Freitag, 23. Februar 2018

Die Gärten in Kent und Sussex

...  habe ich in letzter Zeit so oft besucht ... natürlich nicht wirklich, nur in Gedanken und in meinem Fotoordner auf meinem Rechner ;-)
In dieser einen Woche im Mai 2017 habe ich so viel gesehen, fotografiert und euch voriges Jahr nur einen winzigen Bruchteil gezeigt. Nun bin ich dabei, all die tollen Gartenideen und Pflanzen-Zusammenstellungen mal ein wenig für mich zu ordnen. Einiges hat mich ganz besonders fasziniert. Das versuche ich nun gerade in meinen Bildern auf Papier zu bringen und für mich festzuhalten. Ganz zauberhaft fand ich zum Beispiel diese wunderschönen wilden Narzissenwiesen. In Penshurst Place & Gardens, Hever Castle & Gardens, Sissinghurst Castle Garden, und Great Dixter House & Gardens gefielen mir diese Wiesen am allerbesten. Ich hoffe, ich konnte ihren Zauber beim Malen ein wenig einfangen und ihr könnt euch heute mit mir zusammen schon mal ein bisschen in den Mai träumen.
Und als Friday-Flowerday Wochenendblümchen habe ich mir diesmal dazu passend gelbe Osterglocken geholt. Ich weiß, viel zu früh, aber ich brauche bei dieser Kälte etwas Sonne im Haus :-)



















Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Urte,
    draußen scheint zum Glück die Sonne und der Garten sieht im Moment gar nicht so frostig aus, wie es gestern angekündigt wurde. Aber bei Euch soll es ja ziemlich brr sein …
    Auf jeden Fall tut es gut auf diese Weise noch etwas vom Frühling zu träumen, bevor ich mich gleich wieder in den Winter begeben muss :-)
    Danke für diese herrlichen frühlingsfrischen Bilder!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Urte,

    dein schöner Post schenkt mir viel Freude.
    Es ist Vorfreude auf den kommenden Frühling.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Deine Bilder sind so schön, so wunder-wunderschön... Ich mag sie sehr. Sie sind so zart und verwunschen. Behälst du sie alle für dich oder verkaufst du auch?
    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein ganz besonders schöner Beitrag! Ich liebe deine Bilder, sowohl die fotografierten als auch die gezeichneten.

    In Sissinghurst haben sie dieser Tage gerade wieder neue Fahnen aufgehängt. Da wir nicht mehr schulabhängig sind, können wir ja seit ein paar Jahren fahren, wann wir wollen. Darum sind wir jetzt nicht mehr zur Narzissenblüte unterwegs, sondern später. Umso mehr freute es mich, deine Fotos zu sehen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Leider war ich noch nie in diesen Gärten und komme wahrscheinlich auch nie hin. Als kleiner Trost kann ich mir somit nur Fotos anschauen und deine gemalten Bilder und die sind wie immer ganz zauberhaft!
    Die Schneeglöckchentasse hab ich übrigens auch.....

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie schön, liebe Urte - die Narzissenwiesen vor den stattlichen, wunderschönen Gebäuden...danke dir für's Mitnehmen. Das macht Freude auf den kommenden Frühling und deine zauberhaften Bilder sowieso.
    Ein gemütliches Wochenende wünsche ich dir, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt ist meine Sommer- (Wärme-) Lust nahezu unstillbar!
    Und die Glasvase ist toll, überhaupt sieht alles so frühlingshaft leicht aus.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Wow, liebe Urte, ganz wunderbar hast Du den Zauber der Narzissenwiesen eingefangen. Mir gefallen die verschiedenen Grüntöne so gut. Das hätte ich mir auch gerne vor Ort angeschaut. Und ja, ich brauche auch Blumen auf dem Tisch, im Treppenhaus und wo sonst noch Platz ist...
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Urte,
    da hattest du ja super Glück mit dem Wetter. Der Garten ist bestimmt immer schön, aber bei Sonnenschein wirken deine Bilder wirklich fantastisch. Wunderschöne Narzissen!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte,
    danke für diesen wundervollen Post, für die wunderschönen Augenfreuden, hach, ich kann den Frühling gar nicht mehr abwarten, obwohl es hier im Nordwesten noch so eisig kalt ist und der Wind um die Häuser pfeift...
    Alles Liebe von Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte,
    ich liebe Deine gezeichneten Bilder, die sind einfach wunderschön♥♥♥
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Urte,
    wie wundervoll, diese Bilder aus England. (Deine natürlich auch, was für eine Inspiration für deine Kunstwerke) Wir waren vor zwei Jahren in Cornwall und wir waren so begeistert, die Gärten, die Häuser und Landschaften...da kommt der Gedanke an eine Wiederholung auf ;-).
    Herzliche Grüße von
    Katja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Urte,

