Freitag, 29. Juli 2016

Manchmal gehts auch ohne Duft ... :-)

... aber nur, wenn man so hübsch ist, wie die Pomponella und die Jasmina. Ich mag sie beide sehr gern, obwohl sie keine historischen Rosen sind. Vielleicht würde ich mich heute nicht mehr für die Jasmina entscheiden, da sie ganz schön wiederborstig ist. Ihre Zweige sind sehr hart und staksig und vor allem sehr, sehr dornig. Sie in Form zu bringen, kann ganz schön weh tun ;-) Aber sie sieht schon sehr romantisch aus.
Pomponella würd ich jedoch immer wieder pflanzen. Sie ist mittlerweile ein sehr großer Busch und über und über mit Blüten bedeckt. Ich mag sie sehr in der Vase und dort hält sie sich auch immer fantastisch. Hier ein paar Fotos der beiden Hübschen aus den letzten Wochen.
Und nun schicke ich meinen kleinen Pomponellastrauß noch schnell zu Helgas Friday-Flowerday :-)
































Kommentare:

  1. ...da kann ich mich gar nicht sattsehen an diesen wunderschönen Rosen und dann noch deine herrlichen Aquarelle!!!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Ja manchmal gehts auch ohne Duft...aber nur wenns unbedingt sein muß ;)
    Die 2 sind ganz bezaubernd.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Gerade, liebe Urte, habe ich noch bei Sara (Waldgarten) gelesen, wie wichtig ABSTAND HALTEN bei Rosen ist, damit sie gedeihen. In Deinem Traumrosengarten erkenne ich keine Abstände. An allen Ecken und Kanten wuchern Rosen, blühen, was das Zeug hält, sehen gesund aus. Und die Pomponella ist schon ein Traum. Vielleicht gibst Du den Rosen das Wichtigste, was sie gebrauchen: Zuwendung, Bewunderung, ehrst sie in zauberhaften Sträußen und verewigst ihre Schönheit und Vollkommenheit gekonnt in wunderschön luftig-duftig-leichten Aquarellen. Danke für diesen Post mit so vielen schönen Fotos. Ein gutes Wochenende und liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Urte,

    ich freue mich über deinen schönen Post.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe deine Rosenfoto's!!
    glG und schönes WE, Manja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Urte,
    wie schön dein Rosenparadies und dein toller Rosenstrauß daraus!!!
    Wieder habe ich ihn sehr sehr genossen deinen so schönen Blüten
    berauschenden Post!!! Ganz herzlichen Dank für diese Freude,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  7. Die steht auch noch auf meiner Wunschliste... zu schön!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Deine Rosenbilder sind ein Traum liebe Urte! ♥ Die Pomponella hat meine Schwester auch, die ist sowas von schön!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Das ist wirklich eine Rosenpracht, wunderschön, da reichen gar keine Worte.
    Genieße diese wunderbaren Blumen, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. wirklich ein Traum, wenn auch nur fürs Auge!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte, ich mag Pomponella and Jasmina auch sehr gerne! Wobei ich Jasmina vielleicht bevorzugen wuerde, weil ich finde, sie sieht noch romantischer aus als Pomponella. Es ist toll, dass sie beide so ueppig und ueberschwenglich in Deinem Garten bluehen.
    Ich habe versucht Jasmina auch in meinem Garten ihren Charm verbreiten zu lassen, aber sie kam mit unserer Hitze nicht klar. Die kleinen Blueten waren immer gleich verbrannt von der Sonne und ich musste sie leider entfernen. Hab's aber sehr genossen sie in Deinem Garten zu sehen, wo sie offensichtlich gerne lebt.
    Dir und Deiner Familie ein schoenes Wochenende, liebe Gruesse,
    Christina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte,
    deine Rosen-Bilder sind wieder traumhaft schön.
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende. Liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Urte,
    die Pomponella kommt gleich auf meine Wunschliste, sie sieht umwerfend aus. Ich wünsche dir ein sonnig-rosiges Wochenende, liebe Grüße
    Jo

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte,
    wieder zwei so hübsche Rosensorten aus deinem Garten und der Strauß ist einfach traumschön!
    Hab noch ein entspanntes Wochenende!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  15. Hin und wieder geht es auch ohne Duft...du hast vollkommen Recht...;-). Da mein Garten allerdings eher klein ist, mache ich da keine Kompromisse...;-). Noch einen schönen Sonntagabend! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Urte,
    ach, hätte ich doch mehr Platz für Rosen, diese würde sofort auf meiner Wunschliste stehen. Danke für die herrlichen Bilder!
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Sonntagabend!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  17. Herrlich diese Blütenpracht liebe Urte. Die Pomponella sieht wirklich so romantisch aus mit ihren gefüllten Blüten. Ich finde sie machen auch in der Vase eine gute Figur :-)). Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Urte
    ich war ja schon uh lange nicht mehr bei dir auf Besuch und konnte mich ob diesen fantastischen Fotos einmal mehr fast nicht mehr einkriegen. Dein Garten ist einfach eine Wucht und deine Kreativität sowieso. Und wenn solche Schönheiten daherkommen, dann dürfen sie auch mal nach gar nichts duften, wie wahr.
    Herzliche Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  19. was für prächtige Bilder mit ihrer farbenfrohen Fülle..

    ich glaube.. dieses Jahr ist auch ein ganz besonderes Rosenjahr..
    ich habe mir auch gerade 2 Winzlinge (Topfrosen) für meinen winzigen Garten geholt ;)
    sie haben keinen Namen und duften tun sie auch nicht.. aber sie sind sehr schön..
    sie sind erst mal in einem Blumenkasten eingezogen..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  20. Hach, was für eine Rosenpracht in Eurem Garten, liebe Urte, ich bin begeistert und könnte ewig die wunderschönen Fotos anschauen.

    Sonnige Grüße aus dem Garten von Traudi

    AntwortenLöschen
  21. Hach, was für eine Rosenpracht in Eurem Garten, liebe Urte, ich bin begeistert und könnte ewig die wunderschönen Fotos anschauen.

    Sonnige Grüße aus dem Garten von Traudi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Urte,
    deine Rosenbilder sind einfach zum Niederknien - sowohl die gemalten, als auch die fotografierten.
    In deinem Rosengarten würde ich mich gerne mal ein paar Tage verkriechen, um diese Pracht mit allen Sinnen in mich aufnehmen zu können. Die Bilder sind eine Wucht .... mir gehen die Superlativen aus!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen