetzt lese ich IMMER bei dir, nur einmal nicht, wegen Reise, und dann das... *schäm* und Asche über mein Haupt!
    Ich danke dir, so lieb!!!
    also ich bin ja eine, aber da waren wir unterwegs und ich konnte nicht online gehen... ganz liebe Grüße, ich freu mich, cornelia

    AntwortenLöschen