Dienstag, 13. Februar 2018

Hier liegt schon wieder

.... neuer Schnee. Also diese Kälte seit einer Woche. Naja, ist halt Februar. Die kleinen Winterlinge und die Schneeglöckchen sehen jetzt ganz verfroren aus. Ich hoffe sie erholen sich später wieder. Noch blühen sie ja trotz Schnee einfach weiter. Nur abpflücken geht nicht. Die Winterlinge werden dann sofort matschig. Zum Glück hatte ich mir vor der Kälte noch ein paar hochgeholt und fotografiert.
Unser Februarjunge liebt ja diese Kälte. Kein Wunder - als wir vor genau 6 Jahren mit ihm in der Babyschale aus dem Krankenhaus sind, waren es -20 Grad! Das war quasi seine erste Erfahrung mit der Kälte. Und nun ist er schon 6 und bald ein Schulkind. Oje, wie die Zeit vergeht!
So, nun wünsche ich euch allen eine schöne Woche und morgen einen romantischen Valentinstag :-)





















Kommentare:

  1. Liebe Urte,

    die Sonne scheint, und der Schnee schmilzt.

    Frohe Grüße am Karnevalsdienstag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hier im Tal hat es fast keinen Schnee mehr, das bisschen von gestern früh ist schon wieder getaut. So eine schützende Schneedecke wäre aber viel besser für die Pflanzen, so sind sie der Kälte schutzlos ausgeliefert.
    Deine Bilder sind wieder mal wunderschön und ich würde jetzt gerne mal wissen ob du sie auch verkaufst. .....
    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Urte,
    bei uns liegt auch viel Schnee:) Gestern Abend hat es angefangen zu schneien und ist ziemlich kalt geworden:)
    Deine Bilder sind traumhaft schön einfach herrlich
    Sie machen Lust auf den Frühling
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Urte,
    hier herrscht auch noch der Winter und heute kommt mal wieder die Sonne raus.
    Herzlichen Glückwunsch an dein Februarkind!
    Winterlinge hab ich letzte Woche auch gesehen und die ersten Schneeglöckchen.
    Schön,was du wieder gemalt hast!
    Ganz liebe Dienstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Urte,

    in der Hauptstadt hat es über Nacht geschneit, und auch Herr Schwanenweiß wusste zu berichten, dass der Norden Schnee fegen musste.

    Meine zarten Schneeglöckchen ließen auch wegen des Frostes der vergangenen Tage die Köpfchen hängen. Ich hoffe doch sehr, dass sie sich noch aufrappeln können. Vielleicht wachsen noch ein paar mehr, ich hatte im Herbst Zwiebeln gesetzt, muss aber gestehen, dass ich nicht mehr weiß, wohin genau. Also warte ich auf die Überraschung und suche weiter...

    Herzliche Grüße aus dem sonnigen Berlin

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. So ein schöner Post! Und deinen Fensterblick hätte ich gerne!
    Liebe Grüße aus Köln!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin zwar eine Juni Frau verstehe aber deinen Februar Junge sehr gut - ich liebe den Winter und auch die Kälte! Was ich nicht liebe sind eisige Trottoirs und Strassen! Und deine Bilder - egal ob fotografiert oder gemalt liebe ich auch sehr! Sie sind immer eine Augenweide! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  8. sooooo traumhaft schön ..
    bin ganz überwältigt..
    ja.. ich bin ja auch ein Februarkind und mag es lieber kalt als heiß den Blümchen passiert nichts die haben Frostschutzmittel in den Adern ;)
    hier ist auf den "Bergen" etwas Schnee zu erkennen
    die Sonne scheint zwar aber es scheint lausig kalt zu sein ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Urte,
    bei uns schneit's auch immer wieder mal, du hast recht, es ist Februar und eigentlich tut's der Natur ja gut, wenn zwischendurch alles in eine weiße Decke gehüllt wird. Es sieht auch sehr hübsch aus, überhaupt wenn wie bei dir Winterlinge und andere schöne Blumen aus dem Schnee herausspitzeln! Dass es momentan keine -20 Grad hat stört aber wahrscheinlich kaum jemanden ;-)) Dein Winterling-"Kränzchen" samt Aquarell sieht wunderschön aus, und deine kleinen Sträußchen ebenfalls!
    Alles Liebe zum Faschingsdienstag,
    Traude

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte,
    die Bilder sind wieder zauberhaft schön. Bei uns ist es auch wieder kalt, aber wenn ich lese, dass wir vor sechs Jahren minus 20 Grad hatten, dann ist es jetzt ja noch relativ warm, ja die Zeit vergeht.
    Ich wünsche Dir auch einen schönen Valentinstag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte,
    was für ein bezaubernder Frühlings-Post. Es sieht so wunderschön aus, wenn du deine Bilder mit den "echten" Blüten dekorierst (kann man das so sagen?). Die gelben Blütenköpfchen der Winterlinge geben so einen feinen Kontrast zur Schneedecke. Wie ein Frühlingsversprechen ;-))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Bilder sind wieder entstanden , in deinem Atelier.
    Bei uns ist es auch frostig kalt, aber der Himmel ist wunderschön blau, die Sonne gewinnt an Kraft & wenn man ganz still in einem windgeschützten Eckchen sitzt, kitzelt sie schon angenehm warm die Nase.
    Einen tollen Valentinstag wünscht dir
    Vita

    AntwortenLöschen
  13. -20 Grad - was für ein frostiges Wetter Euren Sohnemann willkommen geheißen hat, liebe Urte. Doch ich bin mir sicher, Eure Liebe und Fürsorge hat in vor sechs Jahren wunderbar gewärmt. (Herzlichen Glückwunsch nachträglich!!) Deine Winterlinge-Zeichnungen sind wunderschön, liebe Urte, auch das hübsch gefüllte Väschen ist bezaubernd. Ich wünsche Dir einen kuscheligen Abend. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Deine Zeichnungen sind echt jedesmal ein Traum...so zart..so echt.

    Bei uns ist der Schnee fast weggeschmolzen, aber es ist sxxkalt.
    Heute Nacht -11 brrrrr.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  15. ...das sind wieder so tolle Fotos,. liebe Urte,
    von deinen wunderschönen Bildern...und auch dein Fensterblick ist toll...bestimmt überstehen die Frühblüher die Frostphase gut, sie sind das doch gewohnt,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Urte, danke für die traumhaften Frühlingsblumenbilder. Hier bei uns ist und war noch kein Frühling in Sicht und jetzt ist alles wieder mit unter einer dicken, weißen Decker verschwunden. Wird wohl noch etwas dauern bis es von mir erste Blumenbilder gibt :(. GlG aus dem tief verschneiten Sbg. Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Welch ein Segen und Gabe, sich so frühlingszarte Bilder malen zu können und dann schon die ersten, zarten Frühlingsblüher in "echt" dazuzulegen♥♥♥
    Bei uns herrscht schon seit Wochen eine geschlossen Schneedecke und bei eisiger Kälte schaut rein gar nix aus der Erde...
    Aber es ist nun mal Februar- um so größer steigt die Vorfreude und Spannung auf das Frühjahr und Deine lieben Zeichnungen tragen erheblich dazu bei!!!
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  18. Wie schön dieses frische gelb der Winterlinge, auch bei uns wurden sie von Schnee bedeckt! Wahnsinn wie die Zeit vergeht, bei euch ist es schon sechs Jahre her, bei uns vier ;)! Habt es gut, Moni

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Urte,
    wunderschön hast Du die Winterlinge und Schneeglöckchen gemmalt ...Schnee haben wir zwar keinen mehr, aber noch ist es frostig kalt ...
    Was Du zu Deinem Winterjungen schreibst, kann ich gut nachvollziehen ... ich bin ein Oktoberkind und liebe den Herbst und auch die kälteren Tage ;O)
    6 Jahre ist er schon, ja, die Zeit vergeht viel zu schnell ....
    ღ Ich wünsche Dir einen schönen Valentinstag! ღ
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Urte,
    zum Winterlingepflücken habe ich nicht genug im Garten. Deine Bilder sehen herrlich aus mit den Blüten darauf arrangiert. Schnee liegt hier zuhause keiner, aber dort, wo ich arbeite, ist alles weiß.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Urte,

    hier war es gestern und heute sehr sonnig und schön, ich habe den Frühling schon riechen können. Überall treibt hier schon etwas aus. Schnee hatten wir gottseidank keinen mehr. Er kommt er kommt bestimmt der FRÜHLING.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschöne Bilder, die Lust auf Frühling machen liebe Urte.
    Schnee liegt hier nicht, aber es ist bitterkalt und morgen soll der Winter erneut hier eintreffen.
    Genieße Deine Blumen und hab einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Hach, einfach schön dein Post 😍 Ja hier ist auch wieder Schnee angekündigt.... aber besser jetzt wie im April ;))
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  24. Deine Bilder sind zum Verlieben. Ich finde es so schön, wie du die echten Blüten integrierst.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Urte,
    nicht nur deine Bilder sind mal wieder zauberhaft...auch deinen Fensterblick finde ich total klasse.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar.
Und solltest du hier bei mir kommentieren, erklärst du dich automatisch mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Von Nutzern die Kommentare in meinem Blog hinterlassen, werden neben den Kommentaren auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Kommentator gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient meiner Sicherheit, da ich für widerrechtliche Inhalte auf meiner Webseite belangt werden kann, auch wenn diese durch andere Benutzer erstellt wurden. Bitte lies dir dazu auch meine Datenschutzerklärung durch.