Freitag, 3. Februar 2017

Was für ein Matsch

.... da draußen! Alles, ist braun, schwarz oder grau. Nur wenn ab und an die Sonne scheint wirkt es freundlicher. Da zeig ich euch lieber noch ein paar schöne Bilder, die ich aufgenommen hab, als es noch so wunderschön bereift war im Garten. Mein Buchsgarten gefällt mir dann nämlich immer am besten, wenn er so ein wenig bepudert ist. Für die Vögel ist es natürlich jetzt schöner und nicht mehr so eisig kalt. Sie finden endlich auch wieder was in der Natur zu fressen und es ist nicht alles tiefgefroren. Außerdem haben sie etwas mehr Ruhe vor unseren beiden kleinen Räubern. Bei dem Wetter sind sie nicht lange draußen und liegen lieber drinnen im Sessel. Unsere Miezen sind eben Sonnenscheinchen und spielen am liebsten bei Sonne draußen mit unseren Jungs.
Über eure lieben Kommentare vom Vorpost habe ich mich übrigens wahnsinnig gefreut. Dankeschön für die vielen lieben Worte! Und der kleine rosa Tulpenstrauß ist für euch :-)
Ich schicke ihn gleich noch zu Helgas Friday-Flowerday (bei ihr gibts übrigens heute eine tolle Verlosung) und wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!






















Kommentare:

  1. Hallo,
    jetzt bin ich zum ersten Male hier bei dir auf dem Blog und ich sehe eine wunderhübsche Katze und eine tolle Kombination mit Tulpen auf einer Kommode, die ihre Farbe behalten durfte.

    Sowas freut mich immer wieder, sie ähnelt meiner Kommode sehr.
    Es freut mich, wenn ich sehe, dass es doch noch Menschen gibt, die sich weiterhin an dem schönen Holz erfreuen und nicht dem Weiß verfallen. ixch finde sowas nimmt einem Möbelstück einfach den Glanz.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  2. Was für zauberhafte Bilder - da kommen schon Ansätze von Frühling durch.

    Herzliche Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    was für eine wunderschöne Fotostrecke! Ganz gleich, ob frostig in deinem Garten oder pastellig auf deiner Kommode - so schön.
    Die Vase ist perfekt für die Tulpen, finde ich.

    Hab einen schönen Tag ... Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Urte,
    Euch Tiger ist ja ein Prachtkerlchen geworden. Erinnere mich noch gut an Deinen Post, als die beiden Katzen gerade zu Euch gekommen sind und noch so klein waren ♥ Wundervolle Bilder ♥
    Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen:)
    Was für zauberhafte Bilder, sehr schöner Garten:)ich bin begeistert. Ich wünsche Dir ein schönes WE
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  6. Eigentlich möchte ich jetzt gar keinen tiefgefrorene Gärten mehr sehen, denn innerlich bin ich schon auf Frühling eingestellt. Da ist mir der Anblick von einem Tulpenstrauß wesentlich lieber, vor allem wenn gleich noch ein Duplikat in Form von einem Bild vorhanden ist.

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Urte,

    dein Post erfreut mich in gewohnter Schönheit.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte,
    mein Herz aufgemacht hat heute dein Rotkehlchenbild, auch wie ich diese
    Vöglein mag und schätze und auch deine Katzenbilder sind eine Wonne.
    Ich freu mich, dass du Eisbilder rausgesucht hast, die so viel Winterschönheit zeigen, gerade, wenn es in der Natur einmal graue Zeiten gibt, tun sie wohl, dass ist ein schöner Impuls von dir!
    Dankeschön!
    Herzliche Grüße zu dir
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Urte,
    ich glaube (hihihi... versuche zwischen den Zeilen zu lesen *zwinker*) du sitzt schon recht ungeduldig in Startposition für deinen Garten und deine unzähligen Rosen. Die Zeit kommt noch früh genug - geduld. Stell dir mal vor, es wäre JETZT gerade erst Anfang Winter ;) Kannst du dich eigentlich noch erinnern? Wir haben mal ganz lange über die Lykke Fund geschrieben, die du mir damals empfohlen hast. Nicht? Auch nicht schlimm ;) Ganz liebe Grüße und an allen Plätzen wo du dich bewegst viel Sonnenschein, Liane

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte,
    vielen Dank für die wunderschönen Tier- und Gartenbilder und natürlich für den tollen Tulpenstrauß. Dein Garten sieht im Frost wunderbar aus.
    Auch dir wünsche ich ein gemütliches und sonniges Wochenende.
    Viele liebe Grüße ... Dorothea

    AntwortenLöschen
  11. Urte, an deinen Bilder - gemalt oder fotografiert, komme ich nicht vorbei...zauberhaft, mal wieder!!!
    Ein schneller Gruß zum Wochenende von
    Katja :-*

    AntwortenLöschen
  12. Die Blumen und die passenden Bilder dazu schmücken die Kommode sehr .... ich bin immer ganz fasziniert von Deinen Zeichnungen.
    Liebe Grüße Antje

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Urte,
    danek für diesen wudnerschönen Post! Herrliche Bilder , gemalt und fotografiert, einen fleissigen Helfer hast Du , kommt auf leisen Samtpfoten daher ... die Katzenbilder sind zum verlieben :O)))
    Hab ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte!
    Ich bin schockverliebt in dein Rotkehlchenbild!!!!
    Was für eine wundervolle Aufnahme.
    GLG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Urte,
    wie fantastisch du das süße Rotkehlchen getroffen hast und auch deine Samtpfote ist sehr fotogen. Bei mir sind auch die ersten Tulpen eingezogen...Farbe gegen die heutige Tristesse da draußen.
    Ein schönes Wochenende,
    vlG Marita

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schön sieht Dein Buchsbaumgarten bei Frost aus, liebe Urte. Auch Rotkehlchen und Kätzchen sind wunderschön fotografiert. Aber meine Favoriten sind die rosa Tulpen auf der Vitrine und die beiden Aquarelle dahinter. Ich finde auch, dass Bilder nicht unbedingt an der Wand hängen müssen. Hingestellt wirken sie besonders schön.
    Ein schönes Wochenende wünscht Edith (nicht Ingrid)

    AntwortenLöschen
  17. Das erste Bild ist der Hammer liebe Urte.
    Sind Eure Vögel so zutraulich? Bei uns flattern sie direkt weg, wenn ich mich dem Fenster nähere.
    Deine Tulpen sehen vor den Bildern so schön aus.
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Urte,
    das sind ja tolle Katzenfotos! So tolle Augen. Das ist der Nachteil an einer Wohnungskatze (dreibeinig, also soll sie besser nicht raus), die noch dazu schwarz ist: So schöne Bilder kriegt man von ihr nur selten hin.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Urte,
    in das Rotkehlchen hab ich mich gleich schockverliebt!Sooo goldig und da ist dir eine tolle Aufnahme gelungen!
    Der Kater meiner Eltern lungert momentan auch fast nur auf dem Sessel und wird immer runder:)
    Das Wetter ist hier genauso bescheiden...
    Ganz liebe Freitagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  20. Ist deine Buchs nicht von diesem schrecklichen Zünsler befallen? Heute im Garten fand ich, dass der schon ganz schön gewütet hat....
    Rotkehlchen liebe ich. Aber so toll fotografiert habe ich sie noch nie...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  21. Frühling und tiefer Winter. Und soooooooooo schöne Fotos.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  22. Tolle Aufnahmen ... Schön zusammengestellt. Macht richtig Freude sie anzuschauen.
    LG
    Karo

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschöne Aufnahmen und das Rotkehlchen erst.
    Dankeschön für die Tulpen. Das sieht so schön aus vor diesen wunderschönen Bildern.
    Das ist Frühling 🌷🌷🌷💚
    Also die Bilder gefallen mir wirklich ausgesprochen gut.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Herzlichst
    Silvana

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschön deine Fotos liebe Urte! Ich liebe auch das Rotkehlchenbild... so schön ♥ Tulpen müssen jetzt einfach sein, oder?!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Urte, oh du hast wieder so schöne Bilder geschossen, vor allem Rotkehlchen hat mein Herz erobert. Bei uns hat es heute ganz schön gematscht, aber die Sonne hat ein Hauch Frühling gebracht. Morgen wird wohl der letzte Schnee verschwunden sein. Ich lass dir ganz liebe Grüße da, herzlichst Daniela

    AntwortenLöschen
  26. Oh diese schönen Bilder!! Die Sonnenstrahlen tun gut!
    Liebe Grüsse schickt dir Moni

    AntwortenLöschen
  27. Schwelch!!!! Was für tolle Anblicke.
    Wenn ich bei mir in den Garten schau, muss ich die Augen eher schließen.

    Ich hoffe jetzt einfach, daß nun das letzte Mal Schnee angekündigt ist, und dann endlich der Frühling ins Land zieht. VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Urte, da hast Du uns wieder wunderbare Einblicke in deinen traumhaften Garten gegönnt. Bei Dir könnte ich vermutlich stundenlang in einer Ecke sitzen und einfach nur schauen und träumen. Dein Strauss mit gemalter Verstärkung ist auch wieder ein totaler Frühlingshingucker. Demnächst will ich auch wieder beim Flowerday dabei sein .. mal schauen. LG sendet Marion

    AntwortenLöschen
  29. Hach sind das schöne Bilder! Nicht nur die Winterlichen Fotos sondern auch deine gemalten! Und das Möbelstück gefällt mir auch sehr gut!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  30. Dein Post ist erneut ein Augenschmaus!! Blume, Fellnasen, Möbel - einfach alles ist wunderschön! Hier soll der Winter zurückkehren - und mich freuts! Diesen Pflotsch (Match) der letzen Tage macht mich auch gar nicht glücklich! So richtig viel Schnee gefällt mir! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Urte, was für zauberhafte Bilder! Hätte noch lange weiterschauen wollen/können! Hoffe der Winter kommt nochmal zurück und es bleibt nicht das trübe Regenwetter, was wir gerade hier haben. Deine Frostbilder machen Lust auf mehr Winter :-) Hab einen schönen Abend, viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  32. Wunderschöne Fotos, liebe Urte !!! Sie lassen das graue Matschwetter wirklich vergessen...
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Urte, wie immer hat es mir Freude gemacht Deinen Post zu lesen! Deine Photos von dem Rotkehlchen und Euren Katzen sind so ausdrucksstark, einfach toll.
    Mir hat auch gut gefallen wie Du die schoenen Tulpen in der modernen Vase arrangiert hast. Einfach, aber so effektiv.
    Na und Deine Tulpenaquarelle im Hintergrund sind wie immer ganz zauberhaft.
    Hoffentlich ist das Wetter bei dir mittlerweile besser geworden. Hier in San Diego regnet es zur Zeit und es wirkt als ob wir im depressiven Deutschen November leben. Aber wir brauchen das Wasser und ich weiss, in ein paar Tagen wird die starke kalifornische Sonne wieder scheinen. Also kein Grund truebsal zu blasen ;-)!
    Liebe Gruesse,
    Christina

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Urte, das Foto vom Rotkehlchen ist ja der Hammer. Es ist mein liebster Gartenvogel und wie oft liege ich hier auf der Lauer um ihn vor die Linse zu bekommen. Ich habe ein kleines Rotkehlchen im Garten - leider ist es jedoch sehr sehr scheu. Dir ganz liebe Grüße von Tini

    AntwortenLöschen
  35. Mit der Katze möchte man ja am liebsten gleich mitkuscheln....aber sie kann auch ganz schön ernst schauen. Das Foto von der Rotkehlchen-kugel ist aber auch herrlich...:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen