Freitag, 31. Januar 2020

Der erste Monat ...

... des Jahres ist schon wieder Geschichte. Und er ist einfach nie mein Lieblingsmonat. Weihnachten, die gemütlichste Zeit des Jahres ist vorbei und der wirkliche Frühling ist noch so weit weg. Naja, man muss eben das Beste daraus machen.
Wir waren an den Wochenenden wandern und nicht nur auf dem Brocken, sondern haben auch wunderschöne neue Gegenden erkundet. Dabei fanden wir einen richtig verzauberten Märchenwald. Er lag voller Totholz, alles war vermoost und unser Jüngster hat überall kleine Elfenorte entdeckt.
Dieser Wald ist ein Naturschutzgebiet mit einem kleinen Totalreservat, welches von der Forstwirtschaft in Ruhe gelassen wird. So einen schönen Wald hab ich noch nie gesehen. Mitten durch führt ein Wanderweg. Ich bin gespannt, wie er im Frühling und im Sommer aussehen wird. Dort sollen dann wilde Orchideen wachsen und viele andere Pflanzen, die es in forstwirtschaftlich genutzten Wäldern gar nicht mehr so gibt.
Im Garten tut sich auch schon einiges - Schneeglöckchen, Winterlinge und Helleborus blühen. Es war zwischendurch ganz schön mild hier. Jetzt ist es aber wieder eher ungemütlich und oben im Harz soll es wohl nochmal Schnee geben.
Natürlich hab ich mich von allem ein wenig inspirieren lassen und ich habe neue Winterbilder gemalt. Ich hoffe sie gefallen euch. Ein schönes Wochenende wünsche ich euch und bleibt alle gesund!

















Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Urte,
    ich dachte, dass Deine Winterpause noch ein paar Tage dauern würde ... Aber schön, dass es jetzt auch hier Deine Instabilder umrahmt von so verträumten Naturbildern zu bestaunen gibt. Das müsse wirklich wundervolle und erlebnisreiche Wanderungen gewesen sein. Und dann noch dazu mit Schnee :-)
    Doch so, wie sich der Wetterbericht zur Zeit anhört, geht es im Garten jetzt wohl bald richtig los - Wachsewetter …
    Liebe Grüße zum wohl eher feucht-warmen Wochenende schickt Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Urte,

    Deine Bilder sind unglaublich schön, ich mag sie wahnsinnig gerne.

    Es ist ein Wahnsinn, wie Du Dich von der Natur inspirieren lässt.

    Liebe Freitagsgrüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  3. Schön, wieder von der Dir zu lesen. Deine Bilder sind wunderschön. Ich beneide Dich um Dein Talent. Die Aufnahmen sind wunderschön geworden.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Urte,

    herzlichen Dank für deinen schönen Post.

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Zauberhafte Bilder, liebe Urte...sowohl deine Aquarelle als auch deine Fotos. Danke für's Mitnehmen, das war eine tolle Wanderung und sogar mit so viel weißer Pracht.
    Lieben Gruß und hab ein feines Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Urte,
    mein Lieblingsmonat ist der Januar auch nicht. Dieses Jahr war er fast völlig frostfrei, man konnte selten schöne Fotos machen. In den Harz wollte ich dieses Jahr auch mal, vielleicht klappt es.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Ja, der erste Monat ist nun rum und komischer Weise mag ich ihn ganz gerne.
    Da ist alles noch so schön neu und frisch, man plant und hat viele neue Ideen.
    Dein Schneckenkind ist so niedlich, was für ein schönes Bild.
    Und Wandern im Schnee, wie herrlich ist das denn...
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. So schlimm war der Januar heuer nicht... in den vergangenen Jahren erschien er immer endlos lang, finster und eiskalt. Inzwischen werden die Tage länger, der Fasching naht und vor allem tut sich etwas im Garten. Erste Polster von Schneeglöckchen breiten sich in den Beeten aus. Genau so, wie Du sie, liebe Urte in Deinen wundervollen Aquarellen mit dem Pinsel zauberst. Einfach märchenhaft!

    Ich wünsche Dir ein angenehmes Wochenende. Liebe Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  9. Wie zart deine Bilder sind, liebe Urte. Einfach traumhaft schön!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte,
    wirklich märchenhaft, der verzauberte und naturbelassene Wald!
    Sowas müsste es noch öfters geben!
    FrauHolle ist in diesem Jahr wirklich sehr sparsam mit dem Schnee...
    Nun wächst die Sehnsucht nach Frühling!
    Ganz liebe Wochenend-Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte so schön die Elfen Häuser. Ich freue mich auf den Frühling

    AntwortenLöschen
  12. Hab ein neues Handy und es hat so geklappt dir zu schreiben

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Urte,
    und ob mir deine Bilder gefallen - aber das tun sie ja immer!
    Die Fotos der Elfenplätze sind auch ganz wunderbar. Ich bin ja sowieso gerne im Wald und dieser ist bestimmt verwunschen.
    Ob es wirklich im Harz noch schneit? Ich wünsche der Natur so dringend mehr Niederschlag. Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  14. wie schön wieder von dir zu lesen ;)
    mir ist eigentlich jeder Monat Recht
    und der Januar ist bei mir immer noch Weihnachtszeit..
    jetzt ist Maria Lichtmess rum und da werde ich wohl langsam wegräumen ;)
    dein Winterbild ist wieder soo zauberhaft
    und die Bilder aus dem Wald richtig verzaubert
    mit dem Wetter geht es auf uns ab.. viel Grau .. Nebel und Regen ..
    eigentlich nichts so das Januarwetter dass man gewöhnt ist
    ich bin gespannt ob es noch Schnee gibt denn der Winter zieht sich ja seit Jahren immer mehr in die Länge

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  15. Liebes,
    ja so ein wilder, natürlicher Wald ist wundervoll. Ich kenne diesen, deinen zwar nicht, dafür andere und mag es, wenn sich aus Totholz phantasievolle Skulpturen formen. Nun weiß ich nicht, wer da wen inspiriert hat, aber deine Winterbilder mit den schlafenden Elflein sind zauberhaft.
    Danke für deinen lieben Besuch und eine schöne Zeit des langsamen Erwachens
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  16. Wie wunderschön, dass Du uns in Deine bezaubernde Wunderwelt mitgenommen hast! Bei uns stürmt es zur Zeit mächtig, dazu schüttet es wie aaus Kübeln oder sind das etwa ganze Badewannen?!! Da sind solche wundervollen Aquarelle und Naturbilder wie Trostpflaster fürs Gemüt!
    Alles, alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Urte,
    herzlichen Dank für diesen zauberhaften Post! Ob es Deine wunderschönen Malereien sind, der winterliche Garten oder dir verzaubernden Bilder aus dem Märchen- und Feenwald, es war eine große Freude, diese Bilder anzuschauen!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  18. So wunderschöne Winterbilder ... So ein Zauberwald hat auch im Winter was für sich.
    Wünsche dir einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  19. Rất tuyệt vời, cám ơn bài viết của tác giả, mời các bạn ghé Showroom nhà mình coi sản phẩm mới nha:
    HOT VIGLACERA
    TIN TỨC VIGLACERA
    BÀN CẦU VIGLACERA


    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar.
Und solltest du hier bei mir kommentieren, erklärst du dich automatisch mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Von Nutzern die Kommentare in meinem Blog hinterlassen, werden neben den Kommentaren auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Kommentator gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient meiner Sicherheit, da ich für widerrechtliche Inhalte auf meiner Webseite belangt werden kann, auch wenn diese durch andere Benutzer erstellt wurden. Bitte lies dir dazu auch meine Datenschutzerklärung durch.