Donnerstag, 21. Juni 2018

Also der Prinz bei Dornröschen ...

... war echt ein Rosenbanause! Wie kann man denn einfach so herrliche Rosen zerkloppen -  Dornröschen hin oder her!
Wie im Märchen hab ich mich in letzter Zeit auch ein wenig gefühlt, aber eher wie der Prinz ... inklusive zerkratzter Arme und Beine ... Löcher in mehreren T-Shirts und Dornensplitter in den Händen. Denn um diesen herrlichen Duft und diese Blütenfülle hautnah zu genießen und zu pflegen, muss man ja ganz nah ran.
Für das Dornröschen-Feeling sind besonders meine Rambler und Kletterrosen zuständig. Davon hab ich  nun schon einige - Lykkefund, Jasmina, Jeanne du Volcan, Chevy Chase, Félicité et Perpétue, Hedi Grimm, New Dawn und ein paar namenlose Kletterrosen aus früheren Zeiten gibt es auch noch.
Schade, nun ist die Pracht der historischen Rosen schon wieder vorbei. Das sind hier nun schon fast alles Archivbilder aus den letzten Wochen. Ganz unten sehr ihr, wie die Lykkefund jetzt gerade verblüht. Diesmal ging es, durch die Wärme, wirklich extrem schnell  - nur 4 Wochen. Sonst dauert die Rosenblüte mindestens 6 Wochen. Was für ein Stress für die Pflanzen. Man kam kaum hinterher mit dem Schauen, Fotografieren und dann schon wieder Ausputzen.
Aber nun hab ich jede Menge Bilder für euch und ein paar Rosen in der Vase für den Friday-Flowerday. Ich wünsche euch allen alles Liebe und passt auf euch auf!































Kommentare:

  1. Liebe Urte,
    Dornröschen würde sich glücklich schätzen in Deinem Elfenrosenparadies!
    Traumhaft sieht es aus!
    Hab einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Gutte Morgen Urte,
    So ein Blütenpracht in deine Paradies. Ein traumhaftes Wetter vergangenen Monat für die Rosen aber leider ging alles viel zu schnell vorbei.
    Geniessen ist es bei dir.
    Wunderschöner Tag gewunscht.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Urte,

    dein schöner Garten ist ein Paradies auf Erden.

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Urte,
    wow, so schön all deine Rosen - eine Augenweide. Die Rosen in der Vase gefallen mir sehr, die gefüllte hellrosa Blüte und die passende Kaffeetasse!
    Dir einen gemütlichen Donnerstag und
    liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine Blütenpracht!!!
    Was für ein Traum!!!

    Ja, nun ist die Rosenzeit schon fast vorbei.

    Ich wünsche dir eine schöne, sonnige restliche Woche!
    Liebe Grüße, Biene

    AntwortenLöschen
  6. man könnte wirklich meinen, dass man im Paradies ist !!!!
    einfach ein Traum♥♥♥ wunderschöne Bilder♥♥♥
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Urte,
    du hast aber auch die tollsten Rosen!
    Genieße die Zeit,solange es geht,Dornen hin oder her!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. ...das kann ich mir gut vorstellen, liebe Urte,
    dass deine vielen Rosen viel Arbeit machen...aber für diese wundervolle Pracht lohnt es sich doch, oder? dein Rosengarten ist wunderschön,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Hätte der Prinz nicht nur Augen für sein Dornröschen gehabt, hätte er bestimmt die Rosen nicht zerschnitten.
    Um Deine tollen Sorten wäre es auch echt schade. Sie sind wunderschön.
    Und schade, dass sie nur so kurz blühen.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Wie wunderschön, da kann man sich wirklich nicht satt sehen. Ich mag die alten Sorten sehr und die duftenden Sorten. Bei Dir würde der Prinz vor lauter Bewunderung Dornröschen nicht finden.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  11. Unglaublich, wie schön es bei dir immer blüht. Dein Garten muss so herrlich duften! Schade, das sie nur so kurz geblüht haben. Aber vielleicht schaffen sie noch eine kleine Runde...
    Lieben Gruß
    Andrea
    (magst du deine Leseliste mit meinem neuen Blognamen füttern? Ich bin jetzt bei Wordpress zu finden)

    AntwortenLöschen
  12. Siehst du und genau so wie dein verblühender Lykkefund jetzt aussieht, so sehen meine Rosen auch die Rambler an der Schäune und in Bäumen IMMER aus. Die abnorme Hitze und Dürre jedes Jahr ist Schuld. Sie blühen erst gar nicht auf, sondern sind gleich verblüht. Daher kaufe ich jetzt keine einmalblühenden Rosen mehr oder eher gar keine Rosen. Sie sind einfach nicht geeignet , leider. So frisch , wie die Rosen auf deinen anderen Bildern, sehen meine niemals aus.....

    Viele Grüße vom Achim

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin von der Schönheit Eures Garten geradezu geflasht, liebe Urte. Was für ein romantisches Rosenparadies.. hachz! Ganz bestimmt schläft Dornröschen bei Euch - da bin ich mir sicher. Allerliebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine Pracht... auch, wenn sie oft nur von kurzer Dauer ist!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  15. Oh wie schööööön! Diese Vielfalt an Rosen und Farben, einfach traumhaft.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  16. Wie traumhaft schön! Dein Garten ist ein unvergleichbares Rosenparadies. Bin jedes Mal hin und weg von dieser Blütenfülle. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Einfach ein Rosentraum bei dir.... da merkt man halt wirklich die paar Jährchen länger...lach... Wenn alles schön eingewachsen ist.... Die Lykkefund würde mich auch noch reizen... so toll!!Wie alle deine Rosen... Vor zwei Jahren habe ich ja die Felicite Parmentier gekauft... Sie blüht jetzt das zweite Jahr und ist so groß geworden...toll!
    Liebste Grüße in die neue Woche
    Christel

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Urte,
    wenn man solche Bilder sieht, vergisst man die Plackerei und die vielen Kratzer. Sieht wirklich aus wie bei Dornröschen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Urte,

    ich musste jetzt erst einmal tief Luft holen, weil deine Rosen so schön sind. Das geht direkt ins Herz. Vielen Dank fürs Mitnehmen in deine Rosenwelt.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  20. Wow, liebe Urte,
    was für eine Pracht!!!
    Unheimliche schöne Bilder. Ich habe mich allerdings auch schon öfters so gefühlt, wie sie der Prinz aus Dornröschen gefühlt haben muss. Im Märchen haben sie wahrscheinlich einfach die Zeit weggelassen, die der Prinz damit verbracht haben muss, seine Verletzungen nach dem Kampf mit den Rosen auszukurieren.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  21. sooooo prächtig ist dein Rosengarten..
    ich denke der Prinz hätte Dornröschen glatt vergessen ;)

    wie das duften muss bei dir
    herrlich
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  22. Chevey Chase hab ich auch!!! Aber das hübsche weiße Bankerl fehlt! Außerdem hab ich sie heuer umgesetzt, sie ist momentan ein wenig verschnupft mit mir... Jedes Jahr wieder ein Traum, deine Rosenbilder!

    AntwortenLöschen
  23. Ein Rosengarten wie im Märchen, liebe Urte.
    Ich mag Rambler und Kletterrosen auch besonders gern. Auch wenn die meisten nur einmal blühen.
    Die Rosenblüte war kurz, dafür aber wunderschön. Deine Bilder belegen das Rosenwunder und ich genieße den Ausflug in deinen bezaubernden Garten.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  24. So viele herrlich schöne Rosen! Da würde ich mich auch als Dornröschen fühlen! Ich kann die Rosen förmlich riechen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Urte,
    deine Rosen sind ein Traum. Wie machst du das nur, dass sie so üppig blühen? Hast du einen speziellen Dünger?
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar.
Und solltest du hier bei mir kommentieren, erklärst du dich automatisch mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Von Nutzern die Kommentare in meinem Blog hinterlassen, werden neben den Kommentaren auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Kommentator gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient meiner Sicherheit, da ich für widerrechtliche Inhalte auf meiner Webseite belangt werden kann, auch wenn diese durch andere Benutzer erstellt wurden. Bitte lies dir dazu auch meine Datenschutzerklärung durch.