Freitag, 7. Dezember 2018

Unsere Treppe ist jetzt weiß ...

..... naja, nicht ganz. Die Stufen hab ich lieber nicht gestrichen und so naturbelassen. Aber das Geländer ist nun endlich fast wie neu. Das wollte ich schon ewig machen und ich weiß schon warum ich mich da so lange vor gedrückt hab. Was für eine Arbeit!
Als ich mit dem Teil unter der Treppe fertig war, hab ich echt überlegt, ob mich mein Mann am Abend, nach der Arbeit, wohl in einem Stück unter der Treppe wieder herausgezogen bekommt. Aber ich hab es tatsächlich allein geschafft, mich wieder zu befreien. Neee, das ist nix mehr für mich! Man wird einfach nicht jünger, Menno! Es hat sich jedoch gelohnt und das Ergebnis ist einfach ein Traum - jedenfalls für mich. Alles wirkt so viel heller und frischer.
Auch unser Jüngster war schwer am Basteln und Streichen. Schon lange wollte ich gerne eine kleine Wichteltür. So oft hab ich sie nun schon gesehen. Hier bei Christel zum Beispiel. Von einer ganz besonderen Freundin bekam ich nun eine geschenkt. Und mein kleiner Sohn war natürlich genauso happy, wie ich!
Jeden Abend wird der kleine Tannenbaum beleuchtet und die Post war sogar auch schon da. Dass da immer jemand unsere Strümpfe klaut, hatte Sohnemann ja schon mitbekommen - naja - das kann ja nur ein Wichtel sein  :-)
Nun hat er sogar eine kleine Tür in unsere Welt und kann noch mehr Strümpfe stibitzen!
Ein wunderschönes 2. Adventswochenende wünsche ich euch allen!

















Kommentare:

  1. Hallo Urte,
    was ein bisschen Farbe immer so ausmacht. Deine Treppe sieht jetzt so toll aus. Und ich finde es optisch auch gut, dass du die Stufen nicht gestrichen hast. Sehr schön schaut es bei dir aus.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Urte,

    ich freue mich über deine gemütliche Wohnung.

    Herzliche Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Urte,
    Wahnsinn, dass du dich an so ein Mamutprojekt gewagt hast. Ich glaube, das hätte ich mir nicht zugetraut!
    Tatsächlich mag ich nach all den Jahren meine Einrichtung aus Kiefermöbeln aber auch kaum noch sehen und überlege, wie man was verändern könnte...
    Die Wichteltür ist allerliebst und wie ich sehe, habt ihr einen besonders zutraulichen Mitbewohner erwischt, der sich sogar zeigt ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  4. Doch, da gebe ich Dir recht, liebe Urte, in Weiß gefällt mir das Geländer auch viel besser ;-) Zwar bin ich ja ein totaler Weiß-Fan - schon seit über 35 Jahren. Aber inzwischen habe ich auch gelernt, dass man nicht alles anpinseln sollte. Da ist es wirklich gut, dass Du Dich bei den Treppenstufen zurückgehalten hast …
    Jedenfalls sieht es bei Dir wirklich richtig gemütlich und stimmungsvoll aus. Mal schauen, ob ich Dir an diesem Wochenende mit anderen Farben endlich nacheifern kann ;-)
    Ganz liebe Grüße zum wohl leider eher matschigen-grauen Wochenende schickt Dir Silke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Urte,
    ich stell mir gerade bildlich vor,wie du ganz unten rumgekrabbelt bist,um auch die letzte Ecke zu streichen:)
    Ging das ohne anschleifen?
    Süß,die kleine Wichteltür und Socken verschwinden hier auch andauernd...
    Ein gemütliches 2. Adventswochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Das hat sich gelohnt, liebe Ute, auch wenn du sonst feiner den Pinsel schwingst😉
    Ganz klassisch weihnachtlich schaut es bei euch aus. Schön!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Urte,
    das kenne ich :) ich habe vor 2 Jahren unsere Treppe auch weiß gestrichen und zum Glück die Stufen nicht !!!! Das hat sich auf jeden Fall gelohnt, sieht klasse aus!!!
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir.
    Karina

    AntwortenLöschen
  8. OHHHHH SCHEEEEE wos des glei ausmacht,,,,,
    mir gfallts volle guat
    und de WICHTELTÜR ,,,, ganz zuckasüüüß….

    wünsch da no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Die Treppe ist wunderschön geworden... Wir lieben weiß :-) Dein Zuahuse sieht sehr gemütlich und schön aus. Genieß das zweite Adventwochenende...

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte, das sieht aber klasse aus. Auch dein Hochschrank,d en finde ich klasse und auch, dass du ihn so gelassen hast, wie er ist und nicht Weiß gestrichen hast.
    Die Sache mit dem Wichtel hatte ich mir auch überlegt, aber ich bin zum Entschluß gekommen, dass das goldig und nett ist, aber ich nicht alles haben muß.

    Dein Treppengeländer ist schön geworden, ich hab keines, wir haben ein gemeinsames Treppenhaus und einen Aufzug :-)))).

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Urte,
    wunderschön habt ihr geschmückt! Rot weiß ist noch immer am schönsten finde ich :O) Herrlich sieht es aus, auch die Treppe in weiß gefällt mir sehr! Am schönsten find ich aber die kleine Wichtelwohnung! :O)))
    Hab einen schönen Tag und ein gemütliches 2.Advents-Wochenende!🕯🕯🎄
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. ...wir haben vor ein paar Jahren unsere Treppe mit viel Arbeit von der weißen Farbschicht befreit, liebe Urte, um die Holzoptik wieder zu haben...die ist aber auch im Treppenhaus und nicht im Wohnzimmer...gefällt mir gut, wie du sie mit den roten Sachen dekoriert hast...die Wichteltür mit Zubehör ist allerliebst,

    wünsche dir ein frohes Adventwochende,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Urte,
    die Treppe ist gleich viel schöner in Weiß. Und die Wichtelwohnung ist eine richtig nette Idee.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Urte,
    Ich war heute schon ein paar mal hier, weil Dein Post so schön ist. Und gerade habe ich entdeckt, daß Deine Weihnachtsgans Auguste auch kein Glöckchen an der Zipfelmütze hat... Ich dachte, mein August hätte die verhoddelt ;o) Aber nun ist er von jedem Verdacht befreit :o))
    Liebe Grüße in Dein so schönes Weihnachtszuhause schickt die Elke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Urte
    In anderen Wohnungen gefällt mir Weiß eigentlich ganz gut, aber in unserer Wohnung kann ich mir das nicht vorstellen. Da muss so vieles stimmen und bei euch stimmt es! Das mit der Wichtelwohnung finde ich eine ganz reizende Idee, muss ich mir für mein zukünftiges Enkelkind mal merken.

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Urte,
    wie schön deine Treppe geworden ist, das hat sich sehr gelohnt. Weisst du was, ich habe diesen Post gestern Abend kurz gelesen und gedacht, das schaue ich mir dann am nächsten Morgen in Ruhe nochmals an. Wunderschön!
    Dir ein angenehmes Adventswochenende und
    liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  17. Das ist wirklich toll geworden! Auch wenn Du Dich wohl ganz schön verrenken musstest... es hat sich gelohnt und die Knochen erholen sich hoffentlich ganz schnell wieder!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  18. ich bin ja auch kein absoluter weiß Fan
    aber es sieht schon schön aus .. besonders mit den naturbelassenen Stufen
    allerdings war das helle Holz auch sehr schön

    die Wichteltür ist ja allerliebst ;)
    leider habe ich keinen Platz für so etwas

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Urte,
    die Treppe schaut einfach wow aus, richtig edel, luftig und wunderbar hell.
    Was so weiße Farbe einfach ausmacht.
    Und auch die Wichteltüre ist klasse.
    Da bin ich schon auf weitere Bilder gespannt.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Urte
    deine Treppe sieht soviel besser aus. Ein bisschen Arbeit und Farbe und schon hat man einen neuen Look. Super. Das bringt mich schon wieder auf böse Gedanken, die meinem Mann nicht gefallen werden,...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  21. Was für eine zuckersüße Wichteltür, liebe Urte. Ich glaube, ich muss auch mal dannach schauen. Danke für die liebe Idee. Eure Treppe sieht herrlich aus. Unglaublich, wie sehr sich der Raum verändert hat. Toll! Dir liebe Adventsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Urte,
    die Treppe ist hammermäßig schön geworden! Ich kann mir gut vorstellen, wie Du Dich besonders am unteren Ende plagen musstest. Hab am Wochenende fitzelige Wände zwischen Fenstern gestrichen, das reichte mir schon. Und diese Wichteltür ist ganz bezaubernd.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  23. Übrigens, wir haben fast ein identisches Vertiko in der Diele stehen :-)

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Urte,
    die Treppe schaut in weiß viel, viel schöner aus! Hast du toll gemacht! Die Wichtelwohnung ist aber auch goldig!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar.
Und solltest du hier bei mir kommentieren, erklärst du dich automatisch mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Von Nutzern die Kommentare in meinem Blog hinterlassen, werden neben den Kommentaren auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Kommentator gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient meiner Sicherheit, da ich für widerrechtliche Inhalte auf meiner Webseite belangt werden kann, auch wenn diese durch andere Benutzer erstellt wurden. Bitte lies dir dazu auch meine Datenschutzerklärung durch.