    das war ein wunderbarer virtueller Ausflug. Ja, die Kälte ist gar nicht schön im Moment, wobei mir der blaue Himmel und die Sonnenstrahlen viel lieber sind als das blöde nassgraue Wetter dass wir dauernd hatten. Ich hoffe einfach auf die ersten Märztage♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte, kann es sein, dass es sich bei den Narzissen, um die Dichternarzissen handelt? Die hatte ich auch einmal im Garten, aber leider kommen sie nun nicht mehr. Ich muss das dringend wieder ändern.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Urte, den Gartenausflug habe ich sehr genossen. Die Sehnsucht steigt weiter in Richtung Frühjahr...

    ... ich wünsche Dir eine gute Zeit und sende herzliche Grüßle, Heidrun

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Urte in der Ferne,
    lang hab ich nicht in Deiner zauberhaften Blumenwelt vorbeigeschaut.
    Ach ist das schön hier bei Dir ...
    Deine Bilder, ♡☆♡ Blüten... Alles...
    Das war eben so schön,
    ich glaub es wird nun Zeit das die Natur erwacht.

    Ich möchte noch ein paar Bilder malen -neue- für die anstehende Schossausstellung.

    Ein Motiv von Dir hat mir besonders zugewunken...
    und gesagt: mal mich mal mich...
    nun, darauf hab ich Lust.
    Du warst heut mein Motivator...
    Dein ureigener Stil.

    Farben +Staffelei stehen schon seit Weihnachten provokativ hier da.
    Am Motiven mangelt es mir nicht ...am Anfangen...
    herrjee...☆☆☆
    Welches Deiner Bilder die Initialzündung auslöste kann ich jetzt grad nicht beschreiben , weiss-grün. Ich zeig es dann hier bei mir im Blog.

    Natürlich wird es keine Kopie werden, eben abgelehnt an Dein Motiv... Ich lass mich dann weiter von Innersten führen und ich glaub ich muss in den Blumenladen mir Blumenzauber herholen. Draussen wird ja nix.

    Wenn ich dann bei der Vernissage dazu gefragt werde, dann hört man mich sagen: Inspiriert vom zauberhaften Elfenrosengarten/Blog, Künstlerin Urte. 😊ich mach das wirklich😊...♡☆♡.
    Das ist doch recht?

    Allerherzlichst flattern gute Wünsche zu Dir

    AntwortenLöschen
  17. 🐉🐝🐞die Schneeglöckchentasse haut mich von Hocker, allerliebst...

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Urte,
    diese herrlichen Frühlingsbilder von einem der schönsten Gärten überhaupt sind Balsam für die kältegeschundene Gärtnerseele.
    Auf solche Anblicke freue ich mich. Mit etwas Glück könnte es in ein paar Wochen ja schon wieder soweit sein.
    Deine Aquarelle gefallen mir aber mindestens genauso gut wie die Aufnahmen aus Sissinghurst. Diese frühlingshaften Grüntöne sind einfach zu schön.
    Herzliche Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar.
Und solltest du hier bei mir kommentieren, erklärst du dich automatisch mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Von Nutzern die Kommentare in meinem Blog hinterlassen, werden neben den Kommentaren auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Kommentator gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient meiner Sicherheit, da ich für widerrechtliche Inhalte auf meiner Webseite belangt werden kann, auch wenn diese durch andere Benutzer erstellt wurden. Bitte lies dir dazu auch meine Datenschutzerklärung durch.