Freitag, 6. November 2020

Farbexplosion im Herbst ...

... der Garten lässt es noch mal richtig krachen bevor er sich in den Winterschlaf begibt. Sogar Bienen sind nach wie vor unterwegs und Wein, die letzten Rosen, Hagebutten, Chrysanthemen und sogar mein Goldlack leuchten um die Wette.
Aber viel Zeit zum Staunen und Bewundern bleibt nicht. Im Herbst ist die Arbeit immer am schwersten - find ich jedenfalls. Rosen, Hecken und Bäume beschneiden und Laub harken geht ganz schön auf Hände und Rücken. Aber wir haben es für dieses Jahr fast geschafft, der Container quillt bald über und kann abgeholt werden. Der Winter kann kommen.
Alles, alles Liebe und Gute für euch alle, passt auf euch auf und bleibt vor allem gesund! 🍀
Eure Urte

     
     

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Urte,
    bei Dir ist es wirklich noch eine wunderbare Farbexplosion in Deinem Elfengarten! Herrlich sieht es aus, was da noch alles blüht!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein entspanntes, gemütliches Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße und bleibt gesund,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. WOW da habt Ihr ja eine Menge zu tun, aber die Belohnung dieser Blütenfülle ist einfach gigantisch.

    Diese Farbexplosion in Eurem Elfengarten ist der Hammer, liebe Urte.

    Ich hoffe sehr, dass Ihr es neben der vielen Gartenarbeit auch genießen könnt und passt auf Euch auf.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  3. Wie wunderbar und farbenfroh Dein Herbstgarten ist, liebe Urte. Hachz.. ich glaube, Du hast den schönsten Blumen-Garten im ganzen Bloggerland.. einfach eine Augenweide! Dir einen lieben Gruß und ein charmantes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. hach
    was für eine kräftige Farbenpracht
    der Herbst gibt alles ;)
    ja.. zu tun ist viel
    eigentlich wollte ich bei meinem Vater die Rosen schneiden.. die hätten es dringend notwendig
    aber ich habe zu viel um die Ohren im Moment
    vielleicht klappt es im Frühjahr

    ich wünsche euch ein schönes sonniges Wochenende

    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Ich schließe mich an liebe Urte,
    ein so schöner Garten, das ist ja wundervoll, wieviele Farben es hier gibt.
    Bei Riita habe ich gelesen, dass man jetzt die Frühlingszwiebeln für die Blumen pflanzen sollte.
    Nix für mich, ich gehe da aufs Rad und fahr bei dir vorbei und gucke mir die Blumen bei dir an.
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Urte,
    ich habe ja nicht so viel Rasen, von dem ich Laub harken muss, nervig finde ich aber die Steinrinne vorne an der Hauswand. Da kann man monatelang das Laub rausklauben. Aber ein Laubsauger kommt mir nicht ins Haus.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön liebe Urte,
    diese Farben sind einfach der Knaller.
    Laub harken finde ich sehr meditativ. Das mache ich gerne.
    Was ich nicht mag, ist Büsche schneiden, die werden immer krumm...
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Was für schöne Farben, liebe Urte.
    Ich mag den Herbst ja sehr!
    Die matten Farben und das fahle Licht haben ihren ganz eigenen Charme.
    Meine Rose und die Bäume auf dem Balkon habe ich heute auch geschnitten. Das war dringend nötig. Sonst kann ich irgendwann nicht mehr draußen sitzen, weil ich keinen Platz mehr hab ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Eindrücke, liebe Urte ...der Herbst ist in diesen Farben so lebensfroh, so fröhlich als wolle er uns mit seiner Farbpalette für die kommende dunkle Jahreszeit entschädigen. Was da an Grünschnitt in deinem Elfenrosengarten anfällt ist ja eine große Menge. Gut, dass nun alles geschafft ist.
    Hab ein feines Wochenende und lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  10. Fällt bei euch so viel an an Laub und Schnittgut? Bisher kommen wir gut zurecht mit unserer Kompostanlage ( aber als im Mai die Gärtner ordentlich geschnitten haben, haben sie auch alles mitgenommen ). Die Rosen halten wirklich lange durch diesjahr. Bei dir sind ja besonders schöne Exemplare noch "aktiv"... Ja, der Rücken! Mir hat der Physio des Herrn K. Jetzt auch mal ne Massage angedeihen lassen....
    Kommt gut durch diese Zeit!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte,
    Foarte sugestiv titlul postarii! Cu adevarat explozie de culoare, o exprima cu succes pozele tale.
    Referitor la munca... nu am atat curaj!
    Multe salutari,
    Mia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Urte,
    oh ja das ist Farbe! Naja die brauchts gerade auch, wo es früh lange neblig ist. Da freut man sich später,wenn es hell wird über diese Farbenpracht, dennoch gedeckter und sehr zum Herbst passender Farben.

    Sag mal schneidest du deine Rosen im Herbst? Ich mache das immer im Frühjahr. Scheint ja aber zu funktionieren, wenn ich mir immer deine Pracht ansehe.
    Schöne Herbsttage wünscht der Achim

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Urte,

    das sind ja wunderbare Impressionen aus deinem Garten. "Holla die Waldfee" kam mir zu der Farbenpracht als erstes in den Sinn!

    An Grünschnitt kommt bei dir ja eine Menge zusammen. Das Laubharken finde ich noch ganz angenehm, schlimmer sind die Blätter in den Rabatten, da kann man teilweise nur von Hand aufklauben.

    Danke für diese farbenfrohen Bilder, die mir den Tag etwas versüßen.

    liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Das ist wahrlich ein Farbenfeuerwrkt, liebe Urte - einfach traumhaft schön, und man sieht ja Jahr für Jahr bei dir, wie sehr sich die Arbeit lohnt!
    Auch unser Garten hat wieder wunderbare Farben gezeigt und es blüht auch och immer an anchen Stellen. Leider ist jetzt schon fast das gesamte bunte Laub abgefallen, aber die kurze Zeit, die es da war, haben wir es genossen. Und jetzt darf es in den Beeten verrotten - wir sind ja nicht so fleißig wie ihr ;-))
    Herzliche Rostrosen-Novemberwochenend-Grüße
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/11/herbstzeit-2020-und-ein-paar-gedanken.html

    AntwortenLöschen
  15. Ohja herrlich sieht das aus liebe Urte, diese wunderschöne Farbenpracht muss uns genügen um den Winter zu überstehen. Ja, nun ist Endspurt im Laub aufsammeln und Bäume schneiden...wir haben heute auch wieder gewerkelt bei herrlichem Sonnenschein.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Urte,
    wunderschön sieht es bei dir aus. Es blüht noch so viel. Ich finde den Herbst in diesem Jahr ganz besonders schön. Noch einmal ein Farbbad nehmen und die späte Sonne genießen. Und wenn wir Schmuddelwetter bekommen, bleiben deine farbenfrohen Bilder für uns alle.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Urte,
    wundervolle Bilder!
    Laub harken und schneiden steht auch bei uns auf dem Plan. Leider haben die Birken noch recht viele Blätter, da werden wir noch einige Zeit zu tun haben.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche, pass auf Dich auf und bleib gesund.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  18. Wow was für ein Feuerwerk an Farben. So wunderschön anzusehen. Schicke dir ganz liebe Grüße rüber, pass gut auf dich auf! Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Was für wunderschöne Farben... ich mag deinen Garten sehr gern, die Farben und Struktur ist toll...

    AntwortenLöschen
  20. Ein herbstlicher Blütentraum, bunt und vielfältiger denn je... ja, wir brauchen *seufz dieses Wunder der Natur mehr denn je. Laub zusammen harken steht auch bei uns fast jeden Tag auf der Liste. Die nachbarliche Hainbuchenhecke sorgt jeweils reichlich für Nachschub. Macht nix, auf diese Weise muss frau an die frische Luft, es gibt keine Ausreden.

    Bleib gesund und munter. Liebe Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  21. great post!Like your blog, thank you for sharing.
    (づ ̄3 ̄)づ╭❤~
    hair extensions luxhairshop
    These contents have greatly helped me.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar.
Und solltest du hier bei mir kommentieren, erklärst du dich automatisch mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Von Nutzern die Kommentare in meinem Blog hinterlassen, werden neben den Kommentaren auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Kommentator gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient meiner Sicherheit, da ich für widerrechtliche Inhalte auf meiner Webseite belangt werden kann, auch wenn diese durch andere Benutzer erstellt wurden. Bitte lies dir dazu auch meine Datenschutzerklärung durch.