Freitag, 9. Dezember 2016

Wir haben Pfefferkuchen gebacken ...

... wie schon immer, seid ich selber Kind bin, nach diesem alten Rezept von Oma Friederike :-) Das ist halt einfach Tradition bei uns und ich mache immer nur diese eine Sorte. Irgendwie schaffe ich es nie, noch eins der vielen schönen anderen Plätzchenrezepte, die es so gibt, auszuprobieren. Zum Glück kann ich die dann bei Freundinnen naschen oder bei Oma Elke. Die weltbesten Vanillekipferl ever, von ihr, würde ich sowieso nie so gut hinbekommen ;-)
Wieviele Sorten probiert ihr denn so aus? 
Außerdem stehen nun schon wieder seit ein paar Tagen die Weihnachtsbücher im Regal und der kleine Spatz holt sie sich zum Vorlesenlassen und Bilderanschauen :-) Und wir lernen gemeinsam den Text eines Hirten für das Krippenspiel. Da soll er zu Heiligabend mitspielen. Wow, da bin ich jetzt schon aufgeregter als er ;-))
Blumen im Advent finde ich ja immer schwierig als Deko - aber bei Amaryllis kann ich nie widerstehen - so in rot und weiß - passen sie bei mir auch super rein und mein Strauß hält schon fast 1 1/2 Wochen. Aber sie mussten zum Schluss in meine Riesenvase umziehen. Wenn alle Blüten aufgeblüht sind, werden sie ganz schön kopflastig :-)
Ich schicke sie gleich mal noch zu Helgas Friday-Flowerday. Und nun wünsche ich euch ein wunderschönen 3. Advent und wenn ihr irgenwo Mistelzweige seht?! Dann wisst ihr ja, ne?
Schnell drunterstellen und küssen ;-))




















Kommentare:

  1. Liebe Urte,

    ich wünsche dir weiterhin viel Freude in der Zeit vor Weihnachten.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. iebe Urte,
      was sieht es soooo gemütlich bei dir aus. Das war heute morgen wieder eine Freude für mich. Danke dafür. Ich backe jetzt auch immer nur eine Sorte Plätzchen, wegen der Kalorien ... ,-)
      Wünsche dir einen schönen 3. Advent. Viele liebe Grüße ... Dorothea :-)
      PS. Ich habe meine Tippfehler verbessert.

      Löschen
  3. Ich bin ganz angetan, von all dem Rot in deiner Küche. Das Regal finde ich auch super, die Lieblingsbücher so zu präsentieren, wunderschön. Aber auch deine Blumen sind wieder schön. Am meisten gefallen mir allerdings die gemalten.
    Hab ein schönes Adventswochenende mit den leckeren Pfefferkuchen,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ach liebe Urte, was für eine Pracht, deine Bilder und Blumen und dann das Regal mit den Kinderbüchern, das hat es mir so angetan. Ich stelle sie auch an Weihnachten im Regal aus, sie sind doch auch zu schön.
    Liebe Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Urte,
    Du stellst die Amaryllis in eine Vase? Auf die Idee bin ich noch nie gekommen. bisher habe ich sie immer brav im Topf gehegt und gepflegt bis sie eben verblüht ist. Leider halten die Blüten da aber auch nur wenige Tage.
    Bei Plätzchen habe ich früher immer gerne viel Neues ausprobiert. letzten Endes bin ich bei einer handvoll althergebrachten Plätzchen geblieben. Teilweise nutze ich auch da die Rezepte meiner Mutter, weil nix drüber geht.
    Schönen dritten Advent
    Glg, Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön, liebe Urte, sind Deine Amaryllis, sowohl die echten als auch die gemalten. Und die Plätzchen duften bis hier!
    Einen schönen dritten Advent und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Urte!
    Bei dir siehts sooo gemütlich aus. Da möchte man sich doch gleich dazusetzen und von den Lebkuchen naschen ;)
    Bei mir gibt es übrigens auch jedes Jahr Lebkuchen nach einem uralten Rezept meiner Oma und dann mach ich noch Ischlerbäckerei. Die 2 Sorten sind meinen Männern am Liebsten, alle anderen lass ich mir schenken ;)
    GlG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte,
    eure Pfefferkuchen sehen aus wie gemalt!Sooo schön,genau wie die Amaryllis in den tollsten Farben!
    Das klappt schon mit dem Text!
    Ich drücke dem kleinen Mann die Daumen!
    Einen kuscheligen 3.Advent wünscht dir und deiner Familie
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Urte,
    ach, was soll ich sagen? es ist jedesmal eine Freude , Deine wunderbaren Posts zu sehen! So schön und mit soviel Liebe ist Dein Zu Hause gestaltet, all die kleinen Details, das Regal mit den Weihnachtsbüchern , die kleinen so hübschen Anhänger, die Amaryllis, Deien Bilder sowieso ( das weißt Du , glaub ich mittlerweile...) einfach alles ....
    Ups,. jetzt hätte ich aber glatt die so schön gebackenen Pfefferkuchen vergessen, der Duft stieg mir gleich zu Beginn in die Nase *lächel*
    Hab noch einen gemütlichen Abend und ein bezauberndes, wunderschönes 3. Advents-Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen ja aus wie bei Hänsl und Gretel...zum Reinbeißen schön.
    Annette

    AntwortenLöschen
  11. Pfefferkuchen wurde hier noch nie gebacken... Aber vor drei Jahren habe ich ein Set für ein Pfefferkuchenhaus gekauft und eines gebaut ( und probiert: lecker! )
    Eine schönes Adventswochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe auch noch nie Pfefferkuchen gebacken ;), ich bin dieses Jahr eh faul mit dem Backen..... wunderbare Fotos liebe Urte! ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Urte,
    ach, menno, meine Amaryllis will schon zum zweiten Mal nicht blühen. Deine sehen dagegen super aus - auch auf dem Aquarell. Wie gut du die Flasche gemalt hast, mit ihren Reflexionen.
    Ich wünsche dir auch einen schönen dritten Advent!
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. mmmh sehen die lecker aus!! wünsche euch ein ganz schönes Adventswochenende! Lg Moni

    AntwortenLöschen
  15. Ach, liebe Urte... bei den Bildern und Deinem Text wird mir ganz warm ums Herz ❤ So schön und gemütlich und liebevoll ❤ Ein schönes 3. Adventswochenende für Dich, Deine Elke

    AntwortenLöschen
  16. Obwohl ich ja sonst nicht so auf rot stehe....finde ich es bei dir wunderschön.
    Es ist alles so stimmig.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Bei dir sieht es immer sooo schön aus, da würde ich glatt einziehen.
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  18. So schön, alles in Rot und Weiß! Ich liebe die Amaryllis und ohne sie ist keine Adventszeit bei mir, ich topfe die Knolle immer in eine große hohe, weite Glasvase. Hab einen schönen 3.Advent! liebe Grüße, Jule

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Urte,
    die leckeren Pfefferkuchen und dann noch die wunderschönen Bilder, traumhaft schön deine Fotos und Bilder.
    Alles Liebe für dich und einen schönen 3. Advent
    herzlichst das Reserl

    AntwortenLöschen
  20. Ach liebe Urte, da würde ich ja am Liebsten zum Schmauseln vorbeikommen... ;)
    Deine Bilder sind wieder einmalig schön anzusehen.
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen schönen 3. Advent, deine Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  21. Und ich muss sagen, deine Pfefferkuchen sehen genauso entzückend und künstlerisch aus wie deine gemalten Bilder - leckere kleine Kunstwerke, liebe Urte!
    Herzliche Rostrosengrüße und eine schöne neue Adventwoche,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/12/namibia-teil-2-kalahari-sundowner.html

    AntwortenLöschen
  22. Oh, liebe Urte was für ein herrlicher Mistelzweig, und auch Deine Amaryllis-Blütenbilder! Das muss inzwischen ja schon wieder eine herrliche Kollektion von Weihnachtspflanzen in rot-weiß entstanden sein. Du bist wirklich eine Pflanzenkünstlerin. Ich kann mich an Deinen stimmungsvollen Bildern wirklich nicht sattsehen.
    Auch von hier nochmals ganz liebe Grüße von Silke

    AntwortenLöschen