Freitag, 14. September 2012

Vogelbeermarmelade

... ist wirklich nicht giftig ;-) sie kann allerdings sehr bitter werden, wenn man nicht aufpasst. Es gibt sehr bittere Sorten und es gibt mildere Sorten. Entweder man passt gleich beim Pflücken auf und kostet mal. Man sollte sie vor dem Verwenden einfrieren. Das zieht auch Bitterstoffe raus. Mit Äpfeln kann man die Bitterkeit auch gut abmildern. Die fertige Marmelade ist sehr lecker und hat was von englischer Orangenmarmelade.

Hier nun das Rezept:

400 g Vogelbeeren
600 g Gartenäpfel
200 ml Wasser
1 Vanilleschote
500 g Gelierzucker 3:1




Kommentare:

  1. Liebe Urte,
    wow, was für ein toller Artikel! Die Eberesche ist doch zu Unrecht ganz in Vergessenheit geraten. Auch wenn sich hartnäckig das Gerücht hält, die Früchte seien giftig, ist dies nicht richtig. Gekochte Beeren können in größeren Mengen gegessen werden. Vogelbeeren sind aufgrund ihres hohen Vitamin-C-Gehalts (bis zu 100 mg pro 100 g Beeren, das beim Kochen um etwa ein Drittel abgebaut wird) sehr gesund und waren früher ein wichtiges Mittel gegen Skorbut. Dank deiner Marmelade habe ich mich mit dieser wunderbaren Pflanze näher auseinandergesetzt und sehe sie jetzt mit anderen Augen. Ich bin gespannt darauf wie Vogelbeeren-Marmelade schmeckt. Vielen Dank für den Denkanstoß!

    Liebe Grüße,
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja toll, dass sie sogar gesund ist. :-)
      Meine Mutter hat sie mal bei jemandem gekostet und sich
      das Rezept geben lassen. Also die Marmelade ist nichts für
      Süßschnäbel, eher herb. Aber wer Orangenmarmelade mag,
      wird sie lieben :-)

      Viele liebe Grüße Urte

      Löschen
  2. Liebe Urte
    Das habe ich nicht gewusst, dass für uns Menschen die Vogelbeere essbar ist! Wieder bezaubernde Bilder, danke für den tollen Beitrag!
    Lieben Gruss
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ging mir auch so. Zum Glück stößt man manchmal
      durch Zufall auf solch altes Wissen :-)

      Viele liebe Grüße Urte

      Löschen
  3. Hm - hört sich gut an und sieht gut aus :-) und ist mal was anderes.

    Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen