Freitag, 27. Mai 2016

Leckere Gänseblümchen, Gundermann und endlich die erste Rosenblüte :-)

Sommerliche Salate - wie z.B. welcher mit Möhren- und Zucchini-Spaghettis oder mit Avocados und Tomaten, kann man wunderbar mit etwas Grünzeug (Gundermann, Knoblauchrauke) und Blumen von der Wiese aufbrezeln :-)
Es gibt soviele essbare Blüten in der Natur und im Garten, da ist die Auswahl ganz schön schwer. Aber am allerschönsten finde ich ja immer noch die kleinen Gänseblümchen. So ein Salat sieht gleich ganz anders aus und Gänseblümchen haben wir in Unmengen im Garten. Auch wenn sie von den hier anwesenden Herren, immer wieder beim Fußballspielen zertrampelt und mit dem Rasenmäher einfach geköpft werden. Sie sind unverwüstlich und strecken selbst nach einem ganz gemeinen Kahlschlag ziemlich schnell wieder ihre kleinen strahlenden Köpfchen der Sonne entgegen.
Auch der Gundermann ist sehr lecker und die kleinen lila Blüten sehen genial aus und schmecken auch noch gut. Er hat sich bei uns unter die Büsche verkrochen, da kommt der Rasenmäher nicht hin. ;-)
Im Garten blüht nun sehr vieles, wie Pfingstrosen, Akeleien, Margeriten, Lilien, Jakobsleiter, Geranium, Süßdolden und immer noch der weiße Flieder. Mäuschen und Tiger wissen gar nicht, wo sie zuerst dran schnuppern sollen :-)
Und endlich, endlich ist auch die erste Rose aufgeblüht. Jacques Cartier ist dieses Jahr die Siegerin - nun doch noch vor der Sidonie. 





























Kommentare:

  1. Wunderschön, deine erste Rose! Hier blühen sie im Garten bereits recht üppig...also zumindest die Rambler...Die historischen Rosen beginnen gerade, ihren Flor auszubreiten...was für eine schöne Zeit! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. ...traumhafte Aufnahmen!
    Ganz, ganz wundervoll.
    Ich komme zu gern, bei dir gucken. :-)
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Urte,

    das ist ein Gedicht.

    Herzliche Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Lieeb Urte,
    was für ein herrlicher und genussreicher Post!
    Dsa belegte Brot sieht super lecker aus ...und in Deinem Elfengarten blüht und grünt es wunderbar! Die Gänseblümchenzeichnungen gefallen mir auch wieder sehr gut!
    Diese weiße, gefüllte Akelei ist ja traumhaft, so eine hab ich noch nie gesehen ...
    Die Rosen gehen hier auch auf, es ist einfach herrlich, jeden Tag gibt es neues zu entdecken in der Natur!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein schönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhh, das sieht ja echt lecker aus! Allerdings würde es als Abendessen besser passen als jetzt gleich nach dem Frühstück :-)
    Bei mir blüht noch keine einzige Rose, allerdings sieht man bei der Sweet Pretty schon einen Hauch von rosa. Ich denke dass sie dieses Jahr das Rennen macht.

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein schöner Post, liebe Urte!! Erst die Gänseblümchen-Leckereien gepaart mit tollen Zeichnungen und dann die wunderschönen Fotos aus Deinem Garten! Vielen Dank dafür! Dein Garten ist deutlich weiter als meiner. Hier blühen noch die letzten Tulpen :-) Wobei die Akeleien auch blühen; Rosen und Pfingstrosen lassen aber noch auf sich warten.
    Herzliche Grüße aus dem hohen Norden,
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Urte ich kann mich an deinen Bildern nie satt sehen... wunderschön.
    Ehrlich gesagt, habe ich noch nie Blumen gegessen und könnte es mir auch gar nicht vorstellen. Aber nach dem du das so dekorativ im Bild festgehalten hast, überlege es mir vielleicht noch mal. ;)
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  8. Jedes Bild ein Kunstwerk für sich! Zauberhaft liebe Urte!
    Freitagsgrüße von Katja

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie schööööööööööööööööööööööööön
    An Gundermann habe ich mich noch nie rangetraut, obwohl der "wild" in unserem Garten wächst.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Deine Siegerin ist wunderschön...wie lange haben wir darauf gewartet??? Jetzt sind wir wieder zu 100% vollständig, oder?! ;o))
    Deine Bilder sind allesamt so bezaubernd- so leicht und luftig- na, und auch kuschelig pelzig! Grüßle von Susan

    AntwortenLöschen
  11. Du hast es aber ganz spannend mit der ersten Rosenblüte gemacht ;-)
    Dann wünsche ich Dir jetzt ganz viel Rosenfreude!
    LG Silke

    PS: Bei mir blüht es seit gestern am Kind der Hedi ;-) während die Mutter noch rumtrödelt ...

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte,
    du berührst mich immer,
    jedes mal wenn ich wieder komme, bleibt mir, im wahrsten Sinne des Wortes, der Mund offen stehen!!!
    Oh du dich in Salatbildern und Fotos ausdrückst, ob du malst,
    Blumen mit Gemälde kombinierst oder du deinen Garten zeigst...
    ich bin so gern bei dir, einfach nur schön....
    Herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  13. Das sind Kunstwerke, lieb Urte, die kann man doch nicht essen.. guck empört! Und Deine Gartenimpressionen.. hach! Ich weiß gar nicht wie ich mein Entzücken in Worte kleiden soll. Liebe Grüße und ein feines Wochenende, Nicole (die ganz verliebt in Euer Mäuschen ist!)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte....was für tolle Bilder!! Die Symbiose zwischen Fotografie, Malerei und Essbarem ist Dir super gelungen. Mein Kompliment!
    Wir sollten uns mehr damit beschäftigen, wie wir uns aus dem Garten Eden ernähren könnten. Das Wissen darüber haben wir mit der Entwicklung der Technik etc. und des Fortschrittes in unserem Leben, verlernt und ignoriert.

    Danke für den tollen Post!

    Liebe Grüße und wunderschönes Wochenende

    Monika

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Urte,
    Recht hast du, so ein paar Blüten sorgen doch für den richtigen Pfiff! Die Akelei "Green Apples" habe ich auch, das Farbspiel ist wirklich bezaubernd. Die erste Rose blüht bei mir auch, aber die Pfingstrosen warten noch ab, während ich es kaum noch erwarten kann!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  16. wie zauberhaft deine Bilder wieder sind..
    (die gemalten Gänseblümchen so zart und fein )
    und so ein toller Garten..
    deine Gänseblümchenwiese ist ja wirklich prächtig..
    und deine Katze ist eine Schönheit..
    Blüten gegessen habe ich noch nicht.. ;)
    hier blühen die Rosen schon üppig..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  17. Glückwunsch zur ersten Rosenblüte :) Meine zögern noch ein wenig, aber sie sind schon halb offen.. Bin so gespannt, aber hier wird wohl die Eden Rose das Rennen machen. Oder die Malmaison? Wir werden sehen ;) Und die Avocado lässt mir das Wasser im Mund zusammenlaufen.. Werde hier bald mal Brennesellgemüse machen. Die Handschuhe dazu sind schon gekauft..
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  18. Ist der schön, liebe Urte, der Gänseblümchenkranz (oder das Gänseblümchen-Mandala?) und alles sieht so lecker aus zum Reinbeißen. Du hast aber auch eine tolle Blumenwiese. Die muss man auch zum Essen gern haben! Ja, und die ersten Pfingstrosen und Rosen blühen, eine schöne Zeit.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Urte,
    mmh,das sieht megalecker aus und macht Appetit!
    Gänseblümchen mag ich sehr und sie halten sich auch lange in der Vase.
    Deine Gartenfotos sind auch wunderhübsch!
    Ein sonniges Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Urte,
    mmh,das sieht megalecker aus und macht Appetit!
    Gänseblümchen mag ich sehr und sie halten sich auch lange in der Vase.
    Deine Gartenfotos sind auch wunderhübsch!
    Ein sonniges Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  21. Oh so tolle Fotos!! ♥ Hier blüht noch keine... aber ich will nicht jammern... das kommt noch ;))
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Urte,
    wie immer ein Genuss.
    Die Deko mit den Gänseblümchen auf dem Essen gefällt
    mir sehr gut. Hätte gern mal zugegriffen.
    Deine Blütenbilder sind wieder herrlich.
    Einen schönen Start ins Wochenende wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  23. Deine Fotos sind einfach immer wieder ein Traum. Und erst die Aquarelle. Aber das schreibe ich ja jedes Mal. :) Ich esse auch manchmal Gänseblümchen, aber frisch vom Rasen. In den Salat schaffen sie es meist nicht. :)

    Schönes Wochenende
    Margrit

    AntwortenLöschen
  24. Wieder ein durch und durch bezaubernder Post, liebe Urte!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  25. Avocado und Gänseblümchen! Das ist ein tolles Paar, ich bin begeistert.
    Vielen herzlichen Dank für die vielen, schönen Fotos. GVLG Bine

