Freitag, 5. April 2019

Die neuen Pflanzen im ....

 ... Elfenrosengarten sind super angewachsen. Eigentlich hab ich keinen einzigen Millimeter mehr Platz im Garten. Aber leider hab ich im Winter wieder viel zu viel Zeit auf den verschiedensten Staudengärtner-Seiten im Internet verbracht. Und wie von Zauberhand hüpfen mir dann immer mehr neue Stauden mit den tollsten Namen und in den schönsten Farben auf meine eh schon viel zu lange Pflanzenhabenwollenliste. Menno!
Wo ein Ziel ist - findet sich auch ein Weg. Eigentlich hab ich ja Verbot für diverse Grasnarbenausbuddeleien. Aber um mein kleines Häuschen drum herum - das zählt nicht! Neue Regel von mir! So!! :-)
Und wie schon vorige Woche berichtet - hab ich zu beiden Seiten des Häuschens eine kleine Insel angelegt. Heute zeige ich das auch noch mal von hinten. Ich bin nun am Überlegen, ob ich das Beet an der Rückwand des Hauses noch weiter herumführe. Da würden vielleicht noch ein paar Stockrosen hinpassen, oder vielleicht sogar noch eine Rose.
Außerdem hat mir bei Achim die Selbstversorgeridee gefallen. Winterheckenzwiebeln kannte ich gar nicht. Toll dass man sie das ganze Jahr über - auch im Winter ernten kann. Zwei dieser Pflanzen sind nun noch in mein Hochbeet eingezogen.
Ein wunderschönes Frühlingswochenende wünsche ich euch :-)



















Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Urte, auch Du bist ja heute mal später dran ;-)
    Ja, Stockrosen hinter dem Häuschen wären bestimmt zauberhaft. Und vielleicht noch eine zierlichere Kletterrose - vielleicht die Guirlande d'Amour?

    Ach ja in Listen schwelgen! Ich halte mich nun aber doch erst einmal zurück. Denn meine Mme Hardy, Suaveolens, Blanchfleur und eine weiße Moosrose sowie die 3. Stacheldraht haben den vorletzten Winter oder den letzten trocken Sommer leider nicht überlebt. Jetzt hätten sie endlich so einen tollen Platz auf dem Friederike-Rosen-Hochbeet :-( Aber da der Ersatz zumindest als wurzelnackte Variante jetzt wohl fast überall ausverkauft ist, gedulde ich mich nun lieber bis zum Herbst und räume im Garten weiter auf. Denn auch wenn Brennesseln für Falter gut sind, die sollen lieber im Nachbargarten als Heilpflanze wachsen. Aber das wird wohl ein spannender Kampf mit dem Kraut ;-)

    Das Bärlauchbild ist gestern umgezogen. Nun suche ich einen neuen passenden Platz. Und wenn der Bärlauch im Garten so weiter macht, ist die Saison der Blüten wohl schon in 2 oder 3 Wochen vorbei :-(
    Frischgrüne Grüße zum Wochenende schickt Dir Silke

    AntwortenLöschen
  2. Dein Garten und Deine Bilder sind ein Traum... Deine Katze ist auch supersüß... Wunderschön hast Du es Dir gemacht.

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, liebe Urte, das Beet zu vergrößern ist eine gute Idee...romantische Stockrosen passen hervorragend zur Philosophenbank.
    Hab ein feines Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Das Häuschen schreit doch förmlich danach, umpflanzt zu werden. Auf alle Fälle würde ich das Beet hinten weiterführen, dann lässt sich doch auch das Gras besser mähen ;-)
    Deine Malereien gefallen mir sehr.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich neue Pflanzen lese, komme ich sofort :-)
    Das Häuschen schreit förmlich nach einer Rose an der Rückseite, ich höre es ganz deutlich! Winterhecke muss ich noch aussäen, ich komme mal wieder nicht hinterher mit allen Arbeiten, diese Woche war das Wetter einfach nur mies.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Urte,
    ich finde auch, dass dem Gartenhäuschen die neuen Pflanzen sehr gut stehen, und wo soll man ein neues Beet anlegen wenn nicht da?
    Katze knuddeln im Häuschen wäre auch nach meinem Geschmack.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön liebe Urte, das gefällt mir sehr gut.
    ABER gegen die Katze hat das alles keine Chance, die ist ja total schön. Schildpatt und eine Glückskatze, das hat nicht Jeder.
    Einen Streichler für die Katz von mir .

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte,
    dein schöner Post erfreut mein Herz.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Bilder liebe Urte.
    Mach doch um das ganze Häuschen ein neues Beet, dann hast Du etwas mehr Platz für Deine Wunschliste.
    Heute habe ich auch ein wenig gepflanzt, jetzt fehlt nur noch ein wenig Sonne.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte,
    bei so viel Auswahl an Pflanzen heutzutage kann ich verstehen,daß du nicht widerstehen konntest:)
    Hübsch auch die kleinen Veilchen in deinem Garten!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte,
    das sind die besten Regeln oder? Selber machen und dann vielleicht noch Ausnahmen davon generieren. Kenn ich irgendwo und im Garten muß man einfach flexibel bleiben. Also ran an den Spaten und weg mit den Grasnaben ;-)))

    Die sind ja wirklich schon riesig deine Winterhecken. Wenn ich wo welche sah, dann waren das immer so kleine Pflänzchen in kleine Töpfchen. Toll.

    Liebe Grüße und schöne Wochenende wünscht der Achim

    AntwortenLöschen
  12. Endlich wieder mal Zeit um in Blogs rumzukurven, deiner gehört eindeutig zu meinen Favoriten, ganz toll deine Fotoreportagen und deine Kunst.
    Herzlichst wünsche ich dir ein tolles Frühlingswochenende
    Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Oh, das kennen wir wohl alle... die Rasenfläche wird immer kleiner! Ich habe auch erst einiges abgestochen, um ein wenig Schwung in den Garten zu bringen!
    Jetzt gibt es auch wieder ein wenig Platz für neue Stauden!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  14. Hihi, da musste ich schmunzeln. In puncto Garten wird mir auch immer gesagt, dass wir schon genug Beete und Pflanzen haben. Aber naja. Herrlich sieht es jedenfalls bei Dir aus.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Urte,
    Dein Garten und Deine Bilder sind immer so herrlich. Ja endlich ist die Zeit gekommen um im Garten zu arbeiten, ich liebe es auch.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und viel Spaß in Deinem Paradies.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  16. Hach... einfach traumhaft! Mir geht es ja auch so... ich muss immer wieder neue Plätzchen finden... notfalls wird hochgebaut ;))
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Urte,
    wenn das so schöne Häuschen so schön umpflanzt ist und erstmal alles herrlich blüht, ist das ein weiterer , sehr schöner und romantischer Punkt in Deinem Zaubergarten!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen liebe Urte, der Spaziergang durch's Atelier und durch den Garten gefällt mir wieder ausserordentlich gut. Vor allem das Häuschen fällt ins Auge... natürlich. So ein hübsches Schmuckstück sieht frau nicht alle Tage!

    Heute regnet es hier bei uns und es schafft Gelegenheit mal wieder liegengebliebene Dinge zu erledigen...
    ...ich wünsche Dir eine angenehme Woche und sende frühlingsfrische Grüße, Heidrun

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Urte,

    ich finde Rasen langweilig, aber ich kann nachvollziehen, wenn bei dir um das Grün gerungen wird. Doch dein Häuschen wird mit der Rundumbepflanzung einfach noch mehr zur Geltung kommen und viel schöner aussehen.

    Ich wünsche dir eine wunderbare Frühlingszeit.

    Sonnige Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Urte,
    hihi, gut dass du die Regel geädert hast! :-)) Ich finde, a passt rundherum noch EINIGES von deiner Liste hin ;-)) Ist an den Winterheckenzwiebeln etwas anders als an normalen Zwiebeln? Ich hab von denen noch nie etwas gehört, aber sie sehen ganz "normal" aus... Deine gemalten Blütenbilder sind wieder zauberhaft - deine fotografierten mag ich auch, und euer Katzenmäuschen im Häuschen würde ich auch gern kraulen. Tu das bitte für mich :-)
    Herzliche Rostrosengrüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/04/fruhlingsmodus-teil-2.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar.
Und solltest du hier bei mir kommentieren, erklärst du dich automatisch mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Von Nutzern die Kommentare in meinem Blog hinterlassen, werden neben den Kommentaren auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Kommentator gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient meiner Sicherheit, da ich für widerrechtliche Inhalte auf meiner Webseite belangt werden kann, auch wenn diese durch andere Benutzer erstellt wurden. Bitte lies dir dazu auch meine Datenschutzerklärung durch.