Freitag, 18. März 2016

Menno, dachte schon wir kommen drum herum ...

... trotz Zitrone und viel frischer Luft hat es den Kleinen nun doch erwischt. Seit gestern hohes Fieber. Hoffentlich behält er seine Viren bei sich. Die kann ich hier vor Ostern überhaupt nicht gebrauchen!
Aber da er dolle durchhängt - möchte er natürlich immerzu kuscheln! Na, mal sehen, ob ich das unbeschadet überstehe ;-)) Nun schläft er erstmal und ich kann meinen Freitagspost schreiben. Frische Blumen gibts aber nun nicht - denn zum Einkaufen wollte ich das kranke Huhn gestern nicht schleppen. Dafür zeig ich euch bei Helgas Friday-Flowerday meinen kleinen Weißdornstrauß vom Sonntagsspaziergang. Er ist jetzt herrlich aufgeblüht. Alle anderen Blumen sind hier leider schon hinüber.
Gemalt hab ich am Wochenende wieder - diesmal passend zum Vorpost - Freesien ;-)
Im Garten waren wir diese Woche auch schon oft und mit uns unsere Miezen, die die Sonne und den Frühling in vollen Zügen genießen. Sie sind völlig überdreht und flitzen über die sonnige Wiese, kuscheln mit dem warmen Gras und schnuppern an den vielen Schneeglöckchen. Ist ja ihr erster Frühling :-) Na und die Schneeglöckchen sind eine wahre Pracht! Ich hab mal geschaut - am 28.01. hab ich das erste Schneeglöckchen fotografiert und sie blühen immer noch! Seit über 7 Wochen - Boah!
Außerdem gibt es endlich Krokusse, die ersten Schnittlauchhälmchen, winzige Bärlauchspitzen und
die Rosen treiben. Es wird wirklich Frühling :-)




















Kommentare:

  1. Wunderschön, liebe Urte :o)
    Es ist so wunderschön, daß der Frühling ins Land zieht! Alles ist ganz wild danach. Nachdem die Nachbarskatzen von stattlichen Herren besucht wurden, haben auch sie wieder Zeit durch den Garten zu toben. Gestern habe ich dann mal den Osterglockenbusch mitten auf der Wiese geschnitten, denn er war immer wieder Landeplatz für Ausgelassenheiten der Miezen! Und hier strahlt 's im Haus nun sonnengelb, zusammen mit der Sonne, die sich immer öfter sehen lässt :o)
    Dem kleinen großen Mann gute Besserung und dem Rest viele liebe Grüße in die Osterferien :o) Elke

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön, was für wundervolle Fotos.
    Deine Schneeglöckchen sind echt ein Traum.
    Deinem kleinen gute Besserung und ich drücke dir die Daumen dass der Reste der Familie Gesund bleibt.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. was für zauberhafte Bilder..
    ganz toll die Aufnahmen der Fellnasen..
    und deine Zeichnung..einfach wieder "Zucker".. ;)
    den kleinen Hasen auf Rädern habe ich auch..
    grüß ihn von seinem Bruder..hihi
    für deinen Sohnemann gute Besserung..
    hoffentlich kommt er schnell wieder auf die Beine
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Ooohhh.. weh!! Dem kleinen Mann ganz liebe Gute-Besserungs-Wünsche!! Deine Fellnasen sind ja bezaubernd, liebe Urte!! Wie neugierig sie durch die hübschen Schneeglöckchen streifen.. einfach goldig! Deine Weißdornzweige sind einfach nur traumhaft!! Ganz liebe Wochenendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung an deinen Kleinen!
    Mich hats leider auch noch erwischt, aber zum Glück nicht ganz so schlimm!
    In deine Bilder an der Wand habe ich mich sofort verliebt! Sie sind fantastisch!!!

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Der Frühling kommt! Wenn das keine guten Nachrichten sind. Dann will ich es Dir, liebe Urte, mal glauben. Für ein paar Augenblicke, als ich gestern meine Lenzrosen fotografierte, dachte ich es auch schon. Aber nun ist es wieder eisig kalt.
    Aber das hat ja auch Vorteile. Deshalb blühen die Schneeglöckchen so lange, und nun auch bei mir, zusammen mit den Krokussen, wie es gedacht war.
    Deinem Kleinen gute Besserung. In meiner Familie scheint es nun überstanden zu sein.
    Deine gemalten Freesien sind wunderschön, die echten sowieso und Deine Frühlingsblüher, die Kätzchen nicht zu vergessen.
    Besonders gefällt mir auch das Foto mit den gelben Staubgefäßen des Weißdorns.
    Ein schönes, gesundes (!) Wochenende und liebe Grüße, Edith

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Urte,

    deinem Kleinen wünsche ich gute Genesung.
    Und ich hoffe, dass du verschont bleibst.

    Herzliche Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte,
    zunächst gute Besserung für den Kleinen!
    Bei Deinem Post musste ich grinsen (und natürlich wie immer in den Fotos schwelgen), denn unsere Mieze geht nur wenige Minuten raus. Es ist ihr definitiv noch zu kalt. Alles unter 10 Grad (plus) ist für unsere Luxuskatze nicht erstrebenswert. Sie schaut sich die Vögel dann lieber durch die Fensterscheibe an. **lach**
    Dir ein schönes Wochenende!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Urte,
    Deine Bilder sind mal wieder traumhaft!

    Ich drücke Dir die Daumen, dass bei Euch zu Hause bald wieder alle virenfrei sind.

    Viele Grüße und Genesungswünsche aus dem Wendland
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte, ich freue mich fuer Dich, dass der Fruehling nun endlich bei Dir eingezogen ist. Deine Schneegloeckchen bluehen so ueppig dieses Jahr, einfach wunderschoen.
    Ich liebe Deine Katzenphotos. Ist ja wirklich suess, wie sie an den Schneegloeckchen schnuppern. Unser grosser Doberman riecht auch manchmal an den Rosen ;-)!
    Hoffentlich wird Deine Kleiner bald wieder gesund und niemand steckt sich an in Deiner Familie!
    Schoenes Wochenende,
    Christina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte,
    man kann förmlich sehen,wie die Miezen den beginnenden Frühling genießen:)
    Der Weißdorn hat ja hübsche Blüten,fast wie Kirschen!
    Ich wünsche deinem Kleinen schnell gute Besserung,bis Ostern ist das schon vergessen:)
    Ein sonniges Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte
    bei deinem Post spürt man förmlich wie sehr du dich auf und über den Frühling freust. Und die Fellnase steht dir keineswegs nach! Sind das tolle Bilder! Dem Kleine wünsche ich von Herzen schnelle und gute Besserung! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Urte,
    erstml gute Besserung für den kleinen Mann......
    Wunderschön deine Bilder.....deine Schneeglöckchen, ein Traum.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  14. Ja endlich oder.... haben wir doch so sehnsüchtig darauf gewartet! Deine Fotos sind wieder wunderschön liebe Urte! ♥ Ja und dann wünsche ich euch ganz schnelle und gute Besserung! Hoffentlich stecken sich nicht noch mehr an.... bei meiner Schwester war am Schluss die ganze Family krank.
    Allerliebste Grüße und ein schönes Wochenende
    Christel

    AntwortenLöschen
  15. Ja, der Frühling ist im Anmarsch. Ganz faszinierende Fotos - besonder die von den Katzen!!!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  16. wow, wunderschöne Schneeglöckchenbilder, aber auch die anderen bringen den Frühling, sehr schöne Aufnahmen
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  17. Auweia, liebe Urte, dann wünsch ich euch von Herzen, dass wenigstens der Rest der Familie gesund bleibt – und dass sich der Kleine bald wieder erholt!!!

    Wunderschöne Bilder sind das wieder, sowohl die gemalten als auch die fotografierten. Und die Frühlings-genießenden Kätzchen sind einfach zum Knuddeln!

    Ich wünsche dir und deinen 2-bis 4-beinigen Lieben möglichst schöne und möglichst gesunde Ostertage!

    Herzliche Rostrosengrüße

    von der Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/03/a-new-life-3-keiner-ist-zu-klein.html

    AntwortenLöschen
  18. ganz gute Besserungswünsche an den Kleinen!!

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Urte,
    ich drücke die Daumen, dass euer Kleiner bald wieder gesund ist und den Frühling dann auch richtig genießen kann.
    Mich hat gestern Nachbars Katze auch im Garten begleitet und genauso an den Schneeglöckchen geschnuppert.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  20. Der Bärlauch steht bei uns auch schon bereit für die erste Ernte und die Osterglocken blühen. Dafür verabschieden sich so langsam die Schneeglöckchen, die haben durch das kühle Wetter dieses Jahr aber echt lange geblüht.
    Deinem Kleinen wünsche ich gute Besserung, unsern Enkel hat es grad auch "erwischt"

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  21. Wie immer tolle Bilder und schöner Post. Auch ich wünsche dem Kleinen gute Besserung und dir gutes Durchhalten ohne Krankheit bis Ostern und danach natürlich auch.
    Schönen Palmsonntag wünscht dir ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  22. So zauberhafte Bilder, aber auch deine Acquarelle..., wunderschön.
    Ja, zu Ostern kommt es gar nicht gelegen, aber vielleicht wird er ja bald gesund. Wünsche dem Kleinen eine gute Besserung...
    Liebe Grüsse
    Silvana

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Urte,

    ohje da wünsche ich aber schnell gute Besserung für den kleinen Mann. Ja, die Natur erwacht so langsam aus dem Winterschlaf, hier sprießt es auch. Ein Genuss sind Deine Bilder hier wieder. Nun muss nur noch die Sonne bald wieder kommen.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Urte
    auch ich wünsche dem *Kleinen* gute und schnelle Besserung
    und möge der Rest der Familie von den Viren verschont bleiben.
    Die Fotos sind wunderschön an zu sehen , deine Fellnasen , die Schneeglöckchen und dein Aquarell sowieso.
    Liebe Grüsse
    caro

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Urte,
    das sind ja traumhafte Frühingsbilder, und es ist alles schön so weit in Deinem Garten! Die Samtpfotenbilder sind ganz besonders verzaubernd ;O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Osterwoche und Deinem Kleinen Gute Besserung!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Urte,
    gute Besserung für den kleinen Kranken bleib du schön bei bester Gesundheit und ansonsten - traumhafte Bilder!
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Urte,
    da wünsch' ich schnelle gute Besserung! Die Katzen-Bilder sind wunderschön! Überhaupt alle Bilder ... und die Schneeglöckchen .... bei mir war in letzter Zeit immer irgendwie das Licht nicht so toll, wenn ich im Garten war .. oder zur falschen Tageszeit ... ist aber schon ein Problem, wenn man gerade dann, wenn gutes Fotolicht wäre, nicht daheim ist.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  28. Die Katze ist ja sehr fotogen. :) Und alle anderen Fotos sind auch wieder so schön. Gute Besserung für den Kleinen.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Urte,

    schöne Bilder hast du mal wieder gepostet. Die Miezen sind putzig, ich liebe Tigerchen und Glückskatzen kann man nie genug haben. Habe auch noch einen Frischling von 9 Monaten.
    Dem kleinen "Luke Skywalker" wünsche ich gute Besserung. Hühnersuppe macht auch kleine Yedi-Ritter wieder gesund. Bis Ostern müssen sie wieder fit sein, Ostereier suchen im Garten.
    Eine schöne, gesunde Woche wünscht dir Barbara

    AntwortenLöschen
  30. Solche hübschen Katzen! Gut, dass sie keine Blumen fressen! Meine Kaninchen tun das nämlich und nun haben wir den Garten aufgeteilt. Ein Teil für mich und ein Teil für die Nasen..
    Und meine Schneeglöckchen blühen auch schon so lange.. Sind wohl die wilden.. habe gehört, die speziellen blühen nicht so lange. Habe da aber leider keine Ahnung (Bereich Schneeglöckchen) ;)
    Und gute Besserung deinem Kleinen. Geht es ihm schon besser?
    Viele liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen