Sonntag, 28. September 2014

Was für ein Herbstspektakel ;-)

Boah, Indian Summer in meinem Garten! Was für eine Farbenpracht! Der Garten denkt wahrscheinlich, ehe ich nun bald wieder ganz grau vor mich hin döse, gönne ich mir noch
mal eine richtig knallige Farbexplosion :-) Und ich bin immer wieder erstaunt, wie gut mir
die Farbkombi von weinroten Weinblättern, gelbgrünem Gartenlaub und pink bis rosafarbenen
Rosen gefällt. Klar, der Wein macht schon immer mal wieder viel Arbeit und ich werd ihn
wohl auch nie wieder los werden. Ich muss immer mächtig aufpassen, dass er mir nicht in
den Garten krabbelt. Die Dachrinnen müssen jetzt nach der Herbstfärbung wieder gereinigt
werden. Den Carport müssen wir freilegen. Und unsere Feuerleiter ist wie jedes Jahr im Herbst
völlig zugewachsen und schlecht passierbar. Aber schön ist es doch :-)))
Na, ich lass meinen Garten ruhig noch ein wenig Farben produzieren, werde mich aber nun
schon ans Aufräumen machen. Die kleine Buchshecke ist seit heute morgen geschnitten.
Ein letztes Mal muss Unkraut entfernt und auch ein wenig Kompost verteilt werden.
Einige Rosen werde ich schon mal beschnippeln. Und die Gartenbank und das Spielzeug
kommt bald in den Stall zum Überwintern.
Meinen 12tel Blick habe ich gestern aufgenommen und noch mehr 12tel Blicke findet ihr
wieder bei Tabea's toller Aktion. Die 12tel Blicke sind einfach mitten in der folgenden
Bilderflut ;-))






























Kommentare:

  1. Liebe Urte,

    das ist wiederum einmalig schön.
    Sonnige Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Urte,
    dein Garten ist einfach soooooooooooooo wunderschön !!!
    Diesen wilden Wein liebe ich !
    Leider ist unser Garten so klein, dass ich ihn nirgends pflanzen kann....sonst kann ich bald nicht mehr aus dem Haus *g*
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  3. zauberhaft diese schönen Naturfarben!!
    GlG Moni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Urte,
    ich liebe auch diese warmen Farben vom wilden Wein, aber selber im Garten, da würde ich die rote Karte bekommen (hab sie gestern schon beim ausgraben von GG bei der Kartoffelrose bekommen, grrrr....) Auch im Haus sieht es bei dir schon sooooo gemütlich aus. Ich liebe diese Jahreszeit, wo jetzt alles viel ruhiger von statten geht.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  5. Wav, fantastic colours and big plants! Great photos. I enjoy them!!

    Greetings
    JetteMajken

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann nur sagen.......
    Ein Traum! Was für Farben!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag
    Liebste Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine Farbenpracht der Herbst,
    oder besser dein Garten zeigt.
    Wunderschön ist es bei dir.

    Schönen Sonntag noch,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. So ein wilder Wein um diese Jahreszeit ist schon einzigartig und würde mich glatt verlocken......
    Wunderschön. Ist das Dein Kopfsteinpflaster?
    LG Cordula

    AntwortenLöschen
  9. Wir haben auch wilden Wein im Garten und ich möchte ihn nicht mehr missen...sooo schön! Dein Garten ist auch im Herbst eine Augenweide! Ich wünsche dir noch einen schönen Restsonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte,
    das ist wirklich eine wunderschöne Farbexplosion.
    Ich mag dieses rot besonders gerne. Es versprüht soviel Wärme , so viel Herbst und so viel Eleganz.....

    Viele, viele Sonntags Grüße
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte,
    herrlich wie der Wilde Wein sich alles erobert hat. Jetzt im Herbst möchte man ihn nicht missen.
    Sonnige Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte, ich kann gut verstehen, dass Du den Wilder Wein als Hintergrund fuer Deinen Garten liebst. Er sieht wunderschoen aus! Den Wein im Zaum zu halten "riecht" aber nach einer Menge Arbeit... Ich liebe die Rose 'William Shakespeare' in Deinem Garten. Die Farbe ist einfach toll. Ich wuensche Dir, dass Du noch ein paar schoene warme Herbsttage geniessen kannst. Liebe Gruesse,
    Christina

    AntwortenLöschen
  13. boah, was für tolle gartenbilder!!! einen schönen restsonntag wünscht angie

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte,

    herrlich, wirklich ein tolles Farbspektakel. Hier beim Nachbarn lugt auch der wilde Wein mit seiner prachtvollen Farbenpracht hervor. Gestern und heute war es einfach herrlich warm, jeder Sonnenstrahl muss nun genutzt werden.

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Urte
    diese Farben , sind einfach wundervoll .
    Der wilde Wein sieht fantastisch aus und der restliche Garten natürlich auch .
    Herzlichst
    caro

    AntwortenLöschen
  16. WOW, wie schön. Diese Farben sind ein Traum.
    Auch das Buchsrondeel gefällt mir sehr gut.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Urte,
    ich liebe deinen Garten, egal zu welcher Jahreszeit, bei uns ist das ganze Haus mit wildem Wein berankt und ich liebe gerade jetzt dieses "bunt" am Haus.
    Sehr schöne Fotos hast du gemacht
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  18. liebe Urte, ich wiederhole mich zwar immer wieder, aber dein Garen ist einfach traumhaft, zu jeder Jahreszeit!
    Immer und immer wieder bewundere ich die alte Steinmauer und sie ist das Element, das den Garten in einen so tollen Rahmen setzt... großartig.Hab es schön, ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  19. unglaublich;;; wie schnell und scheeee der WACHST,,,,
    so ah FARBENPRACHT;;
    ah FREID,, des anzuschaun,,,,
    HOB no an feinen ABEND und DANKE für de
    liaben WORTE bei mir.. bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Urte,
    ich mag die Farbe des wilden Weins auch total im Herbst!
    Meine Eltern haben auch welchen und da hat man wirklich viel Arbeit damit.Der saugt sich ja regelrecht fest an der Hauswand!
    Das Wetter war heute echt ein Traum!
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  21. Lustig, ich habe mich gestern Abend auch auf die Fotopirsch zum wilden Wein gemacht. Wenn man die Gelegenheit nicht packt, kanns schon zu spät sein, so schnell lässt er manchmal seine Blätter fallen. Du hast ein Prachtsexemplar ( das mir aber da auf dem Dach schon fast Angst einjagen würde) menno, da musst du ja ständig hinterher sein!
    Das Rosenbogenbild (4) hat es mir besonders angetan, der Wein leuchtet im Hintergrund und die zierlichen Hagebutten davor....einfach nur schön!
    Du hast mich zum Kauf der Lykkefund und Pomponella inspiriert, tolle Rosen!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  22. Wow - was für eine Pracht in deinem Garten - und der Weis schon so rot .. es sind wunderschöne Bilder die dieser wunderbare Jahreszeit gerecht werden.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  23. Unglaublich schön, diese Farben. So macht der Herbst Freunde:-))) Herzliche Grüße von Linde

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Urte
    Wunderschön ist Dein herbstliches Feuerwerk. Den wilden Wein geniesse ich immer an der Hausfassade bei unserem Nachbarn. Sieht einfach herrlich aus.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  25. Der Wilde Wein im deinem Garten an dieser Mauer sieht einfach sagenhaft schön aus.
    sonnige Grüsse
    Eveline

    AntwortenLöschen
  26. Guten Morgen liebe Urte,
    Dein wilder Wein ist einfach der wahnsinn! Ich liebe ihn und Du hast eine herrliche Pracht da in Deinem Garten!
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Urte,
    was für ein herrliches Farbspektakel.......der Herbst in seinen
    schönsten Farben!!
    Eine schöne Woche wünsche ich dir!
    GGGLG Karin

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Urte,
    da stimme ich Dir zu! Eine wahre Farbexplosion gibt es um Euer Haus. Toll! Ich bin echt beeindruckt, wie sehr der rankt. So romantisch sind die herabhängenden Ranken am Carport.
    Nun, die Feuerleiter sollte Euch sicher hinunterführen, aber fast ist es schade, es zu entfernen. Und ich sehe eine reiche Quittenernte. So gelb leuchten sie hervor :o)
    Eine schöne, neue Woche und liebe Grüße schickt Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  29. Herrliche Farbenpracht! Ich muss mein Gartenbild heute auch noch posten. Die Zeit rennt und rennt ... Aber mein wilder Wein sieht noch nicht so farbenprächtig rot aus! Du hast einen wunderschönen Garten!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Urte,
    der "Wilde Wein" zaubert leuchtende Rottöne in deinen Garten und er ist gewaltig!
    Eine überwältigende Schönheit, weil sooooo... schön hoch gewachsen!
    Das ganze Schauspiel dauert nicht sehr lange, vielleicht sind wir deshalb so fasziniert davon?
    Das Septemberfoto wirkt ein wenig traurig, warum weiss ich nicht so recht,
    vielleicht weil die Rosen-Pracht dahin ist?
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Urte,
    also die Farbpracht von Deinem wilden Wein ist kaum zu überbieten.
    Toll...
    Auch ich habe einen wilden Wein, aber wenn ich das Erste Blatt seh, dann knöpf ich ihn mir immer gleich vor.
    Den der wächst leider in meiner Drachenweide. Und wenn ich den da nicht gleich schnippel, dann komme ich später nimmer drann.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Urte, dein wilder Wein ist wirklich der Hingucker, die Farben sind klasse, sogar, wenn die Sonne nicht draufscheint und alles zum Leuchten bringt. Wie oft musst du ihn denn schnippeln, bevor er alles vereinnahmt?
    Unkrautzupfen? Uwahhhh, erinnere mich nicht daran, bei mir ist wegen schmählicher Vernachlässigung Extremzupfen angesagt.

    Schöne Tage im Garten
    wünscht dir
    die Siggi

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Urte
    Ich bin hin und weg - diese Bilder sind der Traum. Der Wilde Wein erinnert mich an den unsrigen, welcher vor Jahren die gesamte Hausfront überwuchert hatte. Nun, als wir die Fassade gemacht haben, musste er weichen. Aber ... der kluge Kerli hat sich durchgesetzt. Zwar nicht mehr an der ganzen Fassade, aber einen kleinen Teil bei der Garage darf er sehr gerne einnehmen und ich freue mich jeweils sehr darüber - insbesondere auch, dass er so ein Überlebenskünstler ist.
    Danke für diese tollen Gartenblicke.
    Herzlichst
    Ida

    AntwortenLöschen
  34. Wow, und was für eine Farbenpracht!!! ♥ Ich bin auch noch lange nicht durch mit dem Unkraut... und meine Rosen blühen noch so schön! Aber das kann auf einmal rum sein.....
    Ganz liebe Grüße.... und danke! ♥
    Christel

    AntwortenLöschen
  35. Ein Farbspektakel ohne Gleichen,liebe Urte,WUNDERSCHÖN!!!Die Pomponella mag ich sehr;0).Ich wünsch dir noch eine schöne Zeit mit deinem Herbstfeuerwerk.
    Liebe Grüße,
    Ulli

    AntwortenLöschen
  36. Die Farben sind atemberaubend schön..., und Dein Garten einfach ein Traum...., ich liebe es, wenn es ein bisschen durcheinander wächst.
    Wünsche Dir noch wunderschöne Herbsttage
    Liebe Grüsse
    Silvie

    AntwortenLöschen