Sonntag, 26. Februar 2017

Faltenbrot - unser derzeitiges Lieblingswochenendsrezept

Meine drei Männer sind wirklich verrückt danach. Es lässt sich nämlich fantastisch am Sonnabendabend zur Sportschau wegmümmeln. Dazu gibt's einen großen Teller mit Tomatenachteln, Gurken - und Selleriescheiben. Das Rezept für das Zupf-Faltenbrot hab ich hier gefunden und fand es wieder toll erklärt. Aber es gibt natürlich ganz viele Rezepte im Internet dazu und auch ich wandel es mittlerweile gerne ab. Meist nehme ich Dinkel - oder Roggenmehl. Es schmeckt dann etwas herzhafter. Auch die Kräuter in der Butter kann man variieren. Nicht nur zur Sportschau, auch als Partymitbringsel macht sich so ein Faltenbot gut und es ist so lecker!
Ja, ich weiß Sportschau! Oh, Gott! Es ist ein Opfer meinerseits - wirklich! Aber bei drei Fußballverückten in einem Haushalt - da hab ich keine Chance ;-)
Zum Glück lassen sie mir ja sonst auch genug Zeit, um mich um meinen Mädchenkram, das Blümchenmalen und -dekorieren zu kümmern. Sie spielen Fußball und ich kann mich in mein Malzimmer verkrümeln :-)
So nun schicke ich noch meine Tulpen, Ranunkeln und Freesien zu Helgas - Friday-Flowerday und meine Bleistiftlinien zu Lottas - Bunt ist die Welt und wünsche euch einen gemütlichen Sonntag!
















Kommentare:

  1. Was für tolle Arrangements. Auch farblich: einmalig.
    Das Faltenbrot sieht soooo lecker aus. Da möcht ich
    gleich mal zugreifen.
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Urte,

    dein schöner Post erfreut mein Herz.

    Frohe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön.
    Geschwungene Linien, schöne Gemälde interessantes Brot, ein toller Post.
    Sonntägliche Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Urte,
    inzwischen guck ich mir die Sportschau sogar freiwillig an:)
    Wenn es klappt,werden wir uns ein Spiel in der Bundesliga sogar mal live anschauen.
    Das Faltenbrot sieht verlockend und lecker aus!
    Deine Fruhlingsbilder laden zum träumen ein♡
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Urte,
    was hast du wieder für zauberhafte Bilder. Dein Gebäck sieht gut aus, für uns zwei leider zu viel. Aber vielleicht probiere ich es für einen Abend an der sommerlichen Terrasse und ein Schlückchen Rotwein dazu.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag und eine gute neue Woche.
    Viele liebe Grüße ... Dorothea 🌷

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Urte, bei Dir sieht immer alles so schön aus... Mein Arbeitstisch würde da schon ganz anders aussehen, fürchte ich... Deiner (mit der coolen Dächer-Sicht im Hintergrund) ist ja alleine schon ein Stilleben! Und all die schönen Bilder mit den arrangierten Blümchen wieder - traumhaft! Solche Brote liebe ich auch sehr (nur sollte ich nicht zu viel...) - Man kann sie echt mit allem füllen, auch Pesto oder getrocknete Tomaten / rotes Pesto, eventuell mit Reibkäse ergänzt, schmecken super. Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
  7. Welch wundervoller Platz zum malen!welch ein Blick! Und welch delikate farben bei deinen Blumen und Malereien! Da fühle ich mich sehr angesprochen....
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte,
    das Zupffaltenbrot habe ich gleich mal meiner Tochter gezeigt, das sieht wirklich lecker aus und man kann sich immer bequem ein Stück nehmen. Das ist wirklich eine schöne Idee.
    Deine Bilder sind, wie immer, zauberhaft.
    Auch die Arrangements mit echten Blumen und Schere gefallen mir umwerfend gut.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Urte,
    ich bekomm gleich Hunger, das sieht soooo gut aus.
    Deine Bilder aber auch, einfach zauberhaft.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    ich bin gerade auf Ihre tolle Seite gestoßen und wollte Sie fragen ob Sie interesse haben über unserern Pflanzenversand einen Artikel zu verfassen? Oder diesen in Ihrer Linksammlung oder sonstiges unterbringen wollen?

    Wir sind ein junger Online-Pflanzenhandel ca. seit einem Jahr online und spezialisiert auf Stauden, Gräser, Kräuter und Farne. In kürze kommen noch Gehölze dazu. Wir sind aus dem Raum Bamberg und legen Wert auf Qualität und Sortenechtheit.

    Schauen Sie doch einfach mal im Shop vorbei ob es für Sie interessant wäre www.getyougreen.de

    Bei interesse oder fragen stehe ich Ihnen gerne per Mail zur Verfügung info@getyougreen.de

    AntwortenLöschen
  11. Das Brot sieht ja echt lecker aus und deine Blümchenbilder sind wie immer zauberhaft. Die Farbzusammenstellung gefällt mir sehr gut.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  12. Das Brot sieht oberlecker aus liebe Urte, ich liebe solche Rezepte!! ♥ Deine Aquarelle sind wieder ein Traum, ebenso wie der Strauß.... so schön!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Urte, Deine Aquarelle sind wieder ganz zauberhaft. Ich mag besonders diese zarten pudrigen Farbtoene mit denen Du gerade arbeitest.
    Im allgemeinen moegen es die Amerikaner eher knallig was Farben angeht und ich habe Schwierigkeiten Tulpen und Ranunkeln in solchen zarten Farben zu finden. Umso mehr geniesse ich es sie bei Dir zusehen.
    Das Faltenbrot klingt interessant, ich habe noch nie davon gehoert. Vielleicht versuche ich es auch mal zu backen.
    Dir noch einen schoenen Sonntag abend!
    Liebe Gruesse,
    Christina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte,
    das Rezept muss ich mal merken. Das kommt als Mitbringsel bestimmt immer gut an...
    Glg, Tanja

    AntwortenLöschen
  15. ...ich kann mich mal wieder gar nicht entscheiden, liebe Urte,
    ob mir deine Sträuße oder deine Bilder besser gefallen...muß ich ja auch nicht, mir gefällt das alles sehr gut...du arrangierst das so harmonisch, eine Augenweide und Freude...
    Sportschau läuft hier ohne mich, die Zeit nutze ich fürs Bloggen und Fotos bearbeiten...aber drei begeisterte Männer hatte ich auch lange im Haus, der große Sohn ist ja nun schon vor einiger Zeit ausgezogen,

    liebe Grüße Birgitt

    PS falls du mal ein Bild von einer Schachbrettblume verkaufst, daran hätte ich großes Interesse

    AntwortenLöschen
  16. Oh...jetzt habe ich Hunger...Und die Linien sind perfekt ;-). Noch einen schönen Sonntagabend! Liebe Grüße, Lotta.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Urte,
    deine Aquarelle sind einfah wundervoll und dein Zupfbrot sieht sehr lecker aus. Wir essen das auch sehr gerne, mal süß mal kräuterig gefüllt.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  18. Heute konkurriert dein zauberhaftes Blumenbinder ganz stark mit dem Faltenbrot. Mir läuft quasi das Wasser im Mund zusammen ;-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Urte,
    danke für deine einfühlsamen Worte.
    Faltenbrot?! Ein witziger Name. Und lecker sieht es aus!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  20. Oh, welch ein traumhafter Arbeitsplatz! Und so feine Linien. Ich bin begeistert. Das mit dem Zupfbrot werde ich auch mal ausprobieren. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Urte,
    das sieht sehr lecker aus das Brot und die schönen zauberhaften Bilder eins schöner als das andere und alles so fröhlich bunt.
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Urte,
    auch ich habe drei sportverrückte Männer, und ganz ehrlich, ist doch gar nicht schlimm, manchmal schaue ich sogar freiwillig mit.
    Lecker schaut das Brot aus und ich wünsch Dir einen schönen Wochenstart,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. ...deine Blumen-Aquarelle sind wie immer der Hammer. Ich kann mich gar nicht satt sehen daran; bin immer wieder fasziniert!!
    Beim Faltenbrot möchte man sich gleich ein Stück nehmen...
    LG ChrisiNW

    AntwortenLöschen
  24. Klasse, das mache ich nach bei der nächsten Vollversammlung von Menschen. Sieht sehr lecker aus und geht auch für Freundinnen im Garten.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Urte deine post bringt mein Herz zu singen. So wunderschön.
    Liebe Rosengrusse
    Marijke

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Urte,
    deine Aquarelle sind einfach klasse und dein Faltenbrot sieht sehr lecker aus. Wir essen das auch sehr gerne, auch mit kräuterig gefüllt.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  27. Total verliebt, liebe Urte, bin ich in Deine gemalten Tulpen, Ranunkeln und Freesien.
    Ich staune immer wieder, wie Du das so hinkriegst mit der Skizze, mit den Farben, alles mit solch einer Zartheit und Leichtigkeit. Mir fehlen die richtige Worte dafür.
    Zu gerne hätte ich mal gewußt, wie viele Stunden Du von der Skizze bis zum fertigen Bild für solch ein wunderschönes Aquarell benötigst.
    Und Dein Freitagsstrauß ist auch wunderschön.
    Eine gute Woche und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  28. Jetzt verstehe ich, warum das Faltenbrot heißt! Sehr originell. Zauberhafte Blumenkreationen zeigst Du uns, ich kann mich gar nicht entscheiden, welche ich am Liebsten mag. Was für ein schöner Ausblick am Arbeitsplatz :-)
    Viele Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Urte, Deine Zeichnungen sind der Wahnsinn. Einfach so wunderschön! Und sie machen ganz viel Lust auf Frühling.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  30. Mmmmhh muss ich mir merken, sieht so lecker aus!
    Toll deine Bilder, der Frühling kann kommen....
    Gestern warm und Sonnenschein, heute schneit es bei uns!
    Herzlichen Gruss Moni

    AntwortenLöschen
  31. das sieht aber lecker aus..
    für mich alleine lohnt sich das leider nicht..

    deine Blümchen sind wieder so zart und wunderschön..
    richtig zum Verlieben

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Urte,
    das leckere Faltenbrot gehört bei uns zum Grillen. Ich habe mein Rezept, das mit deinem fast identisch ist, auch im Netz gefunden. Einfach lecker.
    Dass mir deine Fotos und Bilder gefallen, ist ja klar. Bin ja schon lange Fan deiner pastelligen Kostbarkeiten.
    Herzliche Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  33. Du kannst einfach so zauberhaft malen....
    Und deine Farbzusammenstellungen... Wow.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  34. Die Aquarelle sind einfach wundervoll und das Rezept werde ich mal meinem Männe unter die Nase halten . Er bäckt uns sämtliches Brot und den *berner Sonntagszopf*...psssst , das ist sein Hobby .
    Liebe Grüsse
    caro

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Urte,
    interessant und total lecker sieht dein Zupfbrot aus...direkt zum Anbeißen. ;-)
    Die Blümchen sind wieder so zauberhaft gemalt ... die zarten Patellfarben versetzen mich sofort in Frühlingslaune.
    Viele liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  36. Was für schöne und frühlingshafte Bilder mit den Blüten! Ich habe mich schon auf Instagram in sie verliebt vor ein paar Tagen ;)
    Das Faltenbrot habe ich auch schon ausprobiert, mit Äpfeln und Zimt im Herbst.. Soo lecker :)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Tatjana

    AntwortenLöschen