    AntwortenLöschen
  26. Natur pur, wunderschön!!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Urte,
    das sieht sehr lecker aus und ist ansprechend fotografiert.
    Der Gundermann schmeckt wirklich super. Wenn das mehr Leute wüssten, würde er nicht mehr als Unkraut bezeichnet.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Urte,
    bei dir im Elfenrosengarten zu Gast zu sein ist jedes Mal wie ein Spaziergang für mich. Einfach eine Freude.
    Zudem die Fotos einfach zauberhaft sind, schwelge ich auch immer in meinen eigenen Vorstellungen und Erinnerungen an unsere Besuche des hübschen Städtchens, in dem du lebst.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Urte,
    Deine Salate und belegten Brote sehen ja genau so toll aus wie Deine Aquarelle - da möchte ich am liebsten direkt zubeißen.

    Viele Grüße aus dem Wendland
    Silke

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Urte,
    neben dem Gundermann hatten wir heute noch Giersch in der selbstgemachten Holunder-Limonade. Und an einem Beet blüht der Giersch inzwischen und entwickelt sich als Beigabe zu den Blüten sehr fein.Tja, alles eine Frage des Blickwinkels, oder? Deine Gänseblümchenzeichnung ist wunderschön.
    Viele Grüße über den Gartenzaun
    Jo

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Urte,

    mmhhh, heute gibt es ja hier köstliche Sachen :-)). Nun weiß ich auch endlich was neben den Gänseblümchen in meinem Rasen blüht: das ist der Gundermann! So angerichtet sieht es wirklich sehr fein aus. Deine Zeichnungen sind wieder so toll, sie gefallen mir sehr.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Urte,
    was für wunderschöne Fotos aus deinem Garten und auch die Küchenkreationen gefallen mir supergut, sehr fein schaut das aus und die Katzies ach wie herzallerliebst, ja da lacht das Reserlherz.
    Hab einen schönen Tag und danke für die tollen Fotos
    herzlichst das Reserl

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Urte,
    das sieht so appetitlich aus, da bekommt man gleich Lust sich auch so ein Brot oder Nudeln zu machen. Die Bilder sind wunderschön :-) da würde man am liebsten mal in echt in deinen Garten lünkern! LG Steffi

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Urte,
    so ein schöner Beitrag, man kann sich nicht entscheiden, was das Schönste in deinem Garten ist? Das neue Hochbeet, die zauberhafte Akkelei, die Pfingstrose oder etwa die Gänseblümchen-Creation? Ich entscheide mich für das "Mäuschen", denn die zarten Rosen blühen noch nicht!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  35. Bei uns brauchen die Katzen nicht lange zu überlegen...sie wählen immer die Katzenminze und genießen das Leben auf den warmen Fliesen der Terrasse. Es scheint nichts schöneres im Katzenleben zu geben....:-)))
    Oh, das sieht ja sehr lecker aus...Gundermann hab ich noch nicht gegessen, dabei gibt es den reichlich hier. Ich hatte Samstag ein Rasenstück abgezäunt, das extra nicht gemäht werden sollte...hat nicht ganz funktioniert. Der Mann hat sich nur gewundert und die Stöcke rausgezogen...:-(
    Eine schöne Woche,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  36. Meine liebe Urte,

    schön sind sie wieder, deine Bilder. Und diese Glückskatze, na da kann ja nichts mehr schief gehen.
    Man muss auch die Schönheit eines einfachen Gänseblümchen erkennen können. Das sieht super appetitlich aus, ich könnte mich sofort an den Tisch setzen!
    Bei mir war es dieses Jahr die Augusta Luise, die als erstes blühte. Es ist immer wieder eine große Freude, die erste Rose erblühen zu sehen und das an meinem Geburtstag, 10. Mai.
    Jaques Cartier blüht auch mittlerweile hier, eine Traumrose, nicht wahr?
    Bin gespannt, wie es in deinem Garten weitergeht. Viel Freude beim Gärtnern wünscht dir von Herzen die Babsi

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Urte,
    was für traumhaft schöne Bilder. Die zart rosafarbene Akelei ist soooo schön! Gänseblümchen liebe ich sowieso. Toll!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  38. die Gänseblümchen mag ich jedes Jahr wieder aufs Neue! danke für deine lieben Worte! wünsche dir eine gute Restwoche, herzlich Moni

    AntwortenLöschen