Freitag, 6. November 2015

Elfenhagebuttengarten ;-))

Es ist schon ein Ding - wie viele verschiedene Hagebuttenformen es gibt!
Dieses Jahr habe ich im Sommer auch bei den dichtgefüllten Rosen etliche
Rosenblüten einfach mal am Strauch belassen.
Ich wollte mal sehen, ob sich überhaupt Hagebutten ausbilden. Je dichter die
Rosen gefüllt sind, um so schlechter scheinen sie von Bienen bestäubt zu werden.
Aber siehe da, einige Bienen haben sich durchgekämpft und nun gibt es bei mir
in diesem Jahr nicht nur von den halbgefüllten, sondern auch von einigen
vollgefüllten Rosen, Hagebutten. Sogar die Moosrosen haben welche bekommen.
Und ihre Hagebutten sind tatsächlich, so wie die ganze Rose, voll von stacheligem
Moos.
Also da sind schon wirklich ulkige Dinger dabei :-)
Nun aber - Achtung! Hagebuttenbilderflut - Viel Spaß :-)
































Kommentare:

  1. Liebe Urte,

    das ist WUNDER-BAR.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. So schön erinnern die Rosen uns an die tolle Blüte im Sommer, liebe Urte! Ich mag die roten Knöpfe, besonders wenn der erste Schnee darüber rieselt....ein feines Wochenende wünscht Dir Susan

    AntwortenLöschen
  3. einfach herrlich dieses rot!!
    Herzliche Grüsse zum Wochenende schickt dir Moni

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn wie viele Formen es da gibt. Manche sehen aus wie Äpfel, manche wie Birnen und manche sehen einfach auch nur aus wie Hagebutten :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  5. Das ist schon immer so eine Frage für mich. Ich habe die Blüten (außer bei Wildrosen) immer abgeschnitten, weil die Hagebutten angeblich der Pflanze Kraft kosten. Aber ist das wirklich so?????? Ich habe noch keine Antwort dafür bekommen. LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, liebe Urte,
    was für eine herrliche Hagebutten-Vielfalt! Eine schöner als die andere! Am besten find ich aber die erste, die sieht aus, wie ein kleines Teufelchen *schmunzel* ...die hat mich sofort angelacht :O)))
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Eine herzzerreißend schöne Sammlung hast du da zusammen getragen! Tolle Idee!-
    Die Lykkefund - Hagebutten zeige ich heute mit weißem Wachs überzogen, schau mal vorbei.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte,
    die Vielfalt der Hagebutten ist ja gigantisch und ich wusste gar nicht,daß es so viele Sorten gibt,sogar mit Stacheln.
    Schöne Fotos,wie immer von dir!
    Ein gemütliches Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Wunderhübsch liebe Urte!! ♥ Die Hagebutten der *General Kleber* sehen besonders toll aus! Ist das eine Moosrose?
    Allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  10. Und, das Tolltse ist, dass das ja nur die Spitze des Eisbergs ist :). Die meisten Rosen in meinem Garten blühen nur einmal, da sind Hagebutten ein zusätzliches Geschenk. Nicht nur für die Herbst- und Winterdeko, auch für die Vögel. Ich hab Büsche, die sind jetzt schon leer... LG Su

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja...Hagebutten faszinieren mich auch sehr...Hier in meinem Garten gibt es eine Menge Rosen, die nun welche tragen...ein schönes Bild! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  12. Klar wusste ich, dass es viele verschiedene Hagebutten gibt, aber soooo viele verschiedene und dann noch alle hintereinander bewundern zu koennen...das war eine gute Idee von dir, toller Post! Besonders gut gefallen mir die von Violacea.
    Lg die Karo

    AntwortenLöschen
  13. Das wusste ich auch noch nicht, dass es so viele Hagebuttenarten gibt, aber eigentlich logisch, denn die Rosen selbst sind ja auch schon so unterschiedlich. Die ersten beiden finde ich ja sehr lustig, mit ihren Härchen rundherum :-)
    Viele wunderbare Gartengrüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte,
    traaaaauuuuuumhaft schööööööön sind deine Hagebuttenfoto`s. Da könnte ich noch viele mehr anschauen *lach* Besonders der General Kleber ist ja lustig (auch der Name*grins*)
    und dann noch Hagebuttenblättchen haltende *herrlich*
    Ich wußte gar nicht dass es soooo viele verschiedene Arten im Aussehen gibt und *DANKE* dir für diese herrlichen Augenweiden.
    Ein wundervolles Wochenende wünsche ich und <3liche Grüße sende ich dir, Renate :O)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Urte,
    ja, Hagebutten sind fantastisch. Obwohl meine Wildrosen so wuchern, liebe ich sie im Herbst sehr mit den roten Früchten. Nur die Rose de Resht hat immer nur mickrige Hagebutten, und Rosa rugosa gar keine.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. Bin total beeindruckt - so viele Hagebutten und Du hast sie alle fotografiert und liebevoll beschriftet - das ist ein kleines Kunstwerk für sich!
    Ich liebe Hagebutten und habe noch nie eine so tolle Zusammenstellung gesehen!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  17. Also General Kleber ist ja ein verwegenes Hagebuttchen, liebe Urte :o)
    Prince Camille de Rohan hat schon mal die Krone anprobiert :o)
    Es ist echt verrückt, aber sie sehen alle anders aus! Das sind tolle Bilder!!
    Dir und Deinen Lieben einen Gruß zum Abend, auch an dieser Stelle :o) Elke

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Fotos. Meine Rosen blühen noch und vorher hab ich immer das Verblühte abgeschnitten. Ich dachte immer, das schwächt die Rose und das muss ja nicht sein.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  19. Ganz bezaubernd sind deine Fotos, es wären auch wunderbare Postkartenmotive.Ich habe in meinem kleinen Garten gar keine Hagebutten und bin begeistert von der Vielfalt.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  20. Herrliche Fotos, liebe Urte, welch eine Vielfalt an Farben und Formen! Aber daran erfreut sich nur der, der genau hinschaut. Eine schöne Woche und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Urte,

    was für eine Vielzahl an Hagebutten, herrliche Fotos. Ich wußte gar nicht, dass es so eine Vielfalt gibt, ja, das gibt es nur hier bei Dir im Elfenhagebuttengarten :-))

    Liebe Mittwochsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Oh, da sehe ich auch gleich die Hagebutten meiner neuen Rose, wunderbar! Daaaa bin ich ja gespannt. Ich hoffe auch, daß es die Richtige ist, denn in der Gärtnerie mußte man länger nach der Rose suchen und dann hing daran nur ein handgeschriebenes Bändchen ... manchmal kann man ja Überraschungen erleben - aber ich denke, auch das Laub .... es wird schon gutgehen.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    PS: Mehr oder weniger stille Leserin war ich ja schon immer - nur klappt das mit dem Kommentieren bei mir leider nicht so regelmäßig, da ich sehr viel unterwegs bin, mich noch um die Angelegenheiten meiner pflegebed. Mutter kümmere - da bleibt oft gerade Zeit, zur Entspannung einen eigenen Post hochzu"jagen". Aber ich bleib' am Ball ... Rosen sind schließlich auch mein Thema.

    AntwortenLöschen
  23. Oh, da sehe ich auch gleich die Hagebutten meiner neuen Rose, wunderbar! Daaaa bin ich ja gespannt. Ich hoffe auch, daß es die Richtige ist, denn in der Gärtnerie mußte man länger nach der Rose suchen und dann hing daran nur ein handgeschriebenes Bändchen ... manchmal kann man ja Überraschungen erleben - aber ich denke, auch das Laub .... es wird schon gutgehen.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    PS: Mehr oder weniger stille Leserin war ich ja schon immer - nur klappt das mit dem Kommentieren bei mir leider nicht so regelmäßig, da ich sehr viel unterwegs bin, mich noch um die Angelegenheiten meiner pflegebed. Mutter kümmere - da bleibt oft gerade Zeit, zur Entspannung einen eigenen Post hochzu"jagen". Aber ich bleib' am Ball ... Rosen sind schließlich auch mein Thema.

    AntwortenLöschen
  24. Deine Liebe und dein Blick für Details ist wunderbar. Ich hab mich grad durch deine Bilder geträumt. Wundervoll!
    Ein tolles Